Doppelkopf-Strategien: Fortsetzung?

EinNulltel, 21. September 2014, um 20:25

Herz-ZehnKreuz-DamePik-DameKaro-DameKreuz-BubePik-BubeHerz-BubeKaro-AssKreuz-ZehnPik-KönigHerz-KönigHerz-Neun

Herz-ZehnKaro-KönigKaro-AssKaro-Neun
..

Herz-Bube oder Pik-König?

zwiebelmett, 21. September 2014, um 20:35

vorher abfragen

mfg

sprachlos, 21. September 2014, um 20:37

wenn kein re von 3 kommt, fehl.

hat dann die 2 dulle nicht, ist dann nicht über trumpf erreichbar.

EinNulltel, 21. September 2014, um 21:13

abgefragt hab ich übrigens @zwiebelmett

Spartakus, 22. September 2014, um 07:16

Herz-Neun von mir. Neben der Möglichkeit der Verteilung der Asse an Pos. 3 und 4 besteht die kleine Chance, dass mein Partner Herz stechen kann. Schließlich hat er wegen der feststehenden Kreuz Dame eine Karte weniger zur Verfügung, die ein Herz sein kann.

HannaWest, 22. September 2014, um 11:00
Dieser Eintrag wurde entfernt.

EinNulltel, 22. September 2014, um 12:13

ok Herz-Neun ist dann besser als Pik-König. ds

Fufa, 22. September 2014, um 12:36

Vielleicht spiele ich zu offensiv, aber ich tendiere bei diesem 8-Trümpfer zu Herz-Bube.
50:50, dass Dulle wirklich an 4 ist, an 2 müsste sie schon ins Leere gesetzt werden.
Partner an 3 über Herz zu erreichen liegt wesentlich unter 50%.
Aber ich vermute, das ist eine Minderheitenmeinung.

EinNulltel, 22. September 2014, um 13:23

Mein Spielpartner hätte gerne Trumpf gesehen. Genau deshalb, um die Dulle der Gegner zu eliminieren.

Ich bin aber der Meinung, er hätte dann antworten müssen. Auf Herz-Zehn kann ich nicht fragen denn die hat er schon verneint.

Wie sehen das die Profis?

Cabeza_doble, 22. September 2014, um 13:31

Nur zu meiner Information - wie und wann hast Du abgefragt?
Kann ja eigentlich nur vor Deinem Aufspiel zum zweiten Stich gewesen sein. Da der Partner mit Dulle aber normalerweise sofort nach dem Dullenaufspiel das RE zu geben hat, also noch bevor er mit dem Legen der Karte dran ist, kann sich Deine Abfrage doch dann eigentlich nur an den Partner an Pos. 2 nach schwarzer Farbkontrolle gerichtet haben, oder seh ich da irgendwas falsch?

Ex-Füchse #92485, 22. September 2014, um 13:36

Lol lol lol

Southern, 22. September 2014, um 13:43

Habe ich schwarze Farbkontrolle an 2 aber keine Dulle, gebe ich das Re nach dem Legen meiner Karte.

Von daher weiß auch ich nicht ganz, wann abgefragt wurde bzw auf was.

Fufa, 22. September 2014, um 13:46

'Ich bin aber der Meinung, er hätte dann antworten müssen'

Er muss doch nicht antworten.... Du hast ja Dein Blatt mit dem Dullenaufspiel ausreichend beschrieben. Je nach eigener Blattstruktur wird er das re ja dann selber sagen (oder auch nicht) wenn er im zweiten Stich an der Reihe ist.
Mich würde aber wirklich interessieren, ob es noch weitere Anhänger meines Trumpfaufspiels im 2. gibt.

Cabeza_doble, 22. September 2014, um 14:06

Da der Fux von Spieler 3 auf die Dulle gelegt wurde, wird der ja mit hoher Wahrscheinlichkeit mein Partner sein. Er hat keine Dulle, ist also über Trumpf nicht zu erreichen.
Sitzt die Dulle an 4 (Wahrscheinlichkeit 50%) könnte nach meinem Empfinden ein Trumpfaufspiel einen richtig beschissenen Spielverlauf einleiten.
Ich würde es daher wie Sparta halten und Herz nachspielen (macht vermutlich am wenigsten kaputt).

Ex-Füchse #92485, 22. September 2014, um 14:06

Lol hannes

TerryTate, 22. September 2014, um 14:11

Trumpf oder Herz kommen für mich nur in Frage, wenn ich selbst ein Re gebe.
Die Frage an der Stelle ist für mich nur eine Stärkeanzeige, die ich mit zwei schwarzen Singles auch in Ordnung finde.
Ich würde hier mit Zögern zum Pik-König greifen.
Der Partner wird es schwer haben, auf Trumpf ein Re zu geben, weil er ja nicht wissen kann, ob er am Spiel bleibt und zu seinen Einzelassen kommt.
Gleiches gilt ähnlich, wenn Herz kommt. Spielt man ihm ins Doppelass droht ein Überstich schon zu mindestens 46%. Ein Überstich ist deutlich unwahrscheinlicher, aber noch möglich. Nur wenn er ins Einzel-Ass geschoben wird kann er völlig entspannt ansagen.
@Sparta: Der Platz den eine Alte besetzt, besetzt bei einem Gegner auch sicher eine Dulle.

Für mich gilt, wenn ich die Verantwortung schon dem Partner überlasse, dann aber auch mit dem saubersten Anschub, den ich zu bieten habe.

Ex-Füchse #92485, 22. September 2014, um 14:13

Falsch gemacht

Tront, 22. September 2014, um 14:31
zuletzt bearbeitet am 22. September 2014, um 14:32

Einen Fehlanschub werde ich (ausnahmsweise in diesen vorliegenden Spielsituation) nach gespielter Dulle und nicht sofort gegebenem Re meines Partners ebenfalls noch vornehmen.

Ob ich ein eigenes Re verantworte und welche Fehlkarte ich vorspiele, bliebe eher ungewiss.

Ich tendiere jedoch zum blanken Pik-König mit sehr langem Zögern oder gar noch mit eigenem Re.

Denn falls ich wirklich mit Trumpf fortsetzen sollte, hätte ich nur im Falle einer leer gesetzten Dulle an Postion 2 jetzt einen nennenswerten Vorteil. Sitzt die Dulle aber an Postion 4, erleidet mein eigener Partner ebenso einen "Materialverlust" und kommt dennoch nicht immer ans Anspiel. Die Verlustgefahr dieses Spieles halte ich dann für deutlich größer.

Nicht das "Ausscheiden der Gegnerdulle" wäre dann von Vorteil, sondern der Verlust eines (von vielleicht nur wenigen) Spitzentrümpfen meines Partners wäre oft schwer von Nachteil.

Ex-Füchse #92485, 22. September 2014, um 14:51

Lol lol lol

EinNulltel, 22. September 2014, um 15:08

Zur Klärung : Die Abfrage fand nach dem 1. Stich statt und diente der Anzeige zusätzlicher Stärke.

Er ist somit nie zur Antwort verpflichtet. Lass ihn aber
Kreuz-DamePik-DameHerz-DameHerz-DameKreuz-BubeHerz-BubeKaro-BubeKreuz-NeunKreuz-KönigPik-KönigHerz-Neun
halten, dann ist Trumpf vorteilhaft und er wird antworten.

EinNulltel, 22. September 2014, um 15:10
zuletzt bearbeitet am 22. September 2014, um 15:10

Nach der Begründung von TerryTate bin ich wieder beim Pik-König.

Tront, 22. September 2014, um 15:51

@ EinNulltel

Mit deinem Beispielblatt wird dein Partner das Re wohl ohnehin auf dein richtiges Dullenausspiel verantworten, egal welche Karte du nun nachspielt.

Ein Trumpfanspiel wäre dann voraussichtlich hier vorteilhafter, aber diese ergänzende Partnerkarte ohne ein As wäre auch nicht die Regel.

EinNulltel, 22. September 2014, um 16:10

@Tront
Darum spiele ich auch Pik-König nach.

Zwei Fragen an Dich :

1. Meldest Du mit meinem Beispielblatt auf die Abfrage das Re? Oder erst später?

2. Angenommen Du bist an meiner Stelle und dein Partner meldet auf die Abfrage Re. Ist das für dich ein Grund, Trumpf nachzuspielen?

zur Übersichtzum Anfang der Seite