Doppelkopf-Strategien: Richtich tiefe Absage gesucht!

Karl_Murks, 28. September 2014, um 14:25

Aber wie finden?

Hier die Karte meines Partners an 1:

Herz-ZehnKreuz-DamePik-DameKaro-DameKaro-DameKreuz-BubePik-BubeKaro-Ass Kreuz-AssKreuz-ZehnKreuz-Neun Pik-Neun

1.) Zunächst die Frage nach dem besten Beginn ...

a) Herz-Zehn (ggf. mit Re)
b) Kreuz-Ass (ggf. mit Re)

Ich hocke an 4 und blicke in:

Herz-ZehnKreuz-DamePik-DameHerz-DameHerz-BubeKaro-BubeKaro-AssKaro-KönigKaro-Neun Herz-KönigHerz-KönigHerz-Neun
Der Aufspieler hat sich für das spruchlose Kreuz-Ass entschieden, das ich an 4 selbstverständlich (?) groß abfrage und worauf ich auch brav die Antwort erhalte.
Was gehört vom Partner jetzt wie nachgespielt, um die besondere Stärke seines eigenen Blattes zu transportieren?

Das Spiel ging schwarz aus; absagetechnisch blieben wir jedoch aufgrung von Kommunikationsproblemen bei der K60 stehen.
Wann gehört geklärt, was mit unseren jeweiligen Fehlfarben passiert?

Im Nachhinein lässt sich bestimmt relativ einfach der richtige Weg ermitteln. Aber findet man den auch genau so einfach in game?

RUserious, 28. September 2014, um 15:10

Normal hätte ich gesagt, Frage auf 60 und bei Beantwortung Karo-Dame
Da aber die Trumpfdominanz offensichtlich sein dürfte bei eigenen 4 Damen und Dulle sowie großer Abfrage vom Partner würde ich hier selber die Initiative ergreifen, die Schnittmöglichkeiten auslassen und nach Abfrage mit 60 Antwort, Kreuz-Neun spielen, in der Hoffnung, dass das andere Kreuz-Ass rausoperiert wird und die Kreuz-Zehn zur Standkarte wird. Falls der Partner nun Pik-Ass hat und spielt, kann man danach direkt zur vorzeitigen 30 springen...Da das hier aber nicht klappt, da Karl kein Pik-Ass hat und Herz wohl zu riskant ist (Herz-AssHerz-Ass, Herz-AssHerz-AssHerz-Neun oder Herz-AssHerz-Neun durchaus möglich) wird man nun an seiner Stelle Trumpf spielen zur Blauen von 1...der wiederum kann jetzt, falls seine Kreuz-ZehnStandkarte ist, nochmal Pik-Neun mit 30 Frage auf den Weg schicken...
Also bspw. so:

Kreuz-AssKreuz-ZehnKreuz-König Re von 4, 90 von 1 Herz-König
Abfrage, 60 von 4, Kreuz-NeunKreuz-AssKreuz-NeunKaro-Ass
Karo-KönigPik-DameKaro-NeunKaro-Bube
Abfrage auf 30 Pik-NeunPik-ZehnPik-AssKaro-Bube mit 30
Karo-NeunHerz-ZehnXX
lange Frage auf schwarz, die dann nach Karo-Dame zum Schnitt und 2 Trümpfen der Gegnern auch wiederum von Karl beantwortet werden kann...

Falls 1 direkt nach dem Kreuz-Ass die Karo-Dame zum Schnitt aufspielt, sollte man wohl nach der Eliminierung der Herz Dame an Karls Stelle direkt auf Herz umsteigen und schauen, ob der Partner dort frei ist...dann dürfte das Spiel ggf. noch einfacher zu handhaben sein.

Belzedar, 28. September 2014, um 18:07

Essener Systerm-. Dulle im ersten-

akaSilberfux, 28. September 2014, um 20:31

Angefangen hätte ich mit b) - ich will wissen, was mit Kreuz passiert. Die große Abfrage im konkreten Verlauf ist vertretbar, wenn auch knapp.

Tront, 28. September 2014, um 23:44

Ich denke, ich hätte mit der Dulle (gerade noch ohne Re im 1. Stich) mit der Karte des Ausspielers eröffnet. Jetzt erhalte ich das Re zur Antwort und wir spielen erst unseren sicheren Trumpfrunden, bevor ein kurztrümpfiger Gegner vielleicht noch mein zweifachbesetztes Kreuz-As absticht.

Kommt kein vorzeitiges Re von Position 2 nach dem Stich oder an anderen Postionen auf die vorgespielte Dulle, sollte ich ohnehin mein Kreuz-As mit Re im 2. Stich vorspielen. Aber dieses Verlustrisiko meines Asses möchte ich nicht freiwillig zunächst eingehen.

Ich überlege gerade, wie riskant eigentlich eine große Re-Abfrage vor Ausspiel ist, die müsste doch auch noch spielbar sein.

Allerdings werden mein Partner und ich dann wohl auch auf der keine 60-Stufe stehenbleiben, da die gesamte Blattstruktur schwer übermittelbar ist. Aber ich gewinne ja lieber einmal 1 - 2 Stufen (ggf. ohne Absage) höher, bevor ich Asse aller Art (insbesondere Doppel-Asse) bei relativer Trumpfstärke (insbesondere Trumpflänge) der Abstechgefahr aussetzte.

Auch beim DODGE-Turnier würde ich persönlich mit dem Vorspiel der Dulle eröffnen, falls ich nicht doch noch wirklich groß abfrage.

Kreuz-As-Anspiel (mit Re) mag ebenso richtig sein, aber es wäre nicht meine Spielphilosophie als d e r Eröffnungszug.

derkleineklaus, 30. September 2014, um 00:11

"Kreuz-As-Anspiel (mit Re) mag ebenso richtig sein, aber es wäre nicht meine Spielphilosophie als d e r Eröffnungszug."
Die Dulle hat halt den Vorteil, dass man unabhängig vom Verlauf des ersten Stiches mit ruhigen Gewissen Re sagen kann.

TerryTate, 30. September 2014, um 00:32

Noddy, 30. September 2014, um 00:56

:-D

Tront, 30. September 2014, um 01:05

Wenn 2 Spieler sich einig sind, gar nichts anzusagen.^^

Schade um das schöne Karten-Material!

Hier geht sowohl die Dulle mit Re im 1. Stich als auch die große Re-Abfrage. Ich weiss, dass Spielerin Dagger sehr vorsichtig bei Erstansagen ist, aber ich meine, alles sollte seine Grenzen haben! Vielleicht hat sie das Re wirklich nur einfach vergessen.

Geben wir Spieler Fieseler noch eine kleine Teilschuld mit, denn auf das gelaufene Kreuz-As sollte auch er ein Re geben. Entweder kommt er zu seinem Pik-As oder sein 2. Fuchs ist hundertprozentig zu Hause. Herz kontrolliert er auch noch mit dem Doppel-As.

Man muss samt Partner nur 121 Augen bekommen, um Re anzusagen, das sollte doch nicht so schwer sein.

Immerhin lag ein Dullenausspiel vor, Erstansagen werden doch oft unterschätzt.^^

Noddy, 30. September 2014, um 01:13

Sehr schön auch der talentlose Dullenerzwinger im 3tten :-D

Ex-Füchse #6519, 30. September 2014, um 07:57

Wir müssen ja nicht jedes schlecht gespieltes Spiel hier durchnudeln.

Ex-Füchse #92485, 30. September 2014, um 08:28

Speed lol lol lol kneipe

Ex-Füchse #42585, 30. September 2014, um 11:42

Wenn ich als Spieler eins mit diesem Blatt abgefragt werde, stehen mir nurnoch drei Gründe gegen eine Schwarzansage.
1. Die zweite Dulle, 2. die Pikneun und 3. ein schräger Trumpfsitz. Punkt eins kann ich mit einer sofortigem Fragen auf die 60 ausschalten. Nun kommt der Fux zum Partner (Nein, keine Dame!!!). Er läuft wahrscheinlich zur Herzdame (oder es wird mit der Blauen eine Herzdame elemimiert - Jetzt werden meine Karodamen stark...).
Kommt jetzt Trumpf zurück - also kein Ass-, werde ich mit langem zögern Pikneun aufspielen. Die 30 sind somit locker gefunden. Schwarz ist jetzt kein größeres Problem mehr....

Karl_Murks, 30. September 2014, um 12:29

Jau, Ivan, das klingt auf den ersten Blick nachvollziehbar.
ABER: wenn ich an 4 das (ggf. besetzte) Pik-Ass hätte, ließe ich es bei der offensichtlichen Trumpfübermacht doch so oder so erst mal stecken. Dann wäre das Pik-9-Vorspiel doch Gift.
Oder sitze ich gerade einem Denkfehler auf?

GeRo11, 30. September 2014, um 12:52

@TerryTate

Solltest du noch einmal ein Spiel meiner Frau nur des Anprangerns wegen einstellen, suche ich mir ein paar Skypespiele von dir heraus. Habe aus dem letzten Monat und vorgestern ein paar gefunden, die interessant klingen. Zudem unterhalten wir uns dann über diverse Mehrfach Nicks, ok? Wenn ihr euer Cliquen und Saufverhalten nicht unter Kontrolle habt, dann müsst ihr daran feilen.

Zum Thema.

Meine Frau hat tatsächlich das Re vergessen, nur am Rande erwähnt.

Noddy, 30. September 2014, um 13:10

@Murksi, Bodo spielt mit offenen Karten ;-)

Vorstellen kann ich mir allenfalls nach einer starken Eröffnung Herz zu klären und Pik abzusagen.

Luderhonk, 30. September 2014, um 14:15

Finde das ebenfalls bisschen ungenau, dass hier mutmaßlich dem Alkoholgenuss unkontrolliert unterworfene Mehrnick-Negerhorden GeRo11's Frauen willenlos anprangern.
Aber hätte die Betreffende dann nicht Kontra sagen müssen, statt Re nicht? Auch bisschen ungenau. Möglicherweise unentschieden? Oder unentschieden?

Ex-Füchse #92485, 30. September 2014, um 14:17

Nico trinkt so gut wie keinen Alkohol, jedenfalls nicht morgens, bis auf ein paar Ausnahmen in der Woche, z.B. Mo.-Samstag, aber die Ausnahmen kommen echt selten vor.

GeRo11, 30. September 2014, um 14:42

Dieses Spiel völlig Sinn befreit auf die Community zu stellen ist die eine Sache, eine Vereinskollegin anzuprangern eine andere.

Passt denn prollen auf Teufel komm raus zu diesem Verein?

Ab heute gehöre ich nicht mehr dazu und bin stolz darauf.

TerryTate, 30. September 2014, um 14:43

@Gero
Wenn mir danach ist jemanden anzuprangern, dann prangere ich jemanden an.
Wenn du irgendwelche Spiele von irgendwelchen Mehrfachnicks ins Forum ziehen willst, dann tu dir keinen Zwang an!
Beschreibe aber doch bitte ein bisschen genauer, was du mit "Wenn ihr euer Cliquen und Saufverhalten nicht unter Kontrolle habt" meinst?!

PS: Ich saß als fünfter Spieler am Tisch und wunderte mich sehr über den "Spielverlauf".
Das ist die heftigste Stanze ohne Ansage, die ich je gesehen habe.
Re vergessen glaub ich nach der Reaktion nicht. Gehört ja auch vor den ersten und die Dulle, ach was soll´s....

Kommt vor. Kann man mit einem Grinsen abhaken, oder man holt halt den Tanzbären und macht sich lächerlich!

GeRo11, 30. September 2014, um 14:56

Der Tanzbär ist nur noch in den Statistiken zu finden, damit keine Leerstelle in der Bestenliste entsteht. Gespielt wird er seit ewiger Zeit nicht mehr, genau seitdem der Gero seine Stelle eingenommen hat. Es gab nie mehr als zwei Nicks gleichzeitig von mir auf dem FT, bekanntermaßen, da ich immer dazu gestanden habe.

Ist dir denn nie ein Gedanke gekommen, warum ich nie gleichzeitig mit drei von euch Skypern am Tisch sitzen wollte? Rate mal, ruhig auch ein bisschen länger und öfter.

Deine aktuellen Nicks sind doch bekannt, die der anderen doch ebenso. Ist es das wert?

Ich habe, solange ich hier gespielt habe, immer beim Betreiber für zwei Nicks plädiert. Dass bei eurer Truppe teilweise sogar mehr als drei Usus sind war mir bisher neu, ich finde es sogar eine richtige Frechheit.

Du trittst den simplen Vereinsgedanken mit Füßen, Max, und denkst dir noch nicht einmal etwas dabei.

Aber auch das kannte ich ja schon länger in der Form von dir.

Deine permanenten 6 Leute Skype Exzesse sind nicht wirklich förderlich, wenn du tatsächlich spielerisch besser werden möchtest.

Komm mal öfters auf Ranglistenturnieren vorbei und spiele mit echten Menschen, dann weißt du, was ich meine.

Was red ich, dich wird man im Verband eh nur selten sehen können und das ist nach dem gestrigen Tage definitiv gut so.

Cabeza_doble, 30. September 2014, um 15:02

Gero, ohne mich in Euer Gezänk einmischen zu wollen, möchte ich doch recht gerne mal wissen, wen Du mit "Eure Truppe" meinst.

zur Übersichtzum Anfang der Seite