Unterhaltung: Zensur/Zensor

Janet, 20. Januar 2018, um 17:22
zuletzt bearbeitet am 20. Januar 2018, um 18:08

Sind gelöschte Kommentare in einem Forum Zensur?

http://scienceblogs.de/astrodicticum-simplex/2014/04/21/geloeschte-kommentare-sind-keine-zensur-was-ist-meinungsfreiheit/

Das mal zu den häufigen Schreien nach "Zensur" im öffentlichen Forum.

Afroman, 20. Januar 2018, um 17:25

Nein, in keinster Weise.

Janet, 20. Januar 2018, um 17:27

Ich finde den Artikel interessant. Da ist m. M nach etwas dran. Lese aber noch gerne andere Meinungen dazu.

Cabeza_doble, 20. Januar 2018, um 17:30

Wer schreit hier nach Zensur?

Afroman, 20. Januar 2018, um 17:31

Hab ich mir nicht angetan. Der Begriff Zensur wird in Foren aber generell falsch verwendet.

Janet, 20. Januar 2018, um 17:32
zuletzt bearbeitet am 20. Januar 2018, um 18:09

Es wird keine Zensur verlangt, aber es wird etwas mit Zensur benannt und User werden mit dem Begriff "Zensor" betitelt.

Wobei schon der Begriff "Zensor" mehrere Bedeutungen hat. Dieser Begriff wird auch in der Psychologie verwendet, ist auch nicht ganz uninteressant.

Cabeza_doble, 20. Januar 2018, um 17:33

Und NEIN, gelöschte Kommentare sind nicht zwangsläufig Zensur.
Niemand muss es sich gefallen lassen, von anderen Leuten angepöbelt zu werden.
Hier MUSS der Betreiber sogar reagieren, wenn er darum gebeten wird.
Ähnlich ist es mit rassistischen Beiträgen oder Hetzkommentaren.

Cabeza_doble, 20. Januar 2018, um 17:34

Ach, jetzt versteh ich, woher der Wind weht.
Also, wenn in einem Beitrag nichts weiter als eine MEINUNG vertreten wird, dann ist deren Löschung allerdings ZENSUR.

Janet, 20. Januar 2018, um 17:36
zuletzt bearbeitet am 20. Januar 2018, um 17:37

Richtig, daran habe ich auch gedacht. Die gelöschte Meinung würde ich auch als Zensur sehen.

Afroman, 20. Januar 2018, um 17:41

Nein, Zensur verhindert die Veröffentlichung, Bereits veröffentlichte Beiträge in irgendeiner Form zu behandeln hat nix mit Zensur zu tun.

Janet, 20. Januar 2018, um 17:43

Wenn man den Inhalt abändert, dann ist es Manipulation, oder nicht?

Afroman, 20. Januar 2018, um 17:48

Ja ...aber keine Zensur

Janet, 20. Januar 2018, um 18:07
zuletzt bearbeitet am 20. Januar 2018, um 18:10

Handelt es sich um Zensur, wenn ein Beitrag aus dem Grunde gelöscht wird, da sonst der Thread zerstört wird und so micht weiterlaufen kann, wie ihn der Ersteller gemeint hat. Die Diskutanten haben auch die Möglichkeit sich anderweitig zu verständigen. Es muss nicht innerhalb des Threads sein.

Afroman, 20. Januar 2018, um 18:22

Die Zensur ist ein scharfes Schwert totalitärer Machthaber, das solltest Du nicht für Pillepalleforenbeiträge banalisieren.

Janet, 20. Januar 2018, um 18:26
zuletzt bearbeitet am 20. Januar 2018, um 19:03

Quatsch!

Noch was zu der Rolle der Moderatoren und zu dem, was du oben geschrieben hast:

amp/faktenfinder.tagesschau.de/hintergrund/lexikon-zensur-101~amp.html

Das sorgt schon mal mehr zur Klarheit.

Zitat:

"Dabei ist das Entfernen von Inhalten oder Blocken von Nutzern durch den Betreiber im engeren Sinne keine Zensur. Hier nehmen Betreiber und Moderatoren das digitale Hausrecht in Anspruch. An anderer Stelle kann der Nutzer den gelöschten Inhalt wieder veröffentlichen."

@ sashimi u. a.

Demnach wäre Hotte in diesem Sinne kein Zensor, der Zensur betreibt, sondern nimmt nur sein Hausrecht in seinem Verein als Moderator wahr. Du hast ja die Möglichkeit, deine Beiträge an anderer Stelle zu veröffentlichen.

So viel mal zu dem Zensur-/Zensorengeschwafel!

Eine Betitelung mit Zensor ist schon fast so etwas wie eine Beleidigung und für mich auf alle Fälle das Unwort des Jahres 2017, möglicherweise auch 2018.

Zu viele Leute verwenden Ausdrücke und haben im Endeffekt keine Ahnung, was sie da eigentlich labern. Alles nur Bla Bla!

Bla Bla wäre ein guter Nickname für manche.

.

Janet, 20. Januar 2018, um 19:06

https://www.fuchstreff.de/profile/blabla

Da ist User blabla ja schon!

sashimi, 20. Januar 2018, um 19:11
zuletzt bearbeitet am 20. Januar 2018, um 19:13

jo man kann es verniedlichend Hausrecht nennen, was Hotte da macht. Nicht um sonst ist sein Forum so frequentiert. Ich nenne es anders. Zumal ich weiss was ich warum geschrieben habe. Ob das beim Gegenüber auch so war, bezweifle ich!

spielfreak, 20. Januar 2018, um 19:15
Dieser Eintrag wurde entfernt.

Afroman, 20. Januar 2018, um 19:19

hää?

Janet, 20. Januar 2018, um 19:19
zuletzt bearbeitet am 20. Januar 2018, um 19:19

Das ist Rechtslage und hat Bestand, die Frequenz in Hottes Forum hat damit nichts zu tun. Ich tippe eher darauf, dass die Frequenz nicht so hoch ist, da Hotte sich als der allwissende Spieler aufspielt, der meistens am besten weiß, was am besten gespielt wird , es müßig ist, die Beiträge zu lesen. Es geht immer in die gleiche Richtung. Darauf möchten die meisten einfach nichts erwidern.

Sie schreiben nach m. M. nicht aus dem Grunde, weil Beiträge gelöscht werden und Mitglieder gesperrt werden.

spielfreak, 20. Januar 2018, um 19:20
Dieser Eintrag wurde entfernt.

momy, 20. Januar 2018, um 19:21

würg

soli, 20. Januar 2018, um 19:22

He is back he is back he is back

Afroman, 20. Januar 2018, um 19:24

Wirkt irgendwie senil

spielfreak, 20. Januar 2018, um 19:25
Dieser Eintrag wurde entfernt.

zur Übersichtzum Anfang der Seite