Unterhaltung: Landtagswahl Niedersachsen

Ex-Füchse #197, 20. Januar 2013, um 14:01

Heute wählen die Niedersachsen einen neuen Landtag.
Also ihr lieben Niedersachsen.Wer einen Regierungswechsel möchte,muss wählen gehen!

Seb1904, 20. Januar 2013, um 14:10

Wenn die Linke rausfliegt, hat Deutschland gewonnen.

Ich glaube aber, dass dann SPD/Grüne die Nase vorn haben werden.

Die Grünen könnten nach meinem Empfinden ein Ergebnis deutlich über 10% einfahren.

Der FDP wäre zu wünschen, dass sie rausfliegt. Damit sie endlich wieder einen charismatischen Vorsitzenden wählen kann.

Sissy_Voss, 20. Januar 2013, um 14:14

Du sülzt auch gerne, wenn der Tag lang ist, häh?

cajou, 20. Januar 2013, um 14:15

Von einer Regierung nehme ich als seriöser Kaufmann schon keinen Scheck mehr an, geschweige denn einen Wechsel.

Noddy, 20. Januar 2013, um 14:23

[zitat]
Der FDP wäre zu wünschen, dass sie rausfliegt. Damit sie endlich wieder einen charismatischen Vorsitzenden wählen kann.
[/zitat]

Jawoll, Brüderle an die Macht :-)

HDF, 20. Januar 2013, um 14:42

hoffentlich kommen die bürger aus ihrem sessel, denn jeder nichtwähler hilft der klientel- und den radikalen parteien oder der partei mit einem weißen blatt als parteiprogramm und wer will das schon
bitte keine nachfrage, ich war schon wählen

Seb1904, 20. Januar 2013, um 15:01

Und wen?

HDF, 20. Januar 2013, um 15:03

nicht die klientpartei, nicht die mit dem weißen blatt als programm, nicht deiner der radikalen nicht die bibelfesten christen, nicht die partei mit dem c drin, obwohl sie nichts christliches an sich haben, nun such dir eine aus :-))

EvilNephew, 20. Januar 2013, um 15:29

Wer nicht CDU wählt, weiß nicht, was gut für Niedersachsen ist!

Ex-Füchse #5718, 20. Januar 2013, um 15:30

Ich habe gerade das erbrochene mal aufgewischt ^

HDF, 20. Januar 2013, um 15:49
zuletzt bearbeitet am 20. Januar 2013, um 15:56

das sagt ein verblendeter baden-württemberger und dann noch in der stadt lebend, die mit einem grünen oberbürgermeister gute erfahrungen macht:-))

Ex-Füchse #16890, 20. Januar 2013, um 15:55

Haja, das Gute ist, lang werden wir auch nicht mehr Geberland sein, wenn es so weitergeht :-)

rocknrolla, 20. Januar 2013, um 16:21

Solange Du immer Deine Punkte beim doko gibst, soll es mir recht sein:-)

Ex-Füchse #197, 20. Januar 2013, um 16:24
zuletzt bearbeitet am 20. Januar 2013, um 16:26

Ich arbeite im Nds Landtag,muss da heute Nacht auch noch zum Dienst.
Mc Allister ist richtig arrogant,hat es nicht nötig den Sicheheitsdienst zu grüssen.
Aber wenn er sein altes,verrostetes Fahrrad sucht,dann ist der Sicherheitsdienst gut genug.
Als Ministerpräsident so eine Rostlaube als Fahrrad zu fahren,ist schon peinlich.
Von Weil bin ich auch nicht überzeigt,aber er ist das kleinere Übel.
Ich habe die SPD nur als Erststimme gewählt.
Mein Herz schlägt grün.
Die Ladys der Grünen sind im Landtag auch die attraktivsten grins

Ex-Füchse #365, 20. Januar 2013, um 16:39
zuletzt bearbeitet am 20. Januar 2013, um 17:03

Dass McAllister die Grüße der Sicherheitsleute nicht erwidert, ist ärgerlich und lässt tatsächlich eine gewisse Arrognaz durchblicken.
Aber dass er ein altes Fahrrad fährt, macht ihn mir ja fast schon wieder sympathisch.
Wenn ein betagter Drahtesel gut funktioniert und technisch in Ordnung ist, dann sehe ich keinen Grund, das Ding auf den Müll zu werfen.

Ex-Füchse #197, 20. Januar 2013, um 16:43
zuletzt bearbeitet am 20. Januar 2013, um 16:47

Gibt in den Parteien richtig nette Abgeordnete,die begrüssen mit Handschlag und als ich da neu war,haben sich einige bei mir sogar vorgestellt.
Die netteste Partei sind Die Linken,die attraktivsten Frauen stellen Bündnis90/Die Grünen.
Die Grünen kommen fast alle mit dem Fahrrad,auch jetzt im Winter.Das finde ich sympathisch.

Ex-Füchse #47523, 20. Januar 2013, um 16:46

Politiker haben wir auch im Treff? Meine Güte!

Ex-Füchse #197, 20. Januar 2013, um 16:55
zuletzt bearbeitet am 20. Januar 2013, um 16:57

Nööö,bin da u.a. für die Einlasskontrolle und die Besucher zuständig.
Aber ich war immer politisch interessiert und zeitweise politisch aktiv.
Radikale Parteien gibt es nicht im Nds.Landtag.
Die Linken kommen fast alle aus den Gewerkschaften.Enttäuschte von dem Rechtsruck der SPD und Hartz4 Gegner.

Der Fraktionsvorsitzende der Linken,Dr.Sohn ist zB Rechtsanwalt.
Ansonsten sind Abgeordnete alles workoholiker mit teilweise excellenter beruflicher Vita.
Das Politiker faul sind,ist eine Erfindung der yellow press.

Chantalle, 20. Januar 2013, um 17:08

es gibt wichtigere Dinge als das was man hier derzeit "Politik" nennt ...

Ex-Füchse #197, 20. Januar 2013, um 17:21

zb Die Schiessbude aus Hannover ? lach
Ohne Politik geht nichts.

OpaAdonisES, 20. Januar 2013, um 18:03

Wenn die Prognosen stimmen, dass die FDP in Niedersachsen auf über 10 % kommt, scheinen ja eine Menge Vollpfosten in Niedersachsen zu wohnen :o)

Nici, 20. Januar 2013, um 18:06

Jens, sag doch sowas nicht^^

ich kenn Herrn Brüderle übrigens noch aus meiner Kinderzeit, er kommt ja aus Landau...

Noddy, 20. Januar 2013, um 18:07

Musst Dich nicht für schämen, wir haben alle unser Päckchen zu tragen

Ex-Füchse #5718, 20. Januar 2013, um 18:10

10% ist der Hammer.

Nici, 20. Januar 2013, um 18:16

danke Noddy, wenigstens einer, der mich versteht^^

zur Übersichtzum Anfang der Seite