Unterhaltung: Der Markführer OD bröckelt,Fuchstreff im V6 Motor holt auf

boomer01, 02. August 2011, um 12:03

sehe das auch mal ganz entspannt. wenn ich mit meinem auto vor einer baustelle stehe, dann kann ich entweder davor stehen bleiben und zeter und mordio schreien warum die noch nicht fertig ist, oder ich suche einen anderen weg.
die morsetaste ist doch nicht zwingend notwendig. und leute unter druck setzen ohne einen cent fuer eine leistung zu bezahlen...na, ja.......

cahei, 02. August 2011, um 12:05

ach komm, in bella Italia können die doch eh nicht vernünftig Auto fahren...

boomer01, 02. August 2011, um 12:07

bloeder dackel, hast mal ausnahmsweise recht - die koennen nicht nur nicht vernuenftig auto fahren...

Seltsam, 02. August 2011, um 12:13

Meine Frage zum Bug wurde wie folgt beantwortet.

Ich stelle mal zwei Zitate gegenüber:
MK: "Hallo Seltsam,

Ich denke der "Bug" dass man das Spiel für weniger als 10s pausieren kann, ist seit Montag dem 25. behoben. Ist Dir seitdem etwas gegenteiliges aufgefallen? Wenn ja, bräuchte ich wenn möglich ne Spielnummer dazu.

Danke und Gruß,
Martin"

Cliff, der sich entweder zu fein ist, diese Antwort selbst zu schreiben, oder nicht weiss, was in dem laden läuft:
"wenn unser Programmierer aus dem Urlaub kommt, du das Programmieren lernst, oder alle Fördermitglieder werden, damit wir uns mehr Programmierer leisten können"
-
Ohne Worte....

Cliff, 02. August 2011, um 12:13

@ Southern

ich kann es nicht beantworten, wann wir es schaffen den Fehler zu beheben. Wir haben mehr Arbeit als Programmierer, diese machen auch mal Urlaub und haben noch andere Projekte. Dann handelt es sich um einen komplexeren Fehler. Wir haben von Anfang an kommuniziert, dass die Liga ein Projekt ist, das sich Schritt für Schritt entwickeln wird und nicht von Anfang an als fertiges Produkt dasteht. Die Bezeichnung im Thread mit V6-Motor stammt nicht aus unserer Feder :-)

Cliff, 02. August 2011, um 12:25
zuletzt bearbeitet am 02. August 2011, um 12:26

indem Fall konnte offensichtlich nur ich das nicht beantworten… Ein Schelm wer böses dabei denkt…

Southern, 02. August 2011, um 12:27

@Cliff...

Ich weiss, das Projekte Zeit brauchen... Keine Sorge :o)

Und sehe dem Ganzen auch ganz optimistisch entgegen :o)

Seltsam, 02. August 2011, um 12:41

Cliff, nicht nur ich wollte einfach eine Antwort haben, die Substanz hat. Umso besser, wenn es nun nicht nur ein Termin ist, sondern sogar Vollzug gemeldet wird.
Nur, wie Du persönlich mit Anfragen im Forum umgehst, musst Du dich über manchen Reaktionen nicht wundern.
.
Du kannst nicht erwarten, ob Kunde oder Umsonstzocker, dass die Leute es wochenlang hinnehmen, nur vertröstet zu werden.
Das gilt auch für die 5 Sekunden Zeit bis zur Wolke.
Es gibt nur Ausflüchte, keine Antworten, die den Usern eure Haltung überzeugend vermitteln könnten.
Das Zögern in der Liga ist ein wichtiger Bestandteil des DDV-Dokos.
Ihr sagt nur, es sei ein komplexes Thema. Weder lasst ihr erkennen, wie ihr damit umgehen wollt, noch, wie eure eigene Haltung dazu ist.
Aber Aussitzen hilft nun gar nicht weiter. Das verschärft doch nur die Situation.
Was ist daran so furchtbar, einfach mal die Wolke mit 8 Sekunden zu testen? (Ist nur ein Beispiel)
Muss man über ein Duzend Beiträge zu diesem Thema von guten Spielern so stur ignorieren?

Ex-Füchse #197, 02. August 2011, um 13:39

Klar kann man die Zahlen von OD und Fuchstreff nur schwerlich miteinander vergleichen.
Aufgefallen ist mir gestern aber,das bei OD im August nur 163 Spieler ( 165 Aufsteiger *g* ) in der Quali spielen.
Ich wollte eigendlich auf den positiven Trend beim Fuchstreff aufmerksam machen und das OD erstmals einen deutlichen Rückgang der accounts verzeichnet ( Quali ).

Ex-Füchse #8086, 02. August 2011, um 13:52

Mal ein Hinweis an alle etwas technisch Unbedarften hier: Das Zögern, so wie ihr es euch vorstellt, ist technisch NICHT im Internet machbar. Dabei ist es sch..egal, ob das Zögern der Wolke auf 5,10,oder 15 Sekunden eingestellt ist. Wenn der Server des FTs mir eine Nachricht schickt (Nachricht kann sein: Spieler 2 hat die und die Karte ausgespielt, kann auch die Wolke sein, völlig wurscht), dann kann diese Nachricht nach 0,5 Sekunden bei mir ankommen oder nach 10 Sekunden.
Wenn Spieler 1 also eine Karte ausspielt, so sendet er diese Nachricht an den Server des FTs. Der wiederum sendet diese Info an die anderen Mitspieler. Diese Info, die der FT an die Mitspieler sendet, kommt bei den Spielern an vollkommen unterschiedlichen Zeitpunkten an. Bei Spieler 2 nach 1 Sekunde, bei Spieler 3 nach 3 Sekunden etc. Das liegt daran, dass jeder Spieler eine andere Verbindung zum Internet hat.
Im Internet gibt es keine Aktion in REALZEIT.
Deshalb wird auch das Zögern niemals real funktionieren, ob die Wolke nun auf 5,10 oder wasweissichdenn eingestellt ist.
Das könnt ihr tolerieren oder es sein lassen.
Nur ändern könnt ihr es nicht. Und die Programmierer des FTs auch nicht.

Ex-Füchse #9035, 02. August 2011, um 14:03

öhm...

mike2712, 02. August 2011, um 14:16

hmm ? das stimmt ja so nicht, sicherlich sind die Zeiten keine REAL Zeiten, aber so groß wie Du die Unterschiede beschreibst ist das nicht.

Doc_Jule, 02. August 2011, um 14:33

@Stevie
trotzdem ist doch ganz entscheidend, nach welcher Zeit ohne Aktion des Spielers die Wolke erscheint, egal, wann diese Info dann bei den anderen eintrifft. Im Moment geraten Spieler, die vielleicht noch etwas mehr Zeit zum Überlegen brauchen, dadurch unter Zeitdruck, dass sie innerhalb von 5 Sekunden ziehen müssen....
Wenn die Wolke (von allen Spieler, die mit Zögern spielen, muss es aber die selbe sein, egal ob Förder oder nicht!) dir wann auch immer angezeigt wird, weißt du zumindest, dass der Mitspieler gezögert hat. Ob das nun Abfrage bedeutet, bleibt deiner Interpretation nach wie vor überlassen, insofern ist die Wolke schon die realitätsnächste Lösung, nur die Latenzzeit ist für "Normalspieler" zu kurz. Ideal wäre eine Möglichkeit, individuell einzustellen, nach welcher Zeit die Wolke erscheinen soll.......

Doc_Jule, 02. August 2011, um 14:37
zuletzt bearbeitet am 02. August 2011, um 14:37

@Stevie
".....Deshalb wird auch das Zögern niemals real funktionieren, ob die Wolke nun auf 5,10 oder wasweissichdenn eingestellt ist. ...."
Vielleicht ist da dein Verständnisfehler. Nicht die Länge der Zeit, für welche die Wolke angezeigt wird, ist das Problem, sondern eben die Zeit, die der Spieler für einen Zug hat, bis die Wolke erscheint.....

mike2712, 02. August 2011, um 14:43

ja alles richtig, aber individuell geht ja gar nicht, Spieler A mit 5 sek. und spieler b mit 10 sek. ?

Doc_Jule, 02. August 2011, um 14:45

@mike
warum nicht?

mike2712, 02. August 2011, um 15:01

das wäre für mich das reinste chaos, Spieler A kommt die Wolke schnell, bei B langsam, ich finde das es einheitlich bleiben muss, ausserdem gibt es dann wieder unnötig viele Diskussionen, da doch falsch interpretiert wird wenn einer seine Zeit zu kurz eingestellt hat, etc....

Ex-Füchse #2525, 02. August 2011, um 15:09

das schöne am Zögern ist es doch, das es eben auch falsch interpretiert werden kann .... sonst könnte man es doch gleich in den chat schreiben - also völlig wurscht ob 5 oder 10 sekunden - alles andere ist Kartenverrat - meiner Meinung nach zumindest .

Stoni, 02. August 2011, um 15:17

Die richtige Online-Zöger-Möglichkeit ist noch nicht gefunden, wenn es sie überhaupt gibt.

Ich schlage aber vor, die Diskussion dort zu führen...

Lottospieler, 02. August 2011, um 15:47

Leute,
die Unterschiede bis die rote Wolke kommt liegen im millisekunden-Bereich, vorausgesetzt man hat eine DSL-Leitung. ich hab die langsamste die es gibt und nie Probleme, außer mit WLAN, aber auch da: entweder steht die Leitung oder die Verbindung bricht ab.
ein 54-k Modem hat ja hoffentlich keiner mehr ggg

EvilNephew, 02. August 2011, um 15:56

ein 54-k Modem hat ja hoffentlich keiner mehr ggg
-----------------------------------------------
Ich habe sogar weniger. Man nehme eine normale Internetleitung und teile sie auf 70 Leute auf....

sashimi, 02. August 2011, um 16:35

Paranoid_Android vor ungefähr 2 Stunden
Vielleicht ist da dein Verständnisfehler. Nicht die Länge der Zeit, für welche die Wolke angezeigt wird, ist das Problem, sondern eben die Zeit, die der Spieler für einen Zug hat, bis die Wolke erscheint.....
-------------------------------------------------------
genau.das.ist.das. Problem.
Ich.sehe.in.Vorhand.den.Beginn.der.Zeit.nicht,da.die.Ansagen.schnell.durchrattern.und.ich.nicht.sehe,wann.ich.in.Vorderhand.genau.dran.bin.
Und.dann.ist.sie.plötzlich.schnell.da.die.Wolke.

Ex-Füchse #8086, 02. August 2011, um 17:02

Hotte schrieb:
"Leute,
die Unterschiede bis die rote Wolke kommt liegen im millisekunden-Bereich, vorausgesetzt man hat eine DSL-Leitung."
Irrtum, sie liegt real im ca 1-10 Sekunden Bereich, auch bei DSL.

mike2712, 02. August 2011, um 17:07

naja ich kann mir das beim besten Willen nicht vorstellen, wieso gehen die normalen Stiche hier in 2 Sekunden rum, also das mal 1 Sekunde drin ist, ok, aber 10 Sekunden Unterschied? Das kann ich nicht glauben.

Spartakus, 02. August 2011, um 18:00

Dass aus diesem Thread die gefühlte 100. Wolkediskussion geworden ist, finde ich bemerkenswert.

zur Übersichtzum Anfang der Seite