Unterhaltung: Was soll das?

Ossi, 30. April 2014, um 20:45

Direkt gegenüber von meinem Büro ist eine Baustelle eingerichtet worden. Es soll ein neues Bürogebäude entstehen. Soweit allles normal. Seit Wochen wird nun die Baugrube ausgehoben und jeden Tag kommen gefühlt 100 Sattelschlepper, die die Erde abtransportieren. Auch noch alles normal. Seit heute kommen aber Sattelschlepper, die neue Erde anliefern. Und das sogar gleichzeitig. Einer wird mit Erde zum Abtransport beladen und ein anderer kippt neue Erde auf die Baustelle. Welchen Sinn macht das?

sprachlos, 30. April 2014, um 20:47

der bauer

Ex-Füchse #16890, 30. April 2014, um 20:50

Kann dir doch egal sein, du bist doch eh den ganzen Tag zuhause und zockst. ^^

Ossi, 30. April 2014, um 20:52

Nix, die Frage ist ernst gemeint. Warum karren die die Erde weg, um sich neue anliefern zu lassen? Ich verstehe es wirklich nicht.

CaptainHook, 30. April 2014, um 20:53

vielleicht ist die alte verseucht? Oder hat nicht die richtige Konsistenz, um unter dem Fundament zu sein...

werderino, 30. April 2014, um 20:57

Mal rüber gehn und frägen. Hätte ich schon gemacht :-)

Seb1904, 30. April 2014, um 20:58

Da ist das Problem. "Fragen" bedeutet für Ossi grundsätzlich, still rumzusitzen und gar nichts zu machen.

Ex-Füchse #6093, 30. April 2014, um 20:59

Ossi ist schüchtern...

CaptainHook, 30. April 2014, um 20:59

ja sicher einfacher, als sich einen Tag lang den Kopf zerbrechen...ok, wenn so bloede Freunde im Forum fragen kann, ist natuerlich noch einfacher...

Ossi, 30. April 2014, um 21:08

Hier rennen doch so viele schlaue Leute rum, da muss doch einer die Antwort wissen, oder?

CaptainHook, 30. April 2014, um 21:12

hehe...klar wenn man sieht wie schlau ihr beim Schiedsgericht seid, ist das auch keine Meisterleistung...

cahei, 30. April 2014, um 21:20

Der boden/Untergrund muss eine gewisse Tragfähigkeit haben.die Korngröße muss passen. Vielleicht war zuviel lehm im boden oder oder oder

Seb1904, 30. April 2014, um 21:22

Die Korngröße muss passen.

DAS sollte Ossi verstehen können.

Ossi, 30. April 2014, um 21:34

Ich würde es ja verstehen, wenn die Baugrube schon komplett ausgehoben wäre. Aber es ist erstmal gerade ca. 1/3 der Erde abgetragen.

CaptainHook, 30. April 2014, um 21:39

wo ist Deine Lokation? Wenn's Ostfriesland waere, passt es doch...

Ex-Füchse #16890, 30. April 2014, um 21:40

Evl aus logistischen Gründen damit Leerfahrten vermieden werden.

Ex-Füchse #6093, 30. April 2014, um 21:46

Ossi wohnt in Schilda?

CaptainHook, 30. April 2014, um 21:48

lol

Ossi, 30. April 2014, um 21:52

Nee, es kommen volle LKWs, die leer wegfahren und leere, die voll wegfahren.

Desaster, 30. April 2014, um 21:54

Die haben gemerkt, das Sie an der falschen Stelle drauflosgebuddelt haben. Oder es ist gar keine Baustelle, sondern einer von diesen neuen Funparks wo große Jungs mal mit nem großen Bagger spielen dürfen. Dritte Möglichkeit: Erde rauf aufen Laster, ab ins Labor und wenn die B-Probe dort passt wieder zurück ins Loch damit.

SpanischerGockel, 30. April 2014, um 21:56

Wusste gar net, dass Ossi am Berliner Flughafen arbeitet...

Desaster, 30. April 2014, um 21:56

Da muss ein Bahner mit im Spiel sein! Richtung Emden Außenhafen z.B. fahren volle Autozüge hoch, dann kommt die Lok solo zurück und Stunden später fährt ne Lok da hoch, um die entladenen Wagons wieder abzuholen. Während der weltweiten Krise ging das auch anders, aber jetzt scheint ja wieder genug Geld für solchen Unsinn da zu sein!^^

EvilNephew, 30. April 2014, um 23:14


hehe...klar wenn man sieht wie schlau ihr beim Schiedsgericht seid, ist das auch keine Meisterleistung...
-------------------
Made my day! :)

Ex-Füchse #78159, 30. April 2014, um 23:24

mittlerweile ist genug erdreich abgetragen worden, damit das neu gelieferte sich nich mehr mit dem alten vermischt.
der mit dem alten erdreich beladene LKW fährt zu abkippen und wird dann gleich wieder mit dem neuen erdreich beladen.
so fährt er nicht mehr leer zur baustelle und auch der bagger hat keine wartezeit mehr, bzw. werden weniger LKW benötigt um einen optimalen ablauf herzustellen.

Ex-Füchse #78159, 30. April 2014, um 23:27

mit sicherheit wird nirgendwo in deutschland auf einer baustelle erdreich verbaut, welches im anschluss wieder ausgebaggert und abtransportiert wird, dann würde es mit dem abschluss der baustelle nämlich eine weile dauern, bzw. würde sie niemals abgeschlossen werden, wie kann ma sich eigentlich so ne frage stellen ??
hahaha :)

zur Übersichtzum Anfang der Seite