Unterhaltung: Was spiele ich?

Salem, 11. Januar 2020, um 22:51

Ich sitze an 1 mit folgendem Blatt

Salem, 11. Januar 2020, um 22:52

Herz-ZehnPik-DameHerz-DameKreuz-BubePik-BubePik-BubeKaro-NeunPik-AssPik-ZehnPik-NeunPik-NeunHerz-Neun

An Pos 4 wird eine HZ angemeldet.

Tront, 11. Januar 2020, um 23:00

Selbstverständlich im 1. Stich die Dulle.
Anschließend würde ich still abfragen, um eine mögliche Partnerdulle nach einer vorzeiten Re angezeigt/angesagt zu bekommen.

Falls dieses Re ausbleibt, spiele ich in der Regel mein Pik-As zu viert mit eigenem Re nach.

Ich könnte mir sogar noch vorstellen, eine Trumpfrunde zum Partner anstelle Pik-As zu viert nachzuspielen. Jedes Partner-As hat eine kaum schlechtere Durchlaufwahrscheinlichkeit als das eigene Pik-As.

Dafür eröffnet ein bereits durchgelaufenes Vierer-As nachfolgende Absageoptionen. Vermutlich wird es von den meisten Speilern deshalb auch nach der Dulle sofort (mit eigenem Re) nachgespielt.

Salem, 11. Januar 2020, um 23:21
zuletzt bearbeitet am 11. Januar 2020, um 23:27

1. Stich Herz-ZehnKaro-KönigKaro-NeunKaro-Ass mit einem re vom HZler.
Was mache ich jetzt?
Normalerweise bringe ich Herz-Dame zum Schnitt um pik Dame zu ziehen und meinem Partner zu den guten assen zu bringen.

Meine Überlegung war folgende:
Hält mein pik as, dann habe ich eine Option, die k60 zu finden.
Also erst nach Pik-Dame fragen und dann Pik-Ass.

Ist die Blaue beim Partner habe ich die k60 mit dem Kreuz-Ass vom Partner und dem Durchlauf von pik. Ziehe ich sie den Gegnern raus kann ich den Verlauf noch abwarten und immernoch die 60 geben.

Wird pik gestochen bleibt es halt bei der k90 von mir.

b) Pik wird gestochen.

Salem, 11. Januar 2020, um 23:22

sorry, tront. Da kam noch was von mir nach :-)

Salem, 11. Januar 2020, um 23:34

"b) pik wird gestochen" in meinem Beitrag bitte streichen. Kriege ich irgenwie nicht gelöscht

Tront, 11. Januar 2020, um 23:39

Okay, da war ich also zu schnell.^^Denn ergänze ich einmal.

Nach einem vorzeitigem und ungefragtem Re des Hochzeiters spiele ich mein langes Pik-As nicht mehr, sondern eine Trumpfrunde zum Partner. Also Pik-Buben oder auch Herz-Dame zum Schnitt.

Für Pik-Buben spricht, dass der Partner im 2. Stich frühzeitig ans Anspiel gelangt und man nicht noch selbst am Anspiel bleibt.

Dann sieht man häufig ein Partner-As und kann selbst daraufhin schon einmal die keine 90 absagen, sofern der Partner nicht gerade das Pik-As anspielt, welches zu häufig abgestochen würde. Und selbst dann wäre die Absage noch nicht verloren.

Setzt der Partner selbst das Spiel zunächst mit Trumpf fort, hat man noch die Blaue zum Legen, möglicherweise wird man auch auf eine vorhandene Blaue mittels Zögern vom Partner abgefragt.

Die keine 90-Absage sollte mit dem Wissen der Partner-Dulle fast immer möglich sein.

Wie man zu nachfolgenden Tiefabsagen gelangt, wissen andere Spieler sicherlich besser als ich.

Denn Sie gewinnen und verlieren sie häufiger als ich.^^

Seb1904, 12. Januar 2020, um 08:25

Ich sehe die Gefahr, dass die Herz-Zehn vom P das spontane Re hervorgelockt hat, weil sie von einem (ja nur vermeintlich) guten Pik-Ass begleitet ist.

Mit Pik-Dame, Herz-Dame und Kreuzfreiheit sehe ich gute Gründe, den P auf die zweite Blaue zu fragen.

Bei Antwort: Pik-Bube
Bei Nichtantwort: Herz-Dame

Octopussy, 12. Januar 2020, um 09:58

Ich spiele
1. Dulle
2. Pikass mit eigenem Re (ohne Frage, ich bin stark genug). Die Info über die Dulle hilft den Gegnern imo mehr. Da fange ich lieber easycheesy einen Fux im 3.

Wenn das läuft
Zögern, Trumpf. Bei Antwort Herzdame zum Schnitt.

Ballert die Braut sofort das Re raus, spiele ich auch Herzdame, da es ja auch ein "Restrisiko" gibt, dass die Braut trumpfvoll ist oÄ. Da will ich nicht Gefahr laufen, dass die Gegner meine Blaue mit der Dulle rausnehmen. Sollen sie lieber die Herzdame kriegen, dann halte ich noch einen Stehtrumpf. Die Blaue kann ich immer noch zeigen.

Nocci, 12. Januar 2020, um 15:24

Wenn die Braut nen 12-Trümpfer hat, sollte sie mit Doppel-Kr-Dame ein Caro-Solo haben.

Ich frag auf Dulle. Gibt mir die Möglichkeit, zum Kr-Ass meines Partners zu kommen und Herz 9 abzuschmeissen. Oder auf Pik-Dame weiterzufragen und erstmal Trumpfrunden zu spielen. Spielt er stattdessen Pik-Ass, dann ist es halt so.
Wenn ich nicht frage, deshalb Pik-Ass abgestochen wird und Herz-Ass nachkommt, dann kostet mir das zu viele Punkte. Kann ich immer noch riskieren, wenn mein P nicht antwortet.
Mit Dulle beim P wird es für den Gegner sehr schwer, den Fux heimzubringen, auch wenn er die Dulle kennt.

RUserious, 12. Januar 2020, um 15:37

Immer Pik Ass nach der Dulle sofern der P nicht springt :))

Salem, 12. Januar 2020, um 15:42

Ich brauche nicht auf Dulle zu fragen. Mein Partner gibt selbständig nach dem 1. Stich das re und bestätigt damit die Dulle.
Ich möchte jetzt gerne die k60finden und frage euch deshalb, ob im 2. Stich nun
1. Frage nach Pik-Dame und dann Pik-Ass mir nicht eher die nötigen Informationen liefert um die k60 anzusteuern als eine Trumpfrunde, die nur Tempoverlust bedeutet.

Octopussy, 12. Januar 2020, um 15:45
zuletzt bearbeitet am 12. Januar 2020, um 15:47

Wenn der p gut ist, denkt er sich was mit dem ungefragten Re. Warum sollte ich nicht drauf eingehen?

@Nocci: muss ja kein 12 Trümpfer sein. Kann ja auch 10 Trumpf mit Doppelkreuzass sein.

Salem, 12. Januar 2020, um 15:47

Wenigstens Ruserious hat den Spielverlauf richtig gelesen und findet Pik-Ass für die bessere Variante. Keine Frage vorab nach Pik-Dame von dir? Ich finde diese Frage geht mit meinem Blatt immer und kann ja nicht schaden.

RUserious, 12. Januar 2020, um 15:49

Weil mir weder eine Tr Runde was bringt noch danach auf Pik Ass, evtl halt auf Kr Ass eine Absage finde...läuft Pik Ass dagegen bin ich fast safe bei k6...bei Abstich kann ich meist danach immer noch abstechen und auf ein Kr Ass im Zweitlauf abwerfen - zu seinem Herz Ass kommt er dann immer noch

Octopussy, 12. Januar 2020, um 15:56

"Wenigstens Ruserious hat den Spielverlauf richtig gelesen"

"Ballert die Braut sofort das Re raus, spiele ich auch Herzdame, da es ja auch ein "Restrisiko" gibt, dass die Braut trumpfvoll ist oÄ. "
Man liest halt nur das, was man lesen will..

Octopussy, 12. Januar 2020, um 15:57

@RU: Warum soll dein Spielplan besser sein als der der Braut? Wenn sie Dulle, Doppelkreuzass hat, will sie doch deine Damen sehen oder nicht?

RUserious, 12. Januar 2020, um 16:24

@Salem: weil ich 5 Fehl besitze und mir eine Blaue kaum was bringt...

Übrigens eine Herz Dame zum Schneiden ist mir idR auch viel zu schade...vllt kommt die Blaue schon kampflos und ich verschenke so einen Stich.
Auf die Blaue mit der Herz Dame schneiden kann ich zur Not später noch...

@Octo: Mit Dulle und Doppelkr Ass wird die Beaut idR nicht ungefragt Re brüllen, weil sie eher an (Einzel-)Assen von mir interessiert ist...
Andere Gründe: siehe oben!

Ex-Füchse #918, 12. Januar 2020, um 16:32

Du antwortest eigentlich immer voll schlau möchte ich mal anmerken!

Octopussy, 12. Januar 2020, um 16:41

Als 10 Trümpfer will ich lieber Trumpf sehen. Insbesondere von 1 auf 4.

Welche Gründe seht ihr denn, warum S4 ungefragt Re sagen sollte? Diese Frage sollte man evtl als erstes Mal klären.

Talentfrei, 12. Januar 2020, um 16:42

Das Info-Re geb ich auch meist, wenn ich die Ansage eh nicht weglassen werde. Hat wenig Bedeutung.

RUserious, 12. Januar 2020, um 16:44

Relativ kurze Einzelasse

Salem, 12. Januar 2020, um 17:05

Ich gebe das vorzeitige re nur dann, wenn es eine Bedeutung hat. Es beschreibt die Dulle und das Interesse am Aufspiel (ohne Interesse kann ich es auch weglassen.). Ein Interesse am Aufspiel hat man bei guten assen. Wen nun also mein Partner selber keine guten asse hat (die darf er spielen), dann findet er eine Anspielmöglichkeit über Trumpf.

worstcase, 12. Januar 2020, um 17:06

Der RU kann es halt.

Salem, 12. Januar 2020, um 17:12

@ Ruserious
Die Kenntnis über die Blaue erklärt gleichzeitig meine Herz-Dame zur Standkarte. Das Problem, dass dir die Herz-Dame zum Schneiden zu schade ist wäre durch die Frage evtl. gelöst. Die Frage bringt also insofern doch eine Menge. Jetzt reicht auf einmal ein Bube zum Schnitt.
Man muss die Frage nicht unbedingt vor dem Aufspiel Pik-Ass stellen, aber sie ist doch ein Bonus, der zumindest nicht schadet. Wenn Konventionen mir diese Möglichkeiten geben und sie keinen Nachteil bringen, finde ich sie eigentlich immer einsatzberechtigt.

zur Übersichtzum Anfang der Seite