Doppelkopf-Strategien: DMM-Halbfinale. Leif live! Ossi-Dulle oder eigenes Re?

Ex-Füchse #16890, 08. September 2013, um 15:24

An Position 1
Kreuz: Ass, K, K, 9, 9
Herz: Ass
Pik: 9
Trumpf: Dulle, KrD, PikD, KrB, KaroK

1. Wie tragt ihr das Blatt vor?

1 Stich: Herz Ass, 9, k, Ass

Wie wird weitergespielt?

Ex-Füchse #5718, 08. September 2013, um 15:26

Herz-ZehnKreuz-DamePik-DameKreuz-BubeKaro-KönigKreuz-AssKreuz-KönigKreuz-KönigKreuz-NeunKreuz-NeunHerz-AssPik-Neun

Noddy, 08. September 2013, um 15:27

Kreuz-Ass mit Re

EvilNephew, 08. September 2013, um 15:29

Siehe Posting über mir.

Stoni, 08. September 2013, um 15:31

Das ist doch keine Ossi- sondern eher eine Tront-Dulle.

TanzbaerES, 08. September 2013, um 16:24

Halbfinale?

Aus welchem Jahr?

neuerhotte, 08. September 2013, um 16:31
zuletzt bearbeitet am 08. September 2013, um 16:36

Wenn das Kreuz As vom Gegner gestochen wird (was ja durchaus wahrscheinlich ist) Pik As gezogen wird und ebenfalls zum Gegner läuft, der Partner dann mit Pik As an Pos 2 sitzt oder an anderer Position die zweite Dulle hält plus Pik As würde ich mich sehr ärgern weil man dann sogar verlieren kann.
Bin hier klar für Dullenanspiel ohne Re aber mit Zögern und den offensichtlichen Vorteilen dieser Spielweise.
Eine Verpflichtung ein As in 5er-Länge anzuspielen oder für eine eigene Ansage sehe ich nicht, die erwähnte Alternative sehe ich als besser an.
Aber jeder wie er mag.

Seb1904, 08. September 2013, um 16:32

2013?

Was sonst, wenn es "live" ist.....?

TanzbaerES, 08. September 2013, um 16:34

An diesem Wochenende wurde das Achtel, heute das Viertelfinale gespielt.

Es sei denn, es stehen einige Glaskugeln bereit.....

Seb1904, 08. September 2013, um 16:35

War Tront nicht immer schon seiner Zeit voraus?

Ex-Füchse #16890, 08. September 2013, um 16:38

Dann halt Viertelfinale. :-)

TanzbaerES, 08. September 2013, um 16:40

Bin doch noch ein wenig enttäuscht, dass wir selbst nicht dabei sein konnten.

Lass mich ein wenig frozzeln, Christian.^^

Southern, 08. September 2013, um 16:45

Ich auch Gerd... Aber gestern bis 19 Uhr gearbeitet... Und gleich gehts in die Nachtschicht.

Zurück zum Eingangsposting.

Ich riskiere ebenfalls das Kreuz-Ass mit Re.

TanzbaerES, 08. September 2013, um 16:48

Arbeit und Familie gehen immer vor, Katja.

Nächstes Jahr vielleicht wieder, vor allem hoffentlich mit mehr Zeit für die Vorbereitung ausgestattet.

Southern, 08. September 2013, um 16:49
zuletzt bearbeitet am 08. September 2013, um 16:49

Da rücken wir dann ja nicht nach , sondern qualifizieren wir uns direkt^^

Ex-Füchse #2525, 08. September 2013, um 16:56

achso - ich soll mitspielen ? :-) (wie ginge das den sonst :-))))) )

TanzbaerES, 08. September 2013, um 16:58

Erst, wenn sich das GS allübergreifend durchgesetzt hat, Tom. ^^

Talentfrei, 08. September 2013, um 17:07

Zitat Hotte:

"Bin hier klar für Dullenanspiel ohne Re aber mit Zögern und den offensichtlichen Vorteilen dieser Spielweise."

Ich glaub mich tritt ein Pferd.

Belzedar, 08. September 2013, um 17:10

Das Dullenanspiel ist ja sowas von gegen das ES unglaublich.

Ex-Füchse #5718, 08. September 2013, um 17:12

Was genau heißt das "zögern" wenn ich die Dulle vorspiele?

Stoni, 08. September 2013, um 17:17

Die Dulle im 1. finde ich zunächst so falsch betrachtet nicht - aber worauf nochmal zögern?

Ich spiele die Dulle dennoch nicht. Sie macht viel zu selten Sinn.

Mein Herz-As mit 67% spiele immer vor (verzichte auch auf die 10%ige Erhöhung der Laufwahrscheinlichkeit.)

Und die Dulle macht überhaupt nur dann Sinn, wenn ich den Pik-Erstlauf erreiche.

Der Partner sitzt an 2:
33% * 60% (Pik-Kontrolle) * 50% (Kreuz-Kontrolle): = ca. 10-15% (Anschub nach Fux von 2 ohne Re)

Der Partner hat Dulle.
30% * 60% (PikAs) * 70% (Nicht-KrAS)
= ca. 15%

Die Dulle leer gespielt, kostet mich trotz Trumpfkürze 10-20 Augen EW, für eine 25%ige Chance auf einen Pik-Erstlauf mit 15-20 EW (ich habe nur eine 9) ist sie mMn verschleudert.

Selbst wenn man die 3 Spitzen nur mit 40 Augen EW sieht, habe ich mit 26 Augen + EW von (50%*40=)20 auf KrAs immer ein Re.

neuerhotte, 08. September 2013, um 17:24

manee,
Muß ich dir das als "Großkopferten" erklären?
Bringt der Partner eigene Stärken mit, ist insbesondere anspielbar über Trumpf (zweite Dulle) oder beide schwarzen Asse an Pos2 sollte er das Re geben.
Auf Kreuz As ein eigenes Re geben ohne das ich über den Durchlauf des Kreuz Asses etwas weiß und insbesondere über die erwähnten notwendigen Stärken des Partners ist mir einfach zu riskant.
Keiner muß hier so spielen wie andere es erwarten oder wollen solange man für die eigene Spielweise eine schlüssige Begründung hat.

Southern, 08. September 2013, um 17:27

Du zögerst in dem Augenblick im Ansagezeitraum Hotte... Also zeigst du an, Kontraspieler zu sein...

Southern, 08. September 2013, um 17:28

Die Empörung möchte ich dann mal erleben ^^

Ex-Füchse #5718, 08. September 2013, um 17:28

Diese Spielweise ist mir neu, deshalb habe ich nachgefragt.

Bisher galt beim Dullenvorspiel die Frage immer nur nach der zweiten Dulle. Ein zögern erweitert nun die Frage auch an 2. zur Spielbarkeit schwarzer Asse.

Was passiert denn, wenn einer nun das Re auf schwarze Asse gibt. Dann hat er auch das Kreuz-Ass. Hilft Dir das wirklich?

zur Übersichtzum Anfang der Seite