Doppelkopf-Strategien: Wie präsentier ich hier mein Blatt?

Ex-Füchse #29, 07. Juni 2013, um 19:30
zuletzt bearbeitet am 07. Juni 2013, um 19:31

Folgendes Blatt halte ich an 1.
Herz-ZehnHerz-ZehnKreuz-DamePik-DamePik-AssPik-ZehnPik-NeunKreuz-KönigKreuz-KönigKreuz-NeunHerz-KönigHerz-Neun
Erster Stich mit Re von 2.
Pik-AssKaro-KönigPik-NeunPik-König
2. Stich
Karo-NeunKaro-AssHerz-DamePik-Dame
Damit hab ich natürlich nicht gerechnet.....das Blatt mit 7 Fehlverlierern erschien mir zu schwach um die DD anzuzeigen....ich denk mir....spiel nochmal Pik rüber, es wird nochmal Trumpf kommen und dann steig ich mit TR Anzug aus....für ne weitere Ansage hab ich auch nicht genug Eier....wie hättet Ihr das gespielt um ohne großes Risiko das bestmöglichste rauszuholen?

Ex-Füchse #365, 07. Juni 2013, um 19:36

Ich bin ja auch nicht gerade die große Expertin und bestimmt ist meine Idee wieder völlig doof.
Aber mit dem Blatt hätte ich im ersten ganz einfach die Pik-Dame ohne Spruch aufgespielt. Wenn Du dann zum zweiten Stich Pik-Ass vorspielst, hast Du Dein Blatt doch recht gut beschrieben (Alte, Blaue, DD aber sonst nicht viel).

Ex-Füchse #29, 07. Juni 2013, um 19:40

Die Frage die mich noch mehr beschäftigt....kann ich selbst eine weitere Absage treffen....ohne jegliche Information des P?

Noddy, 07. Juni 2013, um 19:46

Nee, ne eigene K90 gebe ich nicht!
Ich muss dem Partner neben meinen Trumpfspitzen gleichzeitich warnend meine extreme Trumpfkürze vermitteln.
Das geht wohl nur durch Vorspiel der beiden Dullen.
Man kann ja nichmal sinnvoll auf Tr. aussteigen ...

Ex-Füchse #365, 07. Juni 2013, um 19:47

Ich hätte die k9 gesagt.
Aber ich hab ja momentan auch gefühlte 1000 Nasse.

Ex-Füchse #365, 07. Juni 2013, um 19:49
zuletzt bearbeitet am 07. Juni 2013, um 19:51

Nachtrag:
Ich mein, Kalle hat zusätzlich zur Alten 3 unschlagbare Trumpfspitzen, von denen der Partner, der vorzeitig RE sagt, nichts weiß. Das sind doch locker 50 bis 60 EW-Punkte wert.
Aber hat Dein Partner eigentlich gezögert, bevor er Dich abgestochen hat?

Edit musste an der Formatierung herumfummeln.

Ossi, 07. Juni 2013, um 19:59

Ich würde Herz-ZehnKreuz-DameHerz-ZehnPik-Dame gefolgt von Pik-Ass spielen.

Die Reihenfolge Herz-Zehn vor Kreuz-Dame zeigt Herz-ZehnHerz-Zehn an. Das Ausbleiben der 90 Absage trotz Herz-ZehnHerz-Zehn sollte deinem Partner auch als Warnung dienen, dass du "Probleme" in der Karte hast.

Ossi, 07. Juni 2013, um 20:02

Ups, ich sehe je erst jetzt, dass du diese Karte an Pos 1. hälst. Da spiele ich nie das Pik-Ass aus, sondern Herz-ZehnHerz-ZehnKreuz-DamePik-DamePik-Ass.

Ex-Füchse #4596, 07. Juni 2013, um 20:02

Die Blaue wird Dir weggehauen und Du stehst da mit dem guten Pik-Ass

Ex-Füchse #15119, 07. Juni 2013, um 20:03

Herz-ZehnHerz-ZehnKreuz-DamePik-AssPik-Dame dann kann ein Partner an 3, oder 4 noch zu seinen Assen kommen.

Ossi, 07. Juni 2013, um 20:05

Jo, so rum ist genauer.

so kann man die Pik-Dame als Warnung auch noch anzögern.

Stoni, 07. Juni 2013, um 20:10

absolut .. nie darf man die DD bei Aufspiel verschweigen .. die 5 von oben gehören angezeigt wie Max am besten

Ex-Füchse #4596, 07. Juni 2013, um 20:12

Man soll nie nie sagen ;-)

Noddy, 07. Juni 2013, um 20:13

Moment!
ICH war es doch, der Euch den Pfad der Tugend ausgeleuchtet hat ...

Ex-Füchse #29, 07. Juni 2013, um 20:31
zuletzt bearbeitet am 07. Juni 2013, um 20:34

Also nochmal..... an 2 wurde gestochen und erst mit Ausspiel der Karo-Neun das Re gesagt.....meine angst war....wenn ich im 1. Ausspiel mit der Blauen die DD anzeige.....weiss zwar mein P meine DD aber nichts von der Trumpfkürze.....Trumpf zurück geht nicht....nur der Ausstieg....oder eben die freie Farbe des P......zu Tiefabsagen wollte ich nicht motivieren mit meinem Blatt.....einer der Gegner meinte noch während dem Spiel "lächerlich Kalle" (nach dem 4. wo auch er noch gar nichts über meine Trumpfkürze weiss) und verlies nach dem Spiel fluchtartig den Tisch.....was mich gerade mit solchen Blättern ehrlich gesagt ankotzt....schon allein, weil man sie nicht so oft in der Hand hält und es für mich dadurch wesentlich schwieriger wird damit umzugehen....Von manchem Spieler würde ich mir auch wünschen, mit seinen Kommentaren zu warten bis er evtl. weiss woran es liegen könnte.....das da z.B. keine weitere Absage kommt.....

Noddy, 07. Juni 2013, um 20:33

Okay, Kalle - wer war es?!
Lasst uns den Tischverlasser anprangern!

Ex-Füchse #29, 07. Juni 2013, um 20:42

Nee, machen wir nicht.....mir reicht wenn ers liest....
Du bist übrigens ein Spiel vorher an nen 4er Tisch gehoppelt^^ Mir war eher wichtig zu wissen ob ich ne Absage treffen kann....das andere kam so aus mir raus....

Noddy, 07. Juni 2013, um 20:47

Zitat: "Du bist übrigens ein Spiel vorher an nen 4er Tisch gehoppelt^^"

Tschulligung - das wollte ich nicht!
Verzeihst Du mir?

Ex-Füchse #29, 07. Juni 2013, um 21:03

Oh....ups....Avatar verwechselt^^
Nö Du warsts nicht..

Noddy, 07. Juni 2013, um 21:11

KP, Kalle!
Verwexlungen kommen vor ^^

Tront, 07. Juni 2013, um 21:15

Um auf Kallemanns Frage einzugehen, die keine 90-Absage treffe ich schon gerade noch so. 4 sichere Stiche in dieser Größenordnung sollten wohl nahezu immer für einen weiteren Ansageschritt ausreichen.

Allerdings spiele ich es vorher auch anders.
Alle Trumpf-Reihenfolgen haben etwas für sich.

Mein Favorit wäre wohl noch Kreuz-DameHerz-ZehnHerz-ZehnPik-Dame mit einem leichten Zögern im 4. Stich, wenn mein Partner aus dem Spielverlauf der abgespielten Trümpfe nicht erkennt, dass ich jetzt keinen Austeiger habe. Aber ich kann ja 5. mein Pik-As dann folgen lassen, es sei denn mein Partner möchte mich unbedingt im 4. Stich herausnehmen, weil er kürzere Asse oder gar blanke Asse auf der Hand hält. Je nachdem, ob es von ihm in diesem Spiel zu Absagen kam.

Mein Pik-As halte ich zunächst noch zurück. Meine Trumpfstärke von oben möchte ich ihm dagegen nicht vorenthalten.

Ossi, 07. Juni 2013, um 21:17

Leif, das war so ja auch meine erste Idee, aber bei genauem Nachdenken gefällt mir Pik-Ass vor Pik Dame besser.

Ex-Füchse #4596, 07. Juni 2013, um 21:19

Und niemand stellt den sofort auf CrossRuff ohne DD- Anzeige?

Tront, 07. Juni 2013, um 22:10

Pik-As vor Pik-Dame geht natürlich auch, die Frage ist vielleicht mehr, ob es bereits zu einer Absage vom Partner kam. Nur wird das Pik-As evtl. vom Gegner gestochen und/oder mein Partner sagt daraufhin leichtsinnig die keine 60 ab und die gegnerische Pik-Dame macht vor mir einen Stich, das gefällt mir alles nicht so gut.

So habe ich sozusagen ein Reverse-Pik-As und falls der Partner nicht an Postion 2 sitzt, komme ich selbst in ein Nachspielproblem. Dieses ist jedoch mit Pik-As nebst Pik-Dame auch nicht unbedingt gelöst, solange mich mein Partner nicht im 5. Stich herausnimmt.

Ein Cross-Ruff werde ich nicht spielen, da mein Partner ja sicherlich Trumpflänge besitzt, da er ja "nachweislich" schon kaum Trumpfhöhe hält. Außerdem sollte bei einem Cross-Ruff auch an meiner Postion etwas zu "ruffen" sein, ich halte jedoch mindestens jede Farbe selbst zweimal. Mit einem Partner an Postion 2, der möglicherweise ständig in Pik überstochen wird, käme ich niemals auf die Idee in diesem Spiel.

Seine Blattstruktur ist doch viel eher eine andere.
Er hält eher viele kleine Trümpfe und nicht wie ich als sein Partner selbst nur wenige hohe Trümpfe.

Ex-Füchse #4596, 07. Juni 2013, um 22:13

Ähem, durch die unbekannte Blaue werden kleine rote Damen zu hohen Trümpfen. Aber befass dich lieber nicht mit abwegigen Gedanken.

zur Übersichtzum Anfang der Seite