Unterhaltung: Lachnummer des Jahres 2016 oder nur Machtbeweis

JoergD30, 01. Dezember 2016, um 00:28

Yorgo,das war schon immer so...jemand vom mainstream wurde meines Wissens von den Admins noch nie gesperrt
Einzelpersonen schon : seltsam,hotte,yorgo und
Murks,den ich eher zum mainstream zähle,war der erste .....
Cliff war mMn der gerechteste Admin..und zum Anfang des FT-Forums fetzten sich mindestens 50,60 Nicks über viele Monate.
Cliff hatte viel Arbeit und schrieb viel per PN und im Forum

JoergD30, 01. Dezember 2016, um 00:37

Yorgo,Du kämpfst gegen Windmühlen....
Betreiber und Admins bestimmen hier.....

Yorgo, 01. Dezember 2016, um 00:41

air, manchmal muß man den Mund halten und Cliff ist leider verschwunden.

Yorgo, 01. Dezember 2016, um 00:47

Aber mit deinen Worten zu sprechen, auch Windmühlen, kann man zum umfallen bringen.

Ex-Füchse #16890, 01. Dezember 2016, um 01:04
zuletzt bearbeitet am 01. Dezember 2016, um 01:08

Das Moderatorenteam kennt sich von Live-Treffen aus Vor-FiF-Zeiten. Das erklärt vielleicht die Diskrepanz zwischen dem was einzelne Mods hier im Forum vorleben (dürfen) und der Art und Weise wie die Mods die Beiträge und Mitglieder im FiF verwalten. Und nein, Friedrich, das ist keine Verschwörungstheorie, sondern einfach nur eine Feststellung.

Ich finde das FiF seit je her eine unnötige Institution, denn mich haben die Trolle nie gestört, ich überlese sie einfach. Der Gang ins FiF war letztendlich auch ein Eingeständnis von "uns" bzw. aus Sicht des Bauern ein Etappensieg.

Damit ich jetzt aber weiter an den nun im FiF stattfindenden Doppelkopfdiskussionen als Mitschreiber teilnehmen kann, muss ich mich einer vor mir nie gewollten, unfähigen Moderation unterstellen. Die Krönung war ja noch, dass ich völlig unmotiviert und ohne Vorwarnung aus dem FiF gekickt wurde (Die Sache ist für mich persönlich erledigt, taugt aber stellvertretend sehr gut als Beispiel).

Kein Doko-Know-How/Interesse, andere User persönlich Beleidigen und größtenteils nur Käse labern, ist nicht unbedingt die beste Eignung für das Moderatorentum, sondern eher die Definition eines Trolls.

Meine eigentliche Ablehnung gegenüber dem FiF rührt aber daher, dass ich es unglaublich schade finde, wenn Neulinge von den Spielbesprechungen erst einmal ausgeschlossen werden. Schon häufiger habe ich bei unerfahrenen Spielern auf anderen Plattformen (ich spiele ja nicht mehr hier) auf die schönen Taktik-Threads im Fuchstreffforum verwiesen. Leider meistens vergebens, weil den meisten Leuten die Hürde einer Anmeldung zu hoch war.

Lappen, 01. Dezember 2016, um 01:43

"denn mich haben die Trolle nie gestört"

Sorry, glaube ich dir schlicht und einfach nicht.

sprachlos, 01. Dezember 2016, um 01:49

als das FIF gegründet wurde,
war das forum praktisch unbenutzbar.
deshalb wurde es ja gegründet.

Yorgo, 01. Dezember 2016, um 01:57

Sonst müßtest du deinen Lappen ja auch verwenden, den Schmutz eines Schmierfinken aufzuwischen. Wer sich auf die Seite eines sölchen Menschen stellt, muß sich nachher nicht wundern, wenn es ihn einmal selber trifft; denn wer sich einmal davor in den Dreck wirft, kann schnell drin liegen bleiben.

Lappen, 01. Dezember 2016, um 02:13

Das wird doch wohl keine Drohung sein Yorgo?
Nein, das kann ich mir nicht vorstellen.
Schließlich bist du ein solch herzensguter Mensch, wie wir alle wissen.

Yorgo, 01. Dezember 2016, um 02:32

Lappen, soll ich deinen Text als Drohung auffassen, willst du mir Angst machen, komm erst einmal aus deiner Kriechlage, die dem eines Lemmings gleicht hoch, dann kannst du auch mal mit Erwachsenen Menschen sprechen, wenn du da unten liegst, kann ich dich so schlecht verstehen; auch eine ganze Herde von Lemmingen, ergeben noch keinen Erwachsenen Menschen. Du weißt, wir lieben Tiere.

LerndBauert, 01. Dezember 2016, um 03:52

http://www.textanalyse-tool.de/
http://wortliga.de/textanalyse/

Hase_Hase, 01. Dezember 2016, um 07:14
zuletzt bearbeitet am 01. Dezember 2016, um 10:52

Na, da haste da jetzt der richtigen mal ordentlich eine verpasst! Dumme Seherfotze!

Hase_Hase, 01. Dezember 2016, um 07:25

Ach Gott, ich wurde hier schon dafür angesprungen Schiedsrichter zu sein, Mitglied einer Lichtung, Mobbingmeutevorsteher, Carla und manchmal einfach nur wegen Dummheit vor dem Herrn.
Ich werde natürlich auch dafür sorgen können, das ganze Zeug zu löschen.

Seb1904, 01. Dezember 2016, um 07:28

Und im Rahmen der Rundumversorgung alle anderen gleich mit abgefrühstückt.

Respekt, Steffek, oder Wanda, oder wie auch immer.

Hase_Hase, 01. Dezember 2016, um 07:39

Mir ist das völlig einerlei, ob du das löschst oder nicht. Ich kann mich an keine Unhöflichkeiten dir gegenüber erinnern.
Ja und natürlich verstehe ich, dass man gekränkt ist, wenn eine Frau es vorzieht mit Lederhonk was zu trinken und den auch noch in die Küche zu lassen, den alten Schmierfink. (Da nahm er dann auch noch den Lappen in die Hand. Pfui!)

er53, 01. Dezember 2016, um 07:43

wanda ist ein kerl?... oh wie peinlich :(

Hase_Hase, 01. Dezember 2016, um 07:45

Ich hatte auch schon mal gehört, dass Männer aus der Oberschicht gerne die Axt schwingen, wenn sie einen Korb bekommen. Noch dazu aus der Mittelschicht. Pfui!

Ex-Füchse #100386, 01. Dezember 2016, um 07:57

Ich hätte an Deiner Stelle ja alles hingenommen Hase_Hase, aber als Carla verdächtigt zu werden? Das ist schon harter Tobak!

zur Übersichtzum Anfang der Seite