Doppelkopf-Liga: Ansageverhalten bei Hochzeit

Flaschenkind, 27. März 2019, um 20:34
zuletzt bearbeitet am 27. März 2019, um 20:35

Hochzeit an 1, man selbst an 4:
Herz-ZehnPik-DameHerz-DameKaro-DameKaro-AssKreuz-ZehnKreuz-ZehnKreuz-NeunKreuz-NeunPik-ZehnPik-KönigPik-Neun

Man sticht Herz-Ass an 4 mit dem Fuchs und jetzt?
Re, Zögern oder nichts?

Ex-Füchse #37468, 27. März 2019, um 20:35
Dieser Eintrag wurde entfernt.

Ossi, 27. März 2019, um 20:38

3 Damen + Dulle ist ein klares Zögern. Für ein eigenes Re ist mir diese Karte doch zu schwach.

Ex-Füchse #37468, 27. März 2019, um 20:42
Dieser Eintrag wurde entfernt.

Tront, 27. März 2019, um 20:55

Ein Zögern sollte diese Karte am besten beschreiben.

Im Zweifelsfall sollte ein eigenes Re besser sein als gar keine Aktion.

Das Nachspiel sollte hier wohl stets Pik-König sein. Es sei denn, man hat einen "konventionell so ausgeprägten Mitspieler als Hochzeiter", der sich nach einem Zögern (der Dullenfrage) nun mit einem vorzeitigen Re meldet.

Dann wäre Trumpf grundsätzlich erlaubt, jedoch mit der vorliegenden Karte schwierig, da man selbst keinen vernünftigen Anspieltrumpf hat.

Aber in einigen Spielen wüsste man jetzt von dem Besitz der 100prozentigen Partnerdulle.

Mögliche Tiefabsagen lassen sich bestenfalls mit einer guten Karte des Hochzeiters erfragen. Farbfreiheit in einer schwarzen Farbe könnte eine solche Konstellation sein.

SchwillTiger, 27. März 2019, um 21:08

Die Braut an 1 hält vermutlich keine schwarzen Asse. Falls sie in einer schwarzen Farbe frei ist, findet sie immer das Re. Falls nicht wird das Spiel evtl eng. Daher reicht ein Zögern. Mit Doppelass sollte sie dann das Re auch finden.

Eine Frage zielt natürlich auf Schwarzkontrolle ^^

Flaschenkind, 27. März 2019, um 21:09

https://www.fuchstreff.de/spiele/82547854-hoc...

Bin da recht nah bei tront...^^
Mein Partner sah es anders, aber der weiß auch nicht, welche Asse man wann spielt...

Ossi, 27. März 2019, um 21:13

Viel zu lernen Hotte noch hat.^^

Tront, 27. März 2019, um 21:19
zuletzt bearbeitet am 27. März 2019, um 21:19

Danke, deshalb antworte ich zeitlebens nur auf die Dulle, Asse können abgestochen werden, die Dulle ist immer ein sicherer Stich.

Aber hier bleibt die DOKO-Welt geteilt. Dieses Spiel ist natürlich ein Traumbeispiel dafür, was geschehen kann, wenn "blindlings" auf As-Kontrolle geantwortet wird.

Allerdings würde ich dieses Re zum letztmöglichen Zeitpunkt nach einem Partner-Zögern auch noch geben und ebenso an der Verteilung scheitern.

Aber niemals gebe ich dieses Re des Hochzeiters (nach 2,5 Sekunden ist das ja eine neue Rekordzeit für Spieler Brummer^^) noch gebe ich es v o r z e i t i g.

SchwillTiger, 27. März 2019, um 21:24

@Tront: und jetzt gib Brummer anstatt Pikass ne Dulle und du glaubst das läuft dann deutlich besser?

Jetzt hat man einmal Positionsherstelllung verschenkt.

Mia_Grautz, 27. März 2019, um 21:26

Oh, das Flaschenkind macht einen Faden auf!
Da kommen wir alle mal aus unseren Löchern emporgekrochen und kucken, wer binnen noch nich ma knapp 'ner Stunde vor wem als Erster (w/m/d) postet!

Auch wenn ihr Euch ach so toll fühlt:
👉 Ihr seid alle Asis!

Mia_Grautz, 27. März 2019, um 21:27

Nachtrach: 👉 Isso.

Mia_Grautz, 27. März 2019, um 21:28

BtT: Wie Ossi 👍

Tront, 27. März 2019, um 22:26
zuletzt bearbeitet am 27. März 2019, um 22:26

@SchwillTiger

Ja, mit "antwortender Dulle" läuft es deutlich besser.

Dann hat man jetzt 5 mal Zug von oben und einen bereits sicheren Herzstich. Mit einem beliebigen 7. Stich wird man nahezu jedes Spiel gewinnen.

Mit abgestochenen Assen landet man dagegen unter 90 Augen.

Ich sehe da einen bedeutenden Unterschied.

Hoffentlich nicht als einziger Spieler!^^

Flaschenkind, 27. März 2019, um 22:29

Hier ging es nie und geht es nicht um Hochzeitskonventionen.
Es ist ein konkretes Spiel.
Macht doch bitte einen eigenen Thread auf, wenn ihr den Käse wieder aufkochen wollt...

Ellen_Lang-Pik, 27. März 2019, um 23:27
zuletzt bearbeitet am 27. März 2019, um 23:35

Manche Dinge machen einfachen Sinn, mir wurde erst im Laufe des Spiels klar, dass der erklärbärende Brummer die salbadernde Labadasch, fka Hotte ist.
Eigenen Fred für#82.517.707 lohnt definitiv nicht, aber es verbreitet seine Ansichten wirklich gegen jeden zwecklosen Wiederstand an alle die nicht schnell genug flohen oder unwissend in die Falle tappten.
(Edit sagt da war noch so ein Teil:
#82.517.589

Ich hadere ja mittlerweile selber mit dem Trumpfnachspiel im Dritten, im Spiel kam es mir vernünftig vor, das ’Warum’ steht drunter. Interessant ist das Abfrage/Antwort-Gelaber mit üblicher halber Wurmwindung im Anschluss.

Fuchsweg, 28. März 2019, um 07:37

@Tront, ich verstehe Deinen Satz: "Dann wäre Trumpf grundsätzlich erlaubt, jedoch mit der vorliegenden Karte schwierig, da man selbst keinen vernünftigen Anspieltrumpf hat." nicht. Wenn der Hochzeiter das re gegeben hat, zeigt er doch die Dulle an. Dann hätte ich doch mit dem Fux eine Anspielkarte.

wurschtel81, 28. März 2019, um 07:47

Den hatter ja zum Herz stechen bereits verballert :-)

Fuchsweg, 28. März 2019, um 08:03

Arrrrgggggg - hatte ich schon wieder vergessen - Ich werde alt 😢 Danke Wu!

Juan-Miguel, 28. März 2019, um 16:33

Der Partner dürfte wahrscheinlich entweder über einen weiteren Herz verfügen oder über eine angenehme Trumpfzahl, wenn er sich den Herzstecher aussucht.
Von daher ist das eigene Blatt einiges Wert.

Wenn man den Fux verstochen hat, fehlen jedoch kleine Trümpfe und wer weiß ob der Partner rechtzeitig rankommt zum Herznachspiel. Nur deshalb kein eigenes Re, sondern Zögern.

(Ich bin Fan von: Rot fragt auf Rot)

liobaner, 29. März 2019, um 16:39

Da ich davon ausgehe, dass mein Partner entweder kein schw. Ass hat oder ein sehr schlechtes schw. Doppelass (ich habe beide schw. Farben lang) hat, würde ich trotz Dulle und 3 Damen nicht zögern. Die möglichen Verlustpunkte in beiden schw. Fraben sind mir zu groß. Sollte mein P lang Trumpf sein oder eine schw. Farbe frei sein findet er, so hoffe ich, das re schon alleine. Pik König ist für mich das richtige Nachspiel.
Fazit für mich kein Zögern und auch kein Re.
Aber ich werde hier wohl des besseren belehrt.

SchwillTiger, 29. März 2019, um 17:09

Vereinfacht:

Ne unbekannte Dulle rechtfertigt bei einer Hochzeit mMn (fast) immer eine Frage. Denn dann landet man automatisch schon bei 3 Stichen Minimum plus Kreuzdame. Mit sicheren 6 Stichen hat man immer ein Re. (Bin gespannt, ob mir jemand das Gegenteil beweisen kann).

Hier hat man 3 Stiche sicher plus Alte, Plus Pikdame plus Herzdame MINIMUM. Also wenn das keine Frage ist...

worstcase, 30. März 2019, um 01:18

Ich bin bei liobaner. Eher ein Außnahmefall, aber schön erklärt.

SchwillTiger, 30. März 2019, um 07:30
Dieser Eintrag wurde entfernt.

SchwillTiger, 30. März 2019, um 09:32

Mit welchem Blatt findet ihr als Braut auf ein Zögern ein re, welches dann zu über 50% verloren geht?

zur Übersichtzum Anfang der Seite