Doppelkopf-Strategien: Hz an eins

derkleineklaus, 25. August 2020, um 17:51
zuletzt bearbeitet am 25. August 2020, um 17:52

Wie sucht ihr den Partner?

Herz-ZehnHerz-ZehnKreuz-DameKreuz-DameKaro-AssKreuz-AssKreuz-AssKreuz-NeunPik-ZehnPik-NeunHerz-KönigHerz-Neun

Tront, 25. August 2020, um 17:59

Über Trumpf.

1. Kreuz-Dame und. 2. Fuchs

Ossi, 25. August 2020, um 18:00

Kreuz-Ass

Dann mal schauen, wie fett der Kreuz wird

Ossi, 25. August 2020, um 18:00
Dieser Eintrag wurde entfernt.

Octopussy, 25. August 2020, um 18:02

Welcher Partner? Herzsolo und ab dafür!!!

Späßle gemacht...

1. Alte
2. Fux

Dieses Verzögern verspricht für mich keine Trumpflänge sondern beschreibt nur die DD.

Alternative:
1. Kreuzass. Bei AKK9 kommt Kreuzass hinterher. Ist er größer 19 zurück zu Plan A.

Lappen, 25. August 2020, um 20:19

Wie Ossi.

worstcase, 25. August 2020, um 23:04

Von mir auch Kreuz-Ass

derkleineklaus, 26. August 2020, um 22:15

OK, falsche Frage gestellt.Ich habe auch Kreuz-AssKreuz-DameKaro-Ass gespielt.
Was ich eigentlich wissen wollte, bei welchen Kreuzstich spielt man Kreuz-Ass nach?

Tront, 26. August 2020, um 22:36

Das Hauptproblem am Kreuz-As ergibt sich natürlich nur, wenn es herausgestochen wird, dann schwebt der eigene Fuchs im freien Raum. Ein eher untergeordnetes Problem stellen voraussichtliche Minderschmierungen in ersten Kreuzstich dar.

Findet man neben der von mir bewusst gesuchten Blauen noch ein kreuzfreien Partner, kann dieser später auf die noch verbliebenen Standkarten abwerfen, was er so natürlich in den seltensten Fällen wagt.

Ein kreuzfreier Mitspieler wird lediglich einen Single-Abwurf einer anderen Farbe wagen, und selbst diese Spielpraxis nutzen nicht alle Spieler.

Deine 2. Frage kann ich Dir also nicht beantworten. Vermutlich schmiert niemand freiwillig in diesen 1. Kreuzstich, weil er nicht mit einer zeitnahen Partnerschaft in diesem Spiel rechnet.

Octopussy, 27. August 2020, um 10:56

Wie gesagt spiele ich Kreuz dann nach, wenn kein Voller drin liegt.

Ossi, 27. August 2020, um 14:13
zuletzt bearbeitet am 27. August 2020, um 15:41

Je länger ich drüber nachdenke umso weniger gefällt mir die KrD im 2. Sticht. Warum sollte man diese vorspielen? Egal, welche Trümpfe fallen, mein Blatt wird genau Null aufgewertet. Spiele ich sofort den Fuchs, bekomme ich oft Spieler 4 als Partner. Diesen kann ich dann noch bis zu 4 mal an Pos 4 bringen. Weiterhin weiß kennt nur die Repartei meine DD. Die Kontrapartei vermutet diese eher beim Partner. Daher halte ich die KrD für einen klaren Spielfehler. Die KrD im 1. ist in meinen Augen ne Bewerbung für das schlechteste Aufspiel 2020.

Octopussy, 27. August 2020, um 15:24

Nein, aufgewertet wird es nicht. Es wird aber beschrieben und ich heirate den mit der Blauen (oder gar Doppelblauen).

Ich finde dein Argument stichhaltig, schlechteste Karte finde ich aber etwas too much.

Also Alte vor: 6+ Trumpf, ohne Alte ist der p gleich gewarnt?

Ossi, 27. August 2020, um 15:29

Warum ist die GELEGTE Blaue so wichtig?

Warum soll ich eine Blattbeschreibung vornehmen, die NUR meinen Gegnern nützt? Dein Partner kennt immer deine DD.

Stoni, 27. August 2020, um 15:47

Wenn ich Partner an 4 bekomme, ist allen klar, dass Pos 2 +3 keine Dulle haben. 2+3 wissen nur nicht, wo die fehlende Dulle(n) sitzen.
Die gelegte Blaue als Partner zu bekommen, halte ich bei 4 Resttrümpfen von oben aber ebenfalls für nicht wichtig.

Octopussy, 27. August 2020, um 16:54

Weil der, der Blaue hat auch Blaue, blaue haben kann, oder Blaue, Blaue, Herzdame. Oder Blaue, Blaue, Herzdame, Herzdame usw.

Ossi, 27. August 2020, um 17:00

@Stoni: egal, welche Position dein Partner hat, Kontra weis immer, das die Repartei beide Dullen hat. Ganz entscheidend ist aber, dass sie nicht wissen, wer bei Re diese hat. Falls Pos 4 Partner wird, fällt es Pos 3 nicht so leicht, im weitern Spielverlauf auf eine Blaue von Pos 2 nen Fuchs zu legen.

Ossi, 27. August 2020, um 17:02

@Octo: und warum kann der, der den ersten Stich bekommt, diese Karten nicht auch halten?

Octopussy, 27. August 2020, um 17:10

Er kann. Es ist aber nicht zwingend. Wenn es einen gibt mit Pik-DamePik-DameHerz-Dame usw. heirate ich ihn mit Alte vor zwingend

Lappen, 27. August 2020, um 17:22

Und seine Viererlänge Kreuz gleich mit...^^

Ossi, 27. August 2020, um 17:29

Aus Sicht des Hochzeiters sind alle 21 verbleibenden Trümpfe gleich hoch.

Wenn er KrD vorspielt, dann verlieren im Klarungsstich beide Kontraspieler ihren kleinsten Trumpf und dein Partner seinen höchsten (außer Partner mit Doppelblauer an Pos 4, den man mit direktem Fuchs auch bekommen hätte).

Spielt man keine Kreuzdame vor, verliert
mindestens ein Kontraspieler auch einen hohen Trumpf oder dein Partner kommt billig dran (Außer Pos 2 setzt seine Blaue, was aber mit KrD -Vorspiel auch passiert wäre).

Daher bekommt man mit dem direkten Fuchsvorspiel durchschnittlich einen besseren Partner, da sich auch die Kontrapartei im Klärungsstich schwächen muss.

P.S. Die Karten, die im Klärunsgstich gelegt worden sind, zählen dann natürlich NICHT mehr für die verbleibende Blattstärte

Tront, 27. August 2020, um 17:36
zuletzt bearbeitet am 27. August 2020, um 17:38

Was spielen "die Herrschaften" denn nach, wenn Kreuz-As einmal durchgelaufen ist?

Spielt man dann 2. den Fuchs, um in einem Spiel Vorteile zu erzielen, und für die Zukunft ständig unglaubwürdig in Sachen Blattbeschreinung gilt?

Oder gilt inzwischen 2. Kreuz-Dame und 3. Fuchs dann als spielbar?

Wahrscheinlichlich schiebt ihr dann 2. Pik 10 in die Landschaft. Füchse werden eh überbewertet.^^

Welche An- und Absagen habt ihr eigentlich vor zu tätigen?

Ich möchte dieses trumpfkurze Blatt lediglich gewinnen und kein Extrapunkt (Fuchs) unnötig abgeben. Das sollte mir auch meistens gelingen!

Octopussy, 27. August 2020, um 17:43
zuletzt bearbeitet am 27. August 2020, um 17:44

"Aus Sicht des Hochzeiters sind alle 21 verbleibenden Trümpfe gleich hoch."

Wieso denn das?

Ob ich mit

Pik-DamePik-DameHerz-DameHerz-DameKaro-DameKaro-AssKaro-KönigKaro-Neunxxxx spiele oder dagegen macht doch einen Unterschied.

Den besten Partner zu finden kann den Ausschlag geben.

Ossi, 27. August 2020, um 17:46
zuletzt bearbeitet am 27. August 2020, um 18:18

@Tront:

Ich spiele Kreuz-Ass und nach (normalem) Durchlauf direkt den Karo-Ass.

Wo mache ich mich denn in punkto Blattbeschreibung unglaubwürdig?

Ossi, 27. August 2020, um 17:48

"Aus Sicht des Hochzeiters sind alle 21 verbleibenden Trümpfe gleich hoch."

Das bedeutet, dass es für den Hochzeiter egal ist, ob vor ihm ne Karo 9 oder ne Pikdame liegt. Seine Trümpfe sind IMMER höher.

@Octo: hast du meinen Post auch zuende gelesen?

Varkensboer, 27. August 2020, um 18:07

Schleifchendoko deluxe...

zur Übersichtzum Anfang der Seite