Unterhaltung: Für Dullenvorspiel ausgeschimpft!

Wintersun, 07. Juli 2019, um 23:51
Dieser Eintrag wurde entfernt.

Wintersun, 08. Juli 2019, um 00:03

Herz-ZehnKreuz-DamePik-DameHerz-BubeKaro-AssKreuz-AssKreuz-AssKreuz-KönigKreuz-NeunPik-ZehnPik-NeunHerz-König

Wer Herz spielt, sucht nicht.
Pik geht weg.
Kreuz nur bedingt lauffähig.

Ich spiel die Dulle vor ( klarerweise ohne re) - hoffe dass mein P sich zeigt und zeige ihm damit die Pikdame an.

Das Gemecker kam postwendend- auf äußerst hohem Niveau möchte ich anmerken.

Waren die üblichen Choleriker am Tisch, oder war die Dulle ein totaler Griff ins Klo?

Tront, 08. Juli 2019, um 00:33

Ich lasse diese Dulle gelten, zumal sie mit einer Blauen gedeckt ist.

Falls ich nach deinem anderen Spiel in der 2. Liga jedoch davon ausgehen muss, dass ein Re-Partner ohnehin nichts ansaget (egal ob er die andere Dulle hält oder in 2 Farben frei ist oder gar beides^^), nützt sie natürlich für den sog. Spielaufbau weniger.

Zumal ja durch das Schmieren von Karovollen auch noch gelegentlich falsche Fährten für alle Mitspieler gelegt werden könnten.

Aber man erhöht die Lauffähigkeit des eigenen Kreuz-Asses und was meines Erachtens noch viel wichtiger ist, man muss es nach einer Schmierung in Trumpf von Pos. 4 zunächst gar nicht anspielen und nach einer Schmierung von Pos. 2 auch nicht unbedingt.

Wintersun, 08. Juli 2019, um 00:42

Ich danke Dir für diese Einschätzung^^

(Das Spiel war nicht in der zweiten Liga)
Spiel
#84.500.286

Der Shitstorm brach vollends aus, als ich nach Spielende den Sinn des Piknachspiels im 6. erfragt habe.

Also verbuche ich es als den ganz normalen Onlinetroll-Wahnsinn.

Tront, 08. Juli 2019, um 01:20

Na gut, Fuchsbau-Niveau macht es auch nicht unbedingt besser.^^

Solange Gegenspielerin Klothilda das Kontra nicht findet, ist doch alles ganz gut gelaufen.

Dein Partner konnte wohl in diesem Spiel nicht bis 8 zählen. Oder er wollte, dass die Gegenpartei überhöht den zweiten Piklauf einsticht. Mit teilweisem Erfolg.

Octopussy, 08. Juli 2019, um 01:24

Ich spiele die Dulle auch vor. Schließlich bringe ich noch Kreuzkontrolle mit. Das sollte den einen fehlenden Trumpf, den ich eh nicht als zwingend sehe, ausgleichen.

Kann mir gar nixht vorstellen, dass diese Mitspieler wirklich shitstormen können 🤔

WuerfelDoko, 08. Juli 2019, um 08:08
zuletzt bearbeitet am 08. Juli 2019, um 08:13

Ich denke, die Dulle kann man gerade noch so vertreten.

Selbst spiele ich allerdings Kreuz Ass an. Falls der 1. Stich mit mehr als 25 Augen bei mir landet, Kreuz nach, sonst Herz

Auf Bitte von Edith der Hinweis auf Kreuz Ass

Cabeza_doble, 08. Juli 2019, um 08:20

Ich spiel die Dulle nicht.Und ich kann mir, ehrlich gesagt, von diesen Mitspielern auch nicht wirklich nen Shitstorm vorstellen.

Nocci, 08. Juli 2019, um 11:35

Ich spiel Kreuz Ass und dann Dulle im zweiten. Für eine Dulle im ersten sinds mir zu wenig Trumpf.

Mia_Grautz, 08. Juli 2019, um 11:59

Verteufeln würde ich die Dulle nich.
Aber ich sehe auch nich, warum man mit dieser Hand die Konvention (Dulle vor = 6 bis 8 Trumpf) aufweichen sollte.
Daher wie Nocci (und andere).

Mia_Grautz, 08. Juli 2019, um 12:03

PS (und OT) zum 'Shitstorm':
Können wir zukünftich bitte diesen bullshittigen Anglizismus unterlassen und stattdessen von einem Kotsturm reden?

Danke 👍

WuerfelDoko, 08. Juli 2019, um 12:10

OT = Onderes Thema?

Mia_Grautz, 08. Juli 2019, um 12:11

Aye 👌

Janette, 08. Juli 2019, um 12:13
zuletzt bearbeitet am 08. Juli 2019, um 12:15

Kostturm klingt noch besser. Bullenkot meinst du!

Octopussy, 08. Juli 2019, um 12:47

Nein, meint er nicht.

Janette, 08. Juli 2019, um 12:55

Die Frage war nicht ernsthaft gemeint.

Zum eigentlichen Thema:
Ich finde dein Dullenaufspiel ok.

Octopussy, 08. Juli 2019, um 13:14

Welche Frage?

Janette, 08. Juli 2019, um 13:32

Die Aussage war nicht ernsthaft gemeint, falsches Satzzeichen trotz Edittieren!

Janette, 08. Juli 2019, um 13:38

Jetzt noch einmal zum Thema:
@ wintersun deine Frage nach dem Piknachspiel fand ich ganz interessant. Mir war zunächst der Sinn des Piknachspiels im 8. Stich auch nicht klar, hatte da auch so meine Zweifel. Tront hat sich da wohl nicht eindeutig festgelegt.
War es nun ein Bluff von Zhuge oder hatte er sich einfach verzählt? Andererseits bist du in guter Sitzposition an 4.

ZhugeLiang, 08. Juli 2019, um 13:47

Also zunächst einmal wurde gar nicht von mir gemeckert, sondern Wintersun fing mit dem Meckern an, weil ich Pik gespielt habe. Daraufhin entgegenete ich, dass ich seine Dulle nicht für gut hielt. Und nach dem Kreuzstich habe ich vermutet, dass wir beide die trumpfkürzesten sind und habe deswegen Pik gespielt.

Octopussy, 08. Juli 2019, um 13:55

Also an Fehl sollte Wintersun als Kurztrümpfer mit Spitzen ja schon Interesse habe und sich über das Sielverständnis von Zugheliang freuen.

Mari-Juana, 08. Juli 2019, um 14:04

oho - spam-janette is back. darauf einen stormkot bitte.

Seb1904, 08. Juli 2019, um 14:34

Meinst Du das ernsthaft?

Mari-Juana, 08. Juli 2019, um 18:34

hattest du je zweifel an mir? ^^

Mettmannpower, 08. Juli 2019, um 20:22

Für mich ist das eher ein Paradebeispiel, welches deutlich macht, warum das Dullenaufspiel ein anständiges und recht eindeutig vorgegebenes Trumpfblatt haben sollte.

Wer die Dulle aufspielt, der muss es sich erlauben können! Auch für die Repartei macht es halt nur dann Sinn. Es ist außerdem eine Frage der Zuverlässigkeit und des Vertrauens. Werte, die im Doppelkopf eine hohen Stellenwert haben.

Wintersun hat mit ihrem Dullenaufspiel doch alles erreicht, was ihrer Meinung nach zu erreichen war.
1: Zhuge gibt zum Glück nicht das re (selbst mit Dulle wäre das Spiel wohl verloren)
2. Zhuge sitzt an 2 !
3. Zhuge hat das pik as!

Ergebnis: re verliert.

Diesen selbst irgendwie zurechtgelegten Gedankengang, dass damit Pik-Dame sehr wohl beschrieben wird, aber die ebenso zugesagten 6-8 Trumpf eben nicht, ist für mich genauso unverständlich.

Diese Leerdulle schwächt das eigene Blatt und man hat nicht das passende Rückrad, um es abzufangen.

Im Normalfall kommt der Gegenschuss.

Ich sehe das deutlich strenger als Mia: ich verteufel diese Dulle zu höchstem Maße. Sie bricht die Konventionen, ist dann halt auch unsinnig und nimmt dem Spiel die nötige Verlässlichkeit.

Sorry, ich will nicht überdramatisieren, aber damit gehe ich nicht konform.

zur Übersichtzum Anfang der Seite