Doppelkopf-Strategien: Welches Pflicht-Solo favorisiert ihr? Oder spielt ihr sogar das gute Normalspiel?

Tront, 24. Januar 2013, um 06:28

Aktuell vom gestrigen Vereinsabend. Ein Spiel von einem Bundesligaspieler meines Vereins. Spiel 3 in der laufenden Runde.

Man hält im Normalspiel an Postion 3 diese Karte, im Solo hätte man natürlich noch Aufspielrecht:
Herz-ZehnKreuz-DamePik-DameHerz-DameKaro-DameKaro-DameKreuz-BubePik-BubePik-KönigPik-KönigHerz-AssHerz-Ass

a) ich spiele ein Farbsolo in Pik
b) ich spiele ein Damensolo
c) ich spiele ein Farbsolo in Herz
d) ich spiele damit gar kein Solo

Wir haben anschließend noch eifrig über dieses Spiel diskutiert und erwarten jetzt weitere ernstzunehmende Meinungen von euch.
Alles wie immer also. Viel Spaß!

jensbonath, 24. Januar 2013, um 06:52

d) Katja hat letzte Nacht erst ein besseres Piksolo verloren: sogar mit DD, als Fehl hielt Sie allerdings Karoas und Kreuzzehn. Karoas wurde gleich gestochen und aus die Maus.

Southern, 24. Januar 2013, um 06:54

Ich spiele damit kein Solo.

Spartakus, 24. Januar 2013, um 10:30

kurz vor Toreschluss a), sonst d)

Den Damensolo gewinne ich nur wenn die Kreuz Dame gezogen wird (46,4%). Das Farbsolo Pik schätze ich so 50:50 ein, es fehlen einfach alle Trumpfvollen für eine optimistischere Sichtweise meinerseits. Farbsolo Herz kommt in meinen Augen gar nicht in Betracht, die Folgen eines möglichen Pikangriffs möchte ich gar nicht genau wissen.

Das Normalspiel sollte in nahezu allen Fällen gewonnen werden und einige mögliche Verläufe versprechen auch gute Punkte.

Talentfrei, 24. Januar 2013, um 10:58

b) Fallen zumindest 2 Damen, mit Re.

hgause, 24. Januar 2013, um 11:11

Niemals Damensolo: Habe mind. 4 Abgeber in der Karte, wenn Kreuz dame zu zweit auf einer Hand, sogar 5 Abgeber.

EvilNephew, 24. Januar 2013, um 11:17

Ich schließe mich meinem Imitat an.

Ex-Füchse #66234, 24. Januar 2013, um 11:19

hotte schrieb doch noch gar nix..

Ex-Füchse #66234, 24. Januar 2013, um 11:29

@evil: ich möchte mich entschuldigen. seitdem es gestern über mich kam, hat mich die dunkle seite völlig im griff..

elesa, 24. Januar 2013, um 12:11

wie Talentfrei b)

Ex-Füchse #15119, 24. Januar 2013, um 12:16

In Spiel 3 möchte ich mein Aufspielrecht bei einem so guten Normalspiel nicht verballern.
Später spiele ich die Damen.

akaSilberfux, 24. Januar 2013, um 12:24

Durch die Struktur der Abgeber wird das Damensolo in vielen Fällen auch mit fünf Abgebern gewonnen werden; daher würde ich ernstlich darüber nachdenken, ob ich nicht entgegen jeder Gewohnheit hier mit Pik-Dame eröffne. Schlußendlich würde ich es doch mit Kreuz-Dame spielen und - falls die andere nicht fällt - wohl das Re weglassen.

Das Piksolo ist richtig stark; nachdem man die zwei Pik-König verstochen hat, ist der Rest quasi gleichhoch. Überstecher schmerzen dann nicht mehr. Verloren wird es praktisch nur, wenn frühzeitig der Herz als Stechfarbe gefunden wird. Da man selbst zwei hält, ist die Wahrscheinlichkeit für den Herzangriff überschaubar. Das Piksolo gewinnt man häufiger unter 90 als das Damensolo, das Damensolo gewinnt man häufiger.
Da beides aber wackelig ist und keinen mäßig schlechten Sitz verträgt, würde ich keines von beiden spielen.

Lottospieler, 24. Januar 2013, um 12:33

meine Meinung interessiert doch hier sowieso keinen oder eine kleine Minderheit, weil sie grundsätzlich als dumm und falsch hingestellt wird.
Außerdem sind Außenseitermeinungen/ Einzelmeinungen hier wenig gefragt, deswegen werd ich mich hier deutlich zurückhalten oder versuch dies zumindest, das ganze macht doch keinen Sinn. Es ist doch viel angenehmer sich Schulterklopfer zu suchen statt öfter kritische/ einseitige/ vlt auch falsche Meinungen zu äußern und Gefahr zu laufen dafür in die Hölle verbannt zu werden.
Viele nehmen doch meine Postings nur noch als Anlaß wieder das übliche Verhalten zu zeigen. Der Inhalt/ die Form/ die Absicht die dahinter steht ist doch vollkommen Banane.

TanzbaerES, 24. Januar 2013, um 12:34

Nicht drüber reden, tun....

irki, 24. Januar 2013, um 12:39

Ich nehme in der 2. Hälfte der Liste auch das Damensolo. Ich schätze die Gewinnwahrscheinlichkeit deutlich höher als Sparta.
Das Pik Solo gefällt mir nicht, da ich keinen Vollen zum stechen hab und ich das Spiel auch nicht kontrollieren kann.

Ex-Füchse #16890, 24. Januar 2013, um 12:46

Ich halte es wie Spartakus.
d) und kurz vor knapp a).

irki, 24. Januar 2013, um 12:54
zuletzt bearbeitet am 24. Januar 2013, um 12:56

würde mich mal interessieren, wie diejenigen, die Pik-Solo favorisieren das spielen.
Es besteht doch kaum eine Chance ein Herz-Ass durchzubekommen.
Das Pik Solo ist natürlich interessanter und anspruchsvoller, das ist auch klar.

Lottospieler, 24. Januar 2013, um 13:10
zuletzt bearbeitet am 24. Januar 2013, um 13:12

ist halt eine direkte Aufforderung bzw ein Zwang der einem auferlegt wird dies zu tun, so was nenn ich Zensur durch die Hintertür und auch Mobbing.
Merkwürdig für ein Forum das den Anspruch hat ein 'freies' zu sein. 'Frei' gilt dann nur wenn es sich um mehrheitsfähige, unkritische, nicht widersprüchliche, sich nicht öfter wiederholende Postings handelt? dann muß ich mich wohl damit abfinden, allerdings hab ich unter dem Begriff 'frei' andere Vorstellungen:
da sollte jemand nicht verwehrt werden:
Unsinn, Nichtssagendes, Niveauloses, Widersprüchliches, Kritisches, Oberflächliches usw usw zu schreiben solange es nicht den AGBs zuwiderläuft, ist wohl ein großer Irrtum meinerseits den ich dann überdenken muß.

Lottospieler, 24. Januar 2013, um 13:17

paar Anmerkungen hier zum Thema und dann bin ich weg:
kein Solo für mich im 3.Spiel, die Gründe wurden schon erwähnt.
Im letzten Drittel einer Runde wähle ich das Damensolo allerdings mit einer Gewinnchance unter 50 % - das Piksolo ist deutlich schlechter.

TanzbaerES, 24. Januar 2013, um 13:19

Bisher hast du deine Meinung in jedem deiner Beiträge hervor gehoben, nun willst du uns auch noch vorschreiben, wie wir dir zu antworten haben?

Wenn ich mir deine Beleidigungen Max gegenüber ansehe wundere ich mich doch schon, dass du noch mit so breiter Brust durch das Forum stampfst.

Vielleicht wäre es besser, deine Wortwahl mehr in den Fokus zu stellen.

Du willst es nicht lernen, Horst.

Luderhonk, 24. Januar 2013, um 13:20

"... und dann bin ich weg..."

sashimi, 24. Januar 2013, um 13:21
zuletzt bearbeitet am 24. Januar 2013, um 13:23

Das Opfer liest nicht, entwickelt sich nicht, sondern jammert immer weiter.
Horst kommt überhaupt nicht auf die Idee, dass es an dem liegt, was er schreibt und wie er es schreibt. Und nicht an ihm als Person.
Und das war mein erstmal letzter Kommentar zu dir. Nach langer langer langer Zeit.

Seb1904, 24. Januar 2013, um 13:22

Du Opfah!

Stoni, 24. Januar 2013, um 13:28

Ich schreibe meist auch ganz selbstbewusst meine Spielanalysen, Meinungen ... manchmal erwischen mich dirk, tront, evil, ... wer auch immer ... beim Blödsinn schreiben ... und dann werde ich erstmal bisschen kleinlauter ... zum Glück koppele ich mein Selbstwertgefühl nicht an meine Spielanalysen, sondern kann Kritik sachlich sehen, auch wenn da mal steht, ich habe Quatsch, Unsinn geschrieben ... so what? ... ist ja nur eine Spielanalyse und nicht mein Persönlichkeitsprofil bei parship ... beim nächsten mal schaue ich vielleicht genauer hin, bevor ich wieder Blödsinn schreibe ... bin ja kein masochist auf der Suche nach Klatschen.

Spartakus, 24. Januar 2013, um 13:39

". manchmal erwischen mich dirk, tront, evil, ... wer auch immer ... beim Blödsinn schreiben ..."

Eher selten wie ich finde. Und wenn schon: Auch die Genannten spielen nicht fehlerfrei und verzapfen mal Blödsinn. Vielleicht halt nicht so oft wie andere.

zur Übersichtzum Anfang der Seite