Doppelkopf-Strategien: Das Beste Solo Gegenspiel mit Nachvollziehbaren Erklärungen

Yorgo, 06. Juli 2016, um 07:39

Solist sitzt an 3, Ausspieler an 1 hat folgende Karten

Pik-AssPik-AssPik-KönigPik-BubePik-NeunKreuz-AssKreuz-DameKreuz-DameKaro-AssKaro-ZehnKaro-KönigKaro-Neun

1. Stich: Pik-AssPik-DamePik-ZehnPik-ZehnKreuz-Dame
Überlegung, wie spiele ich weiter das save Pik lang. Niemals
Warum nicht; Der Solist wird sich bei Pik weiterspiel kein As blank werfen, sondern ausschließlich faule Karten entsorgen.
Das ev. ein As davon blank ist, ist nicht auszuschließen.
Weitere Überlegung: Was hat wahrscheinlich der Solist für Karten nach meinem Blatt?
Da ich kein Herz, wird Herz seine starke Farbe sein.
Es bleibt übrig Karo-AssKaro-ZehnKaro-KönigKaro-NeunKreuz-AssKreuz-DameKreuz-Dame, zieh ich Karo-Ass spiele ich ev dem Solisten seine Karo-Zehn hoch und ich verliere meine Karo-Zehn

Ich ziehe Kreuz-Ass an und sehe was dann fällt, fällt das andereKreuz-Ass hab ich leichtes Spiel. Fällt Kreuz-König beim Solisten, wechsel ich wieder auf Pik und sehe was Partner schmieren. In diesem Spiel wurden geschmiert Herz-ZehnKreuz-ZehnKreuz-Zehn. Nach Pik also Kreuz-Dame , Solist hat wahrscheinlich, weilKreuz-Ass nicht
gefallen noch folgendes Blatt: Kreuz-AssHerz-AssHerz-AssKaro-AssKaro-Zehn, wenn ich auf Nr. Sicher gehen will, ziehe ich stattKreuz-DameKaro-Assan.
So kann abgesagt werden und das Spiel geht klar an Gegenspieler
Gleichzeitig kann ab sofort keiner mehr sagen, wenn er lang Pik zieht, dass er nicht seinen Vereinskameraden bevorteilt.

Wie alle wissenKreuz-Ass war blank, daher schwarz

Karl_Murks, 06. Juli 2016, um 08:18

[Ich ignorier das ma. Macht wer mit?]

Yorgo, 06. Juli 2016, um 08:48

Ob du das ignorierst oder klatscht dich mit der Hand vorn Hintern ist mir so egal. Nur wenn du dann nicht so spielst, werden dich deine Partner in den Arsch treten und die Schiedsrichter, die dieses kennen, wegen Schlechtspiel ausschließen.

Ex-Füchse #16890, 06. Juli 2016, um 09:02

Danke, Yorgo, dass du das für den gemeinen Anfänger so transparent darstellst...

Yorgo, 06. Juli 2016, um 09:12

Bildchen, für den ist es ja auch gedacht. Von Profis verlange ich, das sie so spielen.

Vargas, 06. Juli 2016, um 09:13

HÄ!?!??!
Toller Verarsche Thread!!!

Du hast 7 sichere eigne Stiche, die locker zum gewinnen reichen und willst anstatt es runterzuspielen im zweiten Stich die Farbe wechseln und unsicher Kreuz schieben??? OH MANN!!! Grottig hoch 1Mio!

Eigentlich schon viel zu viel geschrieben, ich ignoriere ab jetzt!

Karl_Murks, 06. Juli 2016, um 09:15

[Guter Mann - da sind wir schon zu zweit 👍]

Yorgo, 06. Juli 2016, um 09:19

Sorry die Kreuz-Dame im ersten stich ist mir reingerutscht.

Yorgo, 06. Juli 2016, um 09:25

Vargas , wie blöd muß man denn sein, wenn man so nicht spielt. Du hast nach Anzug von Kreuz-Ass als 2, Karte, die sichere K 9 Ansage, oder bist du der Meinung, dass der Solist bei max 5 Stichen noch 8 volle auf der Hand hat. So bescheuert kann nur einer sein, der = Ahnung von DoKo hat.

Yorgo, 06. Juli 2016, um 09:44

und Varga erklär doch mal, was du mit Kreuz schieben meinst. Allgemein heißt das schieben doch, dass man kein As spielt sondern einen kleinen Kreuz, damit der Partner ans Spiel kommt. Oder hast du jetzt ne neue Art des Schiebens erfunden.

Yorgo, 06. Juli 2016, um 16:05

Oh, vielen Dank für eure stille Zustimmung. Es gibt
ja auch nichts, was dagegen spricht.
Im Übrigen sind ja auch 2 Ochsenfrösche, wie Vargas und Murks, die lauthals rum quaken, auch genug. Wer will sich denn auch mit diesen 2 Ochsenfröschen auf eine Stufe stellen

Vargas, 06. Juli 2016, um 17:47

Naja, wenn man so hier und da deine Kommentare liest oder besser die sinnfreien Beiträge, da bin ich gern ein Oschenfrosch und quake mit den anderen im Chor - du bist halt eine dumme Eintagsfliege, mit der man sich nicht abgibt.

Ex-Füchse #116426, 06. Juli 2016, um 18:09




Karl_Murks
vor ungefähr 10 Stunden




[Ich ignorier das ma. Macht wer mit?]


Ich nicht Murksi ich vertraue Yorgo

Octopussy, 06. Juli 2016, um 18:23

Gut erklärt!

Ex-Füchse #116426, 06. Juli 2016, um 18:30

danke schön für das lob

Yorgo, 07. Juli 2016, um 12:17

Das neue Schlagwort der Großmäuligen ist ignorieren
Yorgo soll die Lust verlieren
Die alten Schlagwörter, Vertrauensverlust, no Konvention haben nichts gebracht
Yorgo hat nur still vor sich hingelacht.
Sie wollte ihn belehren, laut und nicht leise,
doch ihren Argumenten fehlten die Beweise
Hier wurden sie nun selbst belehrt,
mit Beweis, wie ist doch die Welt verkehrt

pumpkin, 07. Juli 2016, um 12:29

Ich bin ja nun kein Topspieler und lerne noch, aber ich würde erstmal nur Pik spielen. Dadurch bekommt er vielleicht Probleme mit der Entscheidung, welche Abwürfe er tätigt und stellt sich dadurch vielleicht sogar noch ein Ass blank.Das der Solist nun eine tote Farbe und auch noch ein blankes As auf der Hand hält, ist zwar möglich, aber bestimmt nicht so oft der Fall.

Ich habe ja das Spiel in einem anderen Thread gefunden und verstehe nicht, warum Yorgo nicht alle Pik von oben gelegt hat. So kommt er ja nun ans Spiel. Er hat doch genauso lang Pik, wie sein Mitspieler, aber kein Ass mehr. Sein Mitspieler gibt aber sogar noch ein Kontra. Heißt das nicht an sich, das er noch Stärken hat? Ich finde das nicht so gut gespielt von Yorgo.

pumpkin, 07. Juli 2016, um 12:38

Hmm. Er saß ja gar nicht an 3, wie du geschrieben hast. Da würde ich es auch nicht tun, weil ja da auch noch einen Gegenspieler zwischen sitzt. Aber er saß doch an 2. Auf einen anderen Plattform habe ich das da schon häufiger gesehen, das sich sehr gute Spieler dort auch ein As blank stellen. Für mich hat das auch Sinn gemacht. Ich glaube auch nicht, daß das alles Idioten sind. Von daher bleibe ich bei meiner Meinung, wie ich es spielen würde.

pumpkin, 07. Juli 2016, um 12:41

Aber das kann er ja nicht sehen. Das blanke As. Spielen kann man das bestimmt auch so. Wie gesagt, ich würde auch erst Pik spielen. Begründung habe ich gegeben. Das Spiel wird ja immer gewonnen bei 7 Stichen. Aber da du irgendwie komisch in Pik gespielt hast, habt ihr verloren.

Yorgo, 07. Juli 2016, um 12:53

Nein, nicht weil ich komisch gespielt habe, weil ich verlange von solchen Spielern, daß sie ihren Kopf einsetzen, beim spielen. Kreuz-Ass anziehen, egal ob das andere fällt, kommt die K9 Ansage, wo ist sie bei Pik geblieben. hätte er sie gesagt, hätte ich auch anders gespielt.

pumpkin, 07. Juli 2016, um 13:10

Tut mir leid, aber ich habe eine andere Meinung dazu und würde es nicht so spielen, wie du. Ich finde, Pik runterspielen ist gut. Auch Asse dazwischen setzen nicht verkehrt, hier hätte ich es aber auch nicht gemacht. Wie du spielst, fand ich verkehrt. Es macht auch keinen Sinn, wie ich finde. Aber deshalb bin ich kein Idiot.

zur Übersichtzum Anfang der Seite