Doppelkopf-Strategien: 60 so ultrabescheuert?

Zapp_Brannigan, 27. Juli 2013, um 03:37
zuletzt bearbeitet am 27. Juli 2013, um 03:37

Hallo Leute,

in folgendem Spiel habe ich mir so einiges anhören müssen von meinem Partner. Tenor: Schlimmer geht's nimmer, er hat, als meine 60-Absage kam, sofort auf "Tisch verlassen" geklickt und ordentlich vom Leder gezogen.

#27.123.121

Was meint ihr, waren die 60 so schlimm? Zumal mein Partner von sich aus das Re gegeben hat. Klar, die Dulle fehlt mir und ich habe noch einen potenziellen Herzverlierer. Zu riskant? Und so riskant, dass man sich dafür als Hobbyspieler anpampen lassen muss?

Wäre dankbar für eure Meinung

Talentfrei, 27. Juli 2013, um 03:43

Als feiger Spieler gebe ich die 60 nicht, ultrabescheuert find ich sie aber auch nicht.
Vielleicht hätte ich mir den Beitrag dann auch sparen können.

Ex-Füchse #66234, 27. Juli 2013, um 04:58
Dieser Eintrag wurde entfernt.

Ex-Füchse #365, 27. Juli 2013, um 09:02
zuletzt bearbeitet am 27. Juli 2013, um 09:04

Dein Partner scheint weder die Abfrageregeln zu kennen noch die Konvention fürs Dullenaufspiel.
Vor dem ersten Stich fragt er auf Kontra ab obwohl er RE ist. Dann kommt die Dulle auf den Tisch, was ihn nun eigentlich wieder als RE-Spieler outet. Hinzu kommt, dass Du selber beide Pik-Damen hast, also erfüllt Dein Partner auch nicht die Voraussetzungen, die man fürs Dullenaufspiel eigentlich mitbringen muss. In so einem Fall würden bei mir alle Alarmglocken läuten, ich würde den Mitspieler als Anfänger einschätzen und mich auf keine Signale dieses Partners verlassen.

Von daher hätte ich mir hier an Deiner Stelle die 60 verkniffen, bei Mitspielern, die die Konventionen beherrschen, hätte ich sie allerdings selber gegeben bei der Omma.

wurschtel81, 27. Juli 2013, um 09:28

das es ne hz is haste aber schon gesehen, reinedesperdants? ;)

Ex-Füchse #16890, 27. Juli 2013, um 09:35

Die 60-Absage halte ich für verfehlt.

Sitzt die Dulle hinter dir, wird das Herzass abgeholt und es droht der überstich auf ein Herznachspiel.

Sitzt die Dulle nicht hinter dir, kommst du zum Spielen des Herzasses. Die Lauwahrscheinlichkeit des Herzasses ist aber deutlich unter der Sicherheit für die 60 Absage. Dazu kommt noch der Dullenabgeber.

In beiden Fällen droht auch noch ein Trumpflängenstich durch eine rote Dame. Hotte sagt zwar ein eigenes Re, aber allzuviel (=Trumpflänge beim P) darf man darauf nicht geben, weil sich die Ansage auch in erster Linie auf das zweite Asse hätte beziehen können.

Ex-Füchse #19877, 27. Juli 2013, um 09:38

Geschmacksache die 60. ich geb sie nicht. Warum 6 nasse riskieren, wenn du sicher 5 gute bekommst? Aber soooo dämlich sind die 60 nicht, keineswegs

Stoni, 27. Juli 2013, um 09:46

Eine Ansage nur auf das zweite As wäre falsch. Insofern verspricht das eigene Re schon noch herzfrei und/oder den 2. Piklauf. Und das mit mind. 6-7er Tr-Länge.
Ohne die 2. Dulle muss man HerzAs vor Tr spielen und darin liegen die von Bw beschriebenen Gefahren für eine k60, die man deshalb nicht geben sollte.

Ex-Füchse #365, 27. Juli 2013, um 09:54

Lach, Wurschtel
Neee..hab ich nicht.
Manchmal sieht man vor lauter Bäumen den Wald nicht.
OK, dann nehm ich meinen Beitrag komplett zurück.

neuerhotte, 27. Juli 2013, um 11:34
zuletzt bearbeitet am 27. Juli 2013, um 11:35

Zapp,
was du als anpampen siehst war eher der Hinweis das man mit 2 Fehl, besonders einem kritischen Herz As und ohne die zweite Dulle die k60 nicht geben sollte wie hier schon erwähnt wurde.
Außerdem ist ja ein weiterer Trumpfstich für den Gegner möglich, eine Herzdame muß ja keinesfall beim Partner sitzen.
Wenn du das als anpampen aufgefaßt haben sollest tut es mir leid.
Der wirklich sehr gute Satz von einem bekannten Spieler hier (Spartakus) Ansagen ab und zu mal riskanter zu geben aber Absagen niemals war richtig, da stimme ich ihm voll zu, sich danach zu richten kann ich nur empfehlen.

acteva, 27. Juli 2013, um 11:50

Hotte würde dich am Tisch nicht anpampen, er würde dir vielmehr erklären wie man es seiner Sicht nach besser machen kann.

Luderhonk, 27. Juli 2013, um 11:52

Na, den Chat hätte ich gern mal gelesen ;O)))

neuerhotte, 27. Juli 2013, um 12:12

acteva,
wenn es doch passiert (natürlich auch mir) dann aber mit Erklärungen und es ist nicht nur meine Sicht (die natürlich auch mal falsch sein kann) sondern viel öfter eine die sich in vielen Fällen als richtig erwiesen hat.

Ex-Füchse #4596, 27. Juli 2013, um 12:24

Rummaulen und weg is doch ok ...erst die Erklärungen machen es zur Folter. Aber Du wolltest ja was ändern.

acteva, 27. Juli 2013, um 12:29

Den Beitrag von Hotte versteh ich nicht.

neuerhotte, 27. Juli 2013, um 12:29

achsoo mit Noddy als Vorbild?
mal überlegen - näää nicht ernsthaft ....

Ex-Füchse #4596, 27. Juli 2013, um 12:34

Also nix ändern? Irgendwie hab ich das erwartet.

neuerhotte, 27. Juli 2013, um 12:39

acteva,
wenn das anpampen doch passiert (natürlich auch mir)
Über die Definition was dies denn genau ist und was jemand als solches empfindet gibt es natürlich sehr unterschiedliche Einstellungen.
An Tischen wo man sich kennt gilt es ja geradezu als normal oder eine Liebkosung sich anzupampen, an anderen fühlt sich jemand für genau die gleiche Redewendung zutiefst verletzt, macht eine Meldung an die Betreiber oder denkt über juristische Schritte nach .....

Talentfrei, 27. Juli 2013, um 12:41

Verflucht, ich finde Hottes Beitrag gut. Ich brauch heute ne Kiste!

acteva, 27. Juli 2013, um 12:45

Das wäre dann die dritte, oder?

Luderhonk, 27. Juli 2013, um 12:49

Ich glaub, er meint, er möchte heute nacht mal in nem Bett schlafen. Anders ist das nicht zu erklären.

Ex-Füchse #15119, 27. Juli 2013, um 13:41

warum genau wurde dieser Hotte nun wieder freigelassen?

Ex-Füchse #4596, 27. Juli 2013, um 13:46

Frag mal Southern

Talentfrei, 27. Juli 2013, um 13:48

DANKE SOUTHERN

Ex-Füchse #15119, 27. Juli 2013, um 14:04
zuletzt bearbeitet am 27. Juli 2013, um 14:08

Lieber Hotte,
ich weiß nicht, ob du dir vorstellen kannst, dass es auch andere Leute als euch beide am Tisch gab.
Auf nette Nachfrage hin, kann man sogar rausbekommen, was so im Chat ablief.
Jedenfalls kam raus, dass du wieder den Oberaffen markiert, und rumgeplärrt hast ohne Ende...

Du machst dich mal wieder komplett lächerlich.
Deine gestörte Selbstwahrnehmung wirst du nicht mehr in den Griff bekommen und du wirst immer ein Sozialfall bleiben.
Live kamst du übrigens genauso an wie hier, wie man hört.
Merkst du aber nicht...

zur Übersichtzum Anfang der Seite