Doppelkopf-Liga: Zögern in der Liga bitte mit roter Wolke!

Fanthomas, 10. Juli 2013, um 19:21
zuletzt bearbeitet am 10. Juli 2013, um 19:23

In den letzten Monaten hat sich das Spielniveau in der ersten Liga erfreulicherweise deutlich verbessert. Die Mehrheit der Erstliga-Spieler spielt offensichtlich mit Zögern. Bloß leider zögert ein bedeutender Teil immer noch ohne rote Wolke, also nur mit der Uhr. Ich halte das für ein großes Problem. Die Uhr-Zögerer verkennen anscheinend, das dies eine sehr große Unsicherheit für denjenigen bedeutet, der abgefragt wird.

Wie soll man sich bei mittlerweile weit über 1000 Ligaspielern (die außerdem theoretisch alle 6 Monate den Nicknamen ändern können) merken, wer nun mit Uhr zögert und wer gar nicht. Das ist nicht möglich. Natürlich antworte ich bei einem mir nicht so genau bekannten Spieler (und das sind fast alle) nicht auf ein Uhren-Zögern. Es sei denn, ich habe in den Spielen direkt zuvor im Nachhinein das Uhren-Zögern als Abfrage erkannt und dann im Chat nachgefragt. Bloß wenn ich den Spieler dann ein paar Stunden später wieder antreffe, ist das längst wieder vergessen. Weder helfen da eine private Liste noch die Kommentarfunktion. Es ist im Abfragezeitraum einfach keine Zeit, um in irgendwelchen Listen oder Kommentaren nachzuschauen, ob der betreffende Spieler nun mit Uhr zögert oder gar nicht.

Im Turnierbetrieb des DDV kennen sich die meisten Leute. Außerdem kann man Menschen mit Gesichtern und Klarnamen leichter wiedererkennen als virtuelle Spieler mit auch noch veränderlichen Avataren und Nicknamen. Und die Anzahl der aktiven Turnierspieler ist wesentlich geringer als die der Nicks in der Liga. Im Real-Doko spielt man eine Liste zusammen. Selbst wenn man vor Beginn der Liste noch nicht über die Zögergewohnheiten der Spieler informiert ist, bekommt man es im Verlaufe der Liste doch recht schnell mit. Im Online-Spiel ist das ganz anders. Die Leute wechseln oft schon nach wenigen Spielen. Es ist kaum möglich, da noch den Überblick über die Zögergewohnheiten zu behalten.

Deshalb gibt es hier beim Fuchstreff die rote Wolke! Wenn wirklich jeder, der aktiv Zögern anwendet, auch die rote Wolke einschalten würde, dann wäre endlich zuverlässigeres Spielen mit Abfragen möglich. Natürlich gibt es auch beim Abfragen mit der roten Wolke keine 100prozentige Sicherheit. Genauso wie eben im Real-Doko Falschabfragen immer wieder vorkommen. Gerade durch diese Rest-Unsicherheit ist das Rote-Wolke-Zögern näher am Real-Doko als das Zögern mit einem Button.

Ich hoffe, dass sich die Uhren-Zögerer endlich dieser Problematik klar werden und dazu entschließen können, ihre rote Wolke anzuschalten.

Talentfrei, 10. Juli 2013, um 19:29

Diese 8 sec sollen alle wahnsinnig machen, genau!

Karl_Murks, 10. Juli 2013, um 19:33

Kein Scherz: ich habe bis heute noch nicht entdeckt, wo ich die Wolke anknipsen kann.
Im Profil? Oder erst, wenn man bereits an 'nem Tisch hockt?

Ich traue mich jetzt einfach mal und frage in die Runde ...

Luderhonk, 10. Juli 2013, um 19:39

Ob rote Wolke oder Zögern mit Uhr ist genauso spannend wie mittelscharfer Senf. Kenner wissen sowieso, dass Ko-Abfrage nach 17,6 Sekunden zögern wieder Re ist, mehr braucht man nicht zu wissen. Aber interessante Problematik, gut, dass das mal einer anspricht.
Hab ja Noddy schon vorgewarnt, der soll sich warm anziehen im August. Der Mann mit der Gurkenmaske ist dann als nächster dran.

Noddy, 10. Juli 2013, um 19:45

Murksi, unten links steht auf der Spielplattform Dein Nick, in dem Feld is oben rechts die Wolke, mit der linken Maustaste draufhaun. Am Tisch is der Wechsel übrigens nicht möglich um Missbrauch zu vermeiden.

Karl_Murks, 10. Juli 2013, um 19:46

Danke, lieber Noddy :)
Das werde ich in Kürze gleich mal antesten.

Noddy, 10. Juli 2013, um 19:47

Aber bitte nich als Erster als Re.

IngoKnito, 10. Juli 2013, um 19:48

Ich bin nun wahrlich nicht der Richtige, um irgendwelche Albernheiten anzuprangern. (Zum Beispiel fällt mir sofort ins Auge, dass warm anziehen im August nicht unbedingt eine gute Idee ist. Nur für die, die's nicht von alleine merken, sei's erwähnt. Sei's d'rum.)

Aber den ernsthaften Beitrag unterstütze ich auch. Notfalls mit der Konsequenz "keine Wolke --> keine Antwort".

Karl_Murks, 10. Juli 2013, um 19:49

Ich werd weich - es funzt!

IngoKnito, 10. Juli 2013, um 19:50

Ist da ein "größer als", wo ich ein "&gt" sehe?

Oder bin ich schon ganz umwölkt?

IngoKnito, 10. Juli 2013, um 19:51

(Ach, das geht jetzt auch nicht ... und da murkst jemand im Triple rum. Dann bin ich halt still.)

Kvothe, 10. Juli 2013, um 20:36

Mit aktiver 'Roter Wolke' funktioniert das '&-Zeichen' im Forum nicht mehr.

Seb1904, 10. Juli 2013, um 21:06

An alle: wenn ich ab sofort einiger Fehler beim Zögern bezichtigt werde, ist einzig und allein der Gurkenmann schuld. Der hat mich verleitet die Wolke anzustellen.

Etwaige Regreßansprüche sind also zu richten an:

https://www.fuchstreff.de/profile/Fanthomas

werderino, 10. Juli 2013, um 21:08

Ich unterstütze die Wolkenanmachggfregressforderung des Wirts. Hab den Gurkenmann ja persönlich kennengelernt - ein janz jewitzter Hund^^.

Fanthomas, 10. Juli 2013, um 21:12

Es steht jedem frei, bei einer vorübergehenden Einschränkung der Zurechnungsfähigkeit und/oder des Reaktionsvermögens die rote Wolke auszuschalten, bis man sich für deren Gebrauch wieder in der Lage fühlt.

Fanthomas, 10. Juli 2013, um 21:14

Um mich vor etwaigen Regressansprüchen zu schützen, weise ich eindringlich darauf hin:
Die Benutzung der roten Wolke erfolgt auf eigene Gefahr! ^^

Kvothe, 10. Juli 2013, um 21:15

Hast du gehört Seb? Sollst sie auslassen

werderino, 10. Juli 2013, um 21:20

Hab doch jesacht...der is jefährlich....
Fanthomas rettet die Welt.....^^

Blumilotta, 10. Juli 2013, um 21:21

Am Ipad sieht man nur die eigene Uhr, nicht die Uhr eines anderen. Beim Zögern ohne Wolke wird es da schwierig... Wenn dann gegengefragt wird.... wirds hart.

werderino, 10. Juli 2013, um 21:23

Stelle keine Gegenfrage wenn du dagegen bist ohne gefragt worden zu sein ....oder so ähnlich.
Rückfragen bitte direkt an den Spreewaldgurkenfantho^^

Seb1904, 10. Juli 2013, um 21:40

Hast recht, Uli. Deppenkvothe ist nicht zu unterschätzen.

Ex-Füchse #197, 10. Juli 2013, um 23:16

Fanthomas,Deine Einschätzung zum höheren Spielniveau kann ich nicht teilen.
Das etwas höhere Spielniveau resultiert dadurch,das viele Fördermitglieder mit Zweit.-und Drittnicks agieren.
Dein Anliegen in allen Ehren,aber Du kannst niemanden zwingen zu zögern oder zum zögern nur mit Wolke.
So wie im realen Doko musst Du mit Zögerern.Nichtzögerern und Falschzögerern leben.

Mein Vorschlag wäre und der ist gewiss nicht neu:
Über der ersten Liga eine Klasse einzuführen,in der nur Mitglieder der DDV-Onlinevereine oder Verbandsspieler spielen dürfen.
Das wäre auch ein erster Schritt in Richtung Doko-Online-Meisterschaften. ( wenn auch ohne Pflichtsolo )

jensbonath, 10. Juli 2013, um 23:21

es ist zu spät^^

Kvothe, 10. Juli 2013, um 23:23

Genau. Und darüber etablieren wir dann noch eine Liga, nur für die Besten der Besten.

Talentfrei, 10. Juli 2013, um 23:25

Darüber könnten dann in einer Elite-Liga Max und Ossi spielen.

zur Übersichtzum Anfang der Seite