Unterhaltung: vor ausspiel re melden

Ex-Füchse #52160, 11. März 2013, um 21:09

hatte eben ein blatt mit 10 tr kreuz as blank und pik 9,da ich vorhand bin ,melde ich vor anspiel re( mir ist klar das einige das als dd verstehen) wollte aber nicht das mein eventueller pt kreuz as sticht,mein pt meldet u9 weil er von dd bei mir ausgegangen ist.wir haben das spiel u9 gewonnen,aber warum muss man sich dann beleidigen lassen ,vom pt und gegner.
macht langsam kein spaß mehr,was hier für leute spielen die sich so selbst überschätzen .

Southern, 11. März 2013, um 21:11

Musst dich deshalb nicht beleidigen lassen... Das muss man prinzipiell nicht... An Position 1 heisst Re vor Ausspiel halt nun mal nicht zwingend Doppeldulle...

Ex-Füchse #52160, 11. März 2013, um 21:15

ich danke dir

Ex-Füchse #4596, 11. März 2013, um 21:16

Wofür?

Ex-Füchse #52160, 11. März 2013, um 21:18

für die meinung von Souhern,das re vor ausspiel nicht immer dd sein muss

Ex-Füchse #4596, 11. März 2013, um 21:36

Das wusstest Du doch schon vorher.

Tront, 11. März 2013, um 22:05

Eine Doppeldulle würde ich bei eigenem Anspiel bei einem Re im ersten stich nie interpretieren.
Aber ein Re im ersten Stich müsste es schon stärkemäßig sein.
Mit Kreuz-DameKaro-DameKreuz-BubePik-BubeHerz-BubeHerz-BubeKaro-BubeKaro-ZehnKaro-KönigKaro-NeunKreuz-AssPik-Neun gebe ich z. B. kein Re im ersten Stich.

Mit Kreuz-DamePik-DameHerz-DameHerz-DameKreuz-BubeHerz-BubeKaro-BubeKaro-ZehnKaro-KönigKaro-NeunKreuz-AssPik-Neun dagegen schon.

Bei einem Re im ersten Stich gilt vorwiegend die 100 Augen-Theorie oder auch wenn mein erstes As gestoch wird, gewinne ich trotzdem.

Die Anzahl möglicher Dullen bleibt dabei zunächst außer acht. Häzfig ist man jedoch bei einem Re im ersten Stich im Besitzeiner Dulle, sie aber nicht zwingend erforderlich.

Ich persönlich stelle bei einem Re im ersten Stich (nicht zu Verwechseln mit einem Re vor Ausspiel ohne Anspiel) im Zweifelsfall höhere Ansprüche, damit mein Partner mit leichten Zusatzwerten recht gefahrlos erhöhen kann.

Ex-Füchse #52160, 11. März 2013, um 22:28

ja Tront,aber ich wollte eben nicht das mein eventueller pt nicht die 9 sondern wenn, die 10 auf mein as legt.

@Noddy,was wusste ich vorher,die meinung von Southern ,oder das re vor ausspiel nicht immer dd sein muss?

Ex-Füchse #4596, 11. März 2013, um 22:40

[zitat]
,melde ich vor anspiel re( mir ist klar das einige das als dd verstehen)
[/zitat]

Das wusstest Du und das is toll :-D

[zitat]
wollte aber nicht das mein eventueller pt kreuz as sticht
[/zitat]

Das is die falsche Begründung, man kann ja auch nicht alles wissen.

Moritz57, 12. März 2013, um 00:40

Moment Axel,
Punkt eins, beleidigt hast nur du, ich habe kritisiert auf welcher Grundlage deine Ansage kam.
Punkt zwei, dein Blatt war mich geeignet so eine Info an den Partner zu geben, denn gewonnen hast du das Spiel mit Sicherheit nicht.
Und weiter zu deinen Beleidigungen, auch als PN kannst du bitte die unqualifizierten Kommentare unterlassen.
Du hast zwar den besseren Schnitt, aber deine Spielweise an dem Tisch war ohne Ausnahme grottenschlecht

Ex-Füchse #52160, 12. März 2013, um 08:42

warum lügst du?ich kann ja auch die post von dir veröffentlichen,habe dir und deinen freund nur geschrieben,bitte ball flach halten,aber das ist ja normal,dein freund hat ja schon ein spiel vorher seinen pt das doko spielen lernen wollen.du hast mich angemacht ,weil ich vor ausspiel re gemeldet habe,ich hätte keine ahnung von doko u.z.w,hatte im chat nur geschrieben,das ich nicht mit doko handbuch spiele.
ich finde es ist eine anmaßung von dir,mir zu schreiben,das wir das spiel nur durch dich gewonnen haben ,weil du ein guter spieler bist.

Ex-Füchse #5718, 12. März 2013, um 08:45
zuletzt bearbeitet am 12. März 2013, um 08:46

Nun hört mal mit dem gepampe auf, ist ja wie zwei pubertierende Kinder.

Ein Re vor Ausspiel ist dann gerechtfertigt, wenn ich einen Erwartungswert von 100+ habe. Wird dann mein blankes Ass gekillt, habe ich immer noch die geforderten 75+ für ein Re. Ich möchte damit aber nicht meinen Partner bitten zu schmieren (weil ohne Re schmieren mir ja die Kontra-Leute) sondern mein Blatt richtig beschreiben.

Edit: Wenn Du einfach mal das Spiel einstellst, kann man weiter sachlich diskutieren.

Ex-Füchse #16679, 12. März 2013, um 08:59

@Moritz88,machst du auch Ansage bei DD wenn Du nur 4 Trümpfe hast,möchtest aber deinen PT DD anzeigen?

sprachlos, 12. März 2013, um 09:08

das einzige, was mich interressiert ist,

wofür steht die

88

Moritz88

mfg

ps eigentlich wohl doch nicht

Stoni, 12. März 2013, um 09:29

https://www.fuchstreff.de/spiele/22425679

1) Re im 1. berechtigt.
2) Vorzeitige k90 nur erklärbar, wenn man nicht weiß, wie DD angezeigt wird. Aber selbst dann spielt der Partner ohne eigene weitere Asse Trumpf. An Pos.4 ohne Dulle in jedem Fall sinnlos und schädlich, verspricht es Stärken, die der Partner nicht im 3. selbst sehen würde. Besetztes HerzAs reicht dazu nicht aus.
7) Den Partner an Pos 2 mit einem Trumpfvollen zu nötigen, ist schon ohne grundlegendes Spielverständnis. Das auch noch zu tun, wenn der offensichtliche Volltrumpf-Partner mit 10 Trümpfen da sitzt und man auch noch 8 eigene Trumpf hält, hätte eigentlich den Spielverlust verdient.

Basti1909, 12. März 2013, um 10:11

@sprachlos: das hatte ich ihn mal am tisch gefragt. hat mit deinen befürchtungen nichts zu tun. gibt halt auch menschen diesen jahrgangs. ;)

Basti1909, 12. März 2013, um 10:19
zuletzt bearbeitet am 12. März 2013, um 10:22

aber was bringt hier denn das vorab-re?
ich verstehe es nicht.

um nicht vom partner abgestochen zu werden?
da es blank sitzt, doch eher unwahrscheinlich. dann lieber die kontravollen ernten.

wenn es dann doch sein muss, kann man ja auch auf das ass re geben und nicht vorher.

und ein re nach dem kreuzstich beschreibt doch auch, dass man ein ordentliches blatt hat. also bleibt für meine bescheidene doko-logik nur ein mögliches missverständnis mit der dd.

irki, 12. März 2013, um 10:37
zuletzt bearbeitet am 12. März 2013, um 10:38

Basti, das Re-Vorab beschreibt ein Blatt mit EW über 100 Punkten.
Ein Re nach dem Kreuz Ass beschreibt ein deutlich schwächeres Blatt (EW 75).

Das Re-Vorab gibt dem P die Möglichkeit mit geringeren Zusatzstärken zu erhöhen und zum anderen gibt es dem Partner bessere Hinweise wie er spielen soll, da er von einem sehr trumpflangen Partner ausgehen kann.

Orbart, 12. März 2013, um 11:23

Ich halte auch das Herz-Ass im 5. für sinnfrei. Wenn der starke Re-Sager im 4. keinen Abwurf hat, wo soll er dann im 5. einen Abwurf herzaubern. Da sollte sicherlich Trumpf gespielt werden. Zumal aus den 8 eigenen Trumpf eine Trumpfüberlänge der Re-Partei ersichtlich sein sollte.
Das Re sage ich auch im ersten.

Stoni, 12. März 2013, um 11:25

Ja, das kommt noch dazu, Partner hatte ja schon im Stich zuvor Tr weggeworfen = Volltrumpf = nur Tr erlaubt - klein selbstverständlich.

Schelmut, 12. März 2013, um 11:33

Moritz, extra für Dich:

"Warum siehst du den Splitter im Auge deines Bruders, aber den Balken in deinem Auge bemerkst du nicht?"

Grottenschlechte Spielweise gab es tatsächlich.
Diesen Malus hast aber nur Du an der Backe!

nokii, 12. März 2013, um 12:02

Der einzige, der in dem Spiel beleidigt
hat, ist dieser Nick "Axel43", den es auch auf anderen
Dokoplattformen gibt. Er rühmt sich mit "Pokalen" (wegen
derer seine Spielkünste auf anderen Plattformen bewundert würden,
so seine Aussage am Tisch) und mit Post, die wohl weit entfernt davon
ist, einen ernsthaften Dialog führen zu wollen:

"Axel43:
ich seh dein schnitt,schön ball flach halten.wenn ich zeit habe
lerne ich dir doko".

Gott sei Dank war ich nicht der
Partner dieses Nicks und werde es auch nie mehr sein. Aber gerne
biete ich ihm meine orthographischen Kenntnisse an (wenn ich zeit
habe lerne ich dir deutsch).

Die Gefahr, dass der Repartner das
Kreuzass sticht, war sehr groß, da es blank war... somit war
natürlich auch der Weg dafür verbaut, den zweiten Fehllauf zu
bekommen:-))
Für mich ist jede zu frühe Ansage eine Information
für den Partner und so wird es auch bleiben. Das zu frühe Re,
nämlich das vor Ausspiel (wohl verstanden, vor! jeder ersten Karte
und nicht mit! dem Legen des Kreuzasses), kann ich als "Hilfe,
ich habe gar keine Dulle" einfach nicht verstehen und akzeptiere
es auch nicht, zumal es den guten Kontraspielern (die schlechten
schmieren sonst auch nicht) sofort signalisiert: "bitte nicht
schmieren". Wenn hier nach Erwartungswerten (die dieser Spieler supersicher nicht ausgerechnet hat) gespielt werden soll, dann doch das Re mit! der ersten Karte. Die meisten "Re vorab" werden übrigens im FT nicht erwartungswertangepasst gespielt oder wenigstens nur bei DD gegeben, sondern mit Fehlassen "damit der Repartner schmiert"!
Bei einem zu frühen Re, also dem mit dem Kreuzass, würde ich immer von einem trumpfstarken Partner ausgehen, denn wie gesagt, jede zu frühe Ansage sollte dem Partner eigentlich etwas sagen.
Hätte ich dieses Blatt gespielt, wäre das Re nach meinem Kreuzstich gekommen (ich hätte mich über die Kontravollen gefreut) und dann hätte ich über Trumpf die Kontradulle gezogen, um k90 mit dem Dazulegen meiner Pikneun selber zu melden und damit meinem P die Chance zu geben, falls er erhöhen kann, k60 zu "sagen"oder mir eben die Dulle zu zeigen, dann sage ich es. Dieses Spiel ist jedoch für mich nur mit einem wirklichen Dokopartner möglich! Aufgrund des Pikstichs und auch der 2. Dulle ist es sonst eh nicht möglich, die Ansage zu erhöhen. Allein deshalb schon ein für mich völlig sinnloses Re vorab, denn beide Dullen bei Kontra und einen Pikstich hat für mich einen "Erwartungswert" von 60!
Gewonnen hat es jedenfalls nicht er! mit k90,
sondern lediglich mitgewonnen aufgrund seines guten Spielpartners und
das auch nur sehr knapp.

@stoni: Der Repartner ging deutlich davon aus, dass das Re vorab mit DD gemeldet war. Danach dann wenigstens mit einer Dulle und das wäre ich auch (ich allerdings bei unbekannten Nicks nicht mehr wirklich, so wie ich vieles im FT mit unbekannten Spielern auf keinen Fall spiele).

Ex-Füchse #52160, 12. März 2013, um 12:04

möchte mich bei allen für eure sachliche meinung bedanken

Seb1904, 12. März 2013, um 12:05

Wenn sich da mal nicht was überschnitten hat..:-)

zur Übersichtzum Anfang der Seite