Unterhaltung: "schlechte Spieler"

bischof_mixamatz, 22. Februar 2016, um 23:56

Sicherlich hat jeder der fortgeschrittenen (wie ich) oder der richtig guten Spieler auch schon die Erfahrung gemacht, dass sich die Fußnägel aufrollen bei manchem Anfänger und vermeintlich Unbelehrbarem.
Oft sind das ja wirklich keine üblen Menschen. Verlasst Ihr den Tisch? Sperrt Ihr? Wie geht Ihr mit Eurer Ungeduld und Unzufriedenheit dann um?

Belzedar, 23. Februar 2016, um 00:00

Ich verlasse den Tisch. Du hältst dich für eine fortgeschrittenen Spieler ? hmmm!!!

Seb1904, 23. Februar 2016, um 00:27

Der FT wäre ja wohl deutlich ärmer ohne die wenigen konservativen Spieler wie den Bischof. Und ein gepflegtes Händchen hat er doch auch zu bieten.

Anfänger find ich nicht tragisch. Schlimm sind die Zwei- und Dreisterner mit 1000 Jahren Doko-online-Erfahrung und einer ausgeprägten Beratungsresistenz.

Klick und wech! Aufregen lohnt nicht. Bei besonders schweren Fällen lockt die Sperrfunktion.

In der Kneipe steht ne Kiste Messwein für Dich. Ich bitte um Verwendung im christlichen Sinne.

bischof_mixamatz, 23. Februar 2016, um 00:34

Wann haben wir das letzte mal zusammen gespielt Belzedar?

Ex-Füchse #115711, 23. Februar 2016, um 01:17

Der Seppl hat schon Recht.

Denn ohne den Seppl ist der Fuchstreff echt arm dran.

Man sollte ihm mal nen 10er spenden, dann ist vielleicht der Arm nicht mehr dran, aber der Seppl ist glücklich.

Glück auf Seppl.

Janet, 23. Februar 2016, um 09:46

Mein Vorschlag an den Bischof ist, dass er Freundestische eröffnet, dann hat er gar nicht erst das Problem und spielt mit den passenden Spielern. Irgendwie müssen doch auch Anfänger die Möglichkeit haben spielen zu können. Ein gewisses Verständnis sollte schon da sein. Und, wenn man an solchen Tischen geht, dann muss man sich doch nicht weiter wundern, wenn da jemand Fehler macht. Gleich die Spieler ansehen und den Tisch verlassen. Gar nicht weiter ärgern. Punkt.

Hisubo, 23. Februar 2016, um 09:53

Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen. Ein jeder fängt mal an und macht seine Fehler. Aber daraus lernt man. In der ersten Zeit meiner Zugehörigkeit zum Fuchstreff habe ich mir böse Kommentare anhören müssen. Das Gute ist, sie werden weniger, bzw. es kommen kaum noch welche. Aber auch die Meister sollten bedenken- sie sind auch einmal angefangen und haben ihre Fehler gemacht.

Sperrliste, 23. Februar 2016, um 09:56

Ich benutze dafür immer die Sperrliste.

Ex-Füchse #115584, 23. Februar 2016, um 10:05
Dieser Eintrag wurde entfernt.

Ex-Füchse #115584, 23. Februar 2016, um 10:05
Dieser Eintrag wurde entfernt.

Ex-Füchse #115584, 23. Februar 2016, um 10:05
Dieser Eintrag wurde entfernt.

Ex-Füchse #115584, 23. Februar 2016, um 10:06
Dieser Eintrag wurde entfernt.

Ex-Füchse #115584, 23. Februar 2016, um 10:07
Dieser Eintrag wurde entfernt.

Janet, 23. Februar 2016, um 10:33
zuletzt bearbeitet am 23. Februar 2016, um 10:33

Ich kenne auch jemanden, der gerade hier angefangen hat, spielt seit 2 Monaten Doko und wurde böse beleidigt von jemandem der seit Jahren spielt und 5 Sterne hat. Was ist das für ein Verhältnis. Was soll das? Die Leute sollten sich mal an ihre eigene Nase fassen und sich nicht immer so aufspielen und du Bischof, hast schon ganz schön miese Kommentare bei Anfängern abgegeben. Findest du das wirklich in Ordnung? Von Fair Play hat hier so mancher nichts gehört. Manche von den Göttern auch noch nicht. Warum eröffnet ihr nicht eure eigenen Tische, wenn ihr es nicht abkönnt, wenn Leute schlechter spielen. Statt dessen macht ihr euch einen Kopf darum, wie man sich bei schlechteren Spielern verhalten sollte. Das finde ich wirklich dämlich. So einfach ist das.

Ex-Füchse #115711, 23. Februar 2016, um 10:45

Was hast du denn gegen den Wixclub Göttinger Götter??

Die haben ihren eigenen Wix-Verein, lass sie doch in Ruhe Janette, dass du immer den Daumen in die Wunde legen musst, Manne kann den Daumen auch anders benutzen.

Janet, 23. Februar 2016, um 10:48
zuletzt bearbeitet am 23. Februar 2016, um 10:49

Wieso, stanmen die Götter etwa aus Göttingen? Jetzt wird es immer hohler. Steck du mal deinen Hintern woanders hin, Adriane.

Ex-Füchse #115711, 23. Februar 2016, um 10:51

Nee ich lasse lieber stecken lassen

Janet, 23. Februar 2016, um 13:15

Bilde dir nichts ein, da steckt niemand. Ein schöner Rücker kann auch entzücken.

Ex-Füchse #115711, 23. Februar 2016, um 13:25

Der Verlaengerte rücken
zeigt sich besonders beim buecken

bischof_mixamatz, 23. Februar 2016, um 14:25

Hallo Janet, ich habe diese Diskussion nicht eröffnet, weil ich mir so etwas wie einen 2-Klassen-Fuchstreff wünsche. Ich habe selbst eine gewisse Lernphase durchlaufen - Techniken wie zögern oder Strategien wie im Essener System beschrieben, waren mir vorher nämlich unbekannt. Im Gegenteil stört mich wie Dich oft dieser rüde Umgang mit Anfängern.
Äußere ich Kritik am Spiel anderer, bin ich zumindest bemüht, die konstruktiv zu formulieren UND auch eigene Fehler einzugestehen. Wenn ich da etwas derber bin, bereue ich es kurze Zeit später oft.
Ich erlebe aber auch Extremfälle. Beispiel:
Ein Spieler mit 100000 Spielen übersticht mich gegenübersitzend als mein Partner trotz Möglichkeit zum Abwurf um dann ein kleines Fehl nachzuspielen. Ich gebe zu, der hat einen dummen Spruch von mir lesen müssen.
Es muss wohl jeder für sich entscheiden, ob, wann und bei wem der nette Umgang oder ein gewisses Spielniveau für Ihn das wichtigste ist.

bischof_mixamatz, 23. Februar 2016, um 14:26

Sepp, ich schau nach Ende der Fastenzeit mal rein auf ein paar Gläschen 😄

Ex-Füchse #115711, 23. Februar 2016, um 14:41
Dieser Eintrag wurde entfernt.

Ex-Füchse #115711, 23. Februar 2016, um 14:53
Dieser Eintrag wurde entfernt.

Ex-Füchse #115711, 23. Februar 2016, um 15:01
Dieser Eintrag wurde entfernt.

Ex-Füchse #115584, 23. Februar 2016, um 15:31

Dieser Eintrag wurd entfernt

zur Übersichtzum Anfang der Seite