Unterhaltung: Lachnummer des Jahres 2016 oder nur Machtbeweis

JoergD30, 01. Dezember 2016, um 00:28

Yorgo,das war schon immer so...jemand vom mainstream wurde meines Wissens von den Admins noch nie gesperrt
Einzelpersonen schon : seltsam,hotte,yorgo und
Murks,den ich eher zum mainstream zähle,war der erste .....
Cliff war mMn der gerechteste Admin..und zum Anfang des FT-Forums fetzten sich mindestens 50,60 Nicks über viele Monate.
Cliff hatte viel Arbeit und schrieb viel per PN und im Forum

JoergD30, 01. Dezember 2016, um 00:37

Yorgo,Du kämpfst gegen Windmühlen....
Betreiber und Admins bestimmen hier.....

Yorgo, 01. Dezember 2016, um 00:41

air, manchmal muß man den Mund halten und Cliff ist leider verschwunden.

Yorgo, 01. Dezember 2016, um 00:47

Aber mit deinen Worten zu sprechen, auch Windmühlen, kann man zum umfallen bringen.

Ex-Füchse #16890, 01. Dezember 2016, um 01:04
zuletzt bearbeitet am 01. Dezember 2016, um 01:08

Das Moderatorenteam kennt sich von Live-Treffen aus Vor-FiF-Zeiten. Das erklärt vielleicht die Diskrepanz zwischen dem was einzelne Mods hier im Forum vorleben (dürfen) und der Art und Weise wie die Mods die Beiträge und Mitglieder im FiF verwalten. Und nein, Friedrich, das ist keine Verschwörungstheorie, sondern einfach nur eine Feststellung.

Ich finde das FiF seit je her eine unnötige Institution, denn mich haben die Trolle nie gestört, ich überlese sie einfach. Der Gang ins FiF war letztendlich auch ein Eingeständnis von "uns" bzw. aus Sicht des Bauern ein Etappensieg.

Damit ich jetzt aber weiter an den nun im FiF stattfindenden Doppelkopfdiskussionen als Mitschreiber teilnehmen kann, muss ich mich einer vor mir nie gewollten, unfähigen Moderation unterstellen. Die Krönung war ja noch, dass ich völlig unmotiviert und ohne Vorwarnung aus dem FiF gekickt wurde (Die Sache ist für mich persönlich erledigt, taugt aber stellvertretend sehr gut als Beispiel).

Kein Doko-Know-How/Interesse, andere User persönlich Beleidigen und größtenteils nur Käse labern, ist nicht unbedingt die beste Eignung für das Moderatorentum, sondern eher die Definition eines Trolls.

Meine eigentliche Ablehnung gegenüber dem FiF rührt aber daher, dass ich es unglaublich schade finde, wenn Neulinge von den Spielbesprechungen erst einmal ausgeschlossen werden. Schon häufiger habe ich bei unerfahrenen Spielern auf anderen Plattformen (ich spiele ja nicht mehr hier) auf die schönen Taktik-Threads im Fuchstreffforum verwiesen. Leider meistens vergebens, weil den meisten Leuten die Hürde einer Anmeldung zu hoch war.

Lappen, 01. Dezember 2016, um 01:43

"denn mich haben die Trolle nie gestört"

Sorry, glaube ich dir schlicht und einfach nicht.

sprachlos, 01. Dezember 2016, um 01:49

als das FIF gegründet wurde,
war das forum praktisch unbenutzbar.
deshalb wurde es ja gegründet.

Yorgo, 01. Dezember 2016, um 01:57

Sonst müßtest du deinen Lappen ja auch verwenden, den Schmutz eines Schmierfinken aufzuwischen. Wer sich auf die Seite eines sölchen Menschen stellt, muß sich nachher nicht wundern, wenn es ihn einmal selber trifft; denn wer sich einmal davor in den Dreck wirft, kann schnell drin liegen bleiben.

Lappen, 01. Dezember 2016, um 02:13

Das wird doch wohl keine Drohung sein Yorgo?
Nein, das kann ich mir nicht vorstellen.
Schließlich bist du ein solch herzensguter Mensch, wie wir alle wissen.

Yorgo, 01. Dezember 2016, um 02:32

Lappen, soll ich deinen Text als Drohung auffassen, willst du mir Angst machen, komm erst einmal aus deiner Kriechlage, die dem eines Lemmings gleicht hoch, dann kannst du auch mal mit Erwachsenen Menschen sprechen, wenn du da unten liegst, kann ich dich so schlecht verstehen; auch eine ganze Herde von Lemmingen, ergeben noch keinen Erwachsenen Menschen. Du weißt, wir lieben Tiere.

Wanda_Kuchwalek, 01. Dezember 2016, um 02:38
zuletzt bearbeitet am 01. Dezember 2016, um 04:10

im Grunde ist es doch an Lächerlichkeit nicht zu überbieten, wie hier vorgegangen wird.
Eigentlich geht es dabei nicht um das Vorgehen an sich, sondern um die Tatsache, dass zum grössten Teil so getan wird - als wüsste man nichts von dem Machtregiem auf dieser Seite.
Vielen wird es diese Seite nicht wert sein, sich in eine Position zu begeben, die sie dazu nötig um über etwas zu diskutieren - kann ich nachvollziehen.
Aber warum wird dann nicht zumindest ein wenig aus dieser Situation dazu genutzt, um ein wenig Unterhaltung zu bieten ?
Irgendwo mag keiner so wirklich sich bemühen, aber anderer Seits möchte man halt auch, die Bequemlichkeiten dieser Seite weiterhin nutzen können.

Ich nutze die Bequemlichkeiten auch recht gerne, vor allem die, die mir dazu dienen Gemeinschaften zu analysieren.
Ich frag mich, ob man diese mit Gemeinschaften ausserhalb des Internetes vergleichen kann - zwanghaft kommt mir der Ton vor, der bei vielen herrscht, auch dieser abwertende Humor - es scheint fast unter Todesstrafe zu stehen , wenn man davon abweicht.

Is irgendwie so - lässig eine eingeschenkt und gleich die nächste Beschenkung eingeläutet.
Kommt irgendwie so rüber - dass man zwar hier ab und zu mal reinschaut, aber natürlich das Leben draussen viel wichtiger nimmt und das auch entsprechend meistert, meisterlich meistert so gar - jedoch möchte man doch jene, die es zu viel weniger Beständigkeit im Leben gebracht haben und sonst nichts ausser dieser Seite haben, für ihre Versäumnisse und dem massiven gesellschaftlichen Unterschied ein wenig die Knute spüren lassen - alles aber völlig stilgerecht und mit der dazu nötigen Arroganz.

Dazu möchte ich kurz etwas sagen - wirklich gebildete Leute gibt es nur sehr wenig unter euch und ich glaube keiner davon hat mich hier auch nur annähernd zu etwas inspirieren können. Wenn es wirklich mal um Anspruch geht - dann fällt man doch viele lieber in oben aufgeführte Muster zurück. Ok, ihr habt es eben nicht drauf - is für mich ok, aber ich möchte , dass ihr wisst, wie normal ihr doch eigentlich seit - Mittelschnitt - Spieler gibt es ein paar sehr starke und sonderbarer Weise , sind es auch die , die mir positiv gegenüber drehten - Mittelschichter, merkt ihr was ?

Mich stört diese Selbstbeweihräucherung meiner selbst, hin und wieder auch - aber Fakt ist eben, dass sie durchaus auch angebracht ist - Wahrheiten erzählen darf man wohl doch, würde wahrscheinlich Sarrazin an meiner Stelle fragen.

In meiner kleinen Welt habt ihr es durchaus verdient gedemütigt zu werden, ausserdem werde ich ja förmlich dazu gezwungen.

Die "Charakterdefizietler", die oftmals zeitgleich auch "Deintelligenzemotionlser" sind ( ich hab manchmal was vom FJS finde ich ), die liegen mir aber am aller meisten am Herzen. Die Zwergenarmee allen voran, zwingt mich immer wieder dazu, heilend einzugreifen.

Ein Sprachlos , der tut als wäre er der Anstand in Person - der anderer seits aber einer Zahlungsaufforderung über seine EIGENE Übernachtung nicht nachkommt - nur weil er der Meinung ist, man könne zwar dem Bauern die Pest an den Hals wünschen, aber zahlen darf er für einen trotzdem - zwingt mich einen solchen Post zu verfassen. Sprachlos das ist wirklich an Jämmerlichkeit kaum zu überbieten - wie kann man da eigentlich noch seinen Schafmund öffnen ? Nä `?

Ich meine, es ist so - die Jünger nacheinander, die sind mir blöd gekommen und nicht ich ihnen - ich war brillant und zuvorkommen, wortgewandt und witzig - sie hingegen vorlaut, frech und dümmlich.

Was würde es mich kosten, hätte ich die Möglichkeit anders als nur schriftlich darauf zu reagieren - ein Ausatmen , eine Schwingung die sich durch den Raum bewegt - gleichmässig, ruhig , massiv - und mein Standpunkt wäre mehr als verdeutlicht
- so muss ich mich aber abmühen und erklären und was weiß ich . wie ihr seht - leicht hab auch ich es nicht.
Man wird verhöhnt, man würde mit Rauschmittel betäubt hier agieren und dass wiederum untermalt mit diesem fruchtbaren "Etwas" in den Zeilen.

Nein ich bin nicht berauscht , du bist zu naiv um es zu verstehen, du bist nicht in der Lage diese Weite zu entfalten die dir den Sinn dahinter erklären würde - du bist FFH du bist Antenne Bayern - was kann ich dafür???

Sag es dem Zwerg, vielleicht tanzt er dir ne Gitarre übers Knie und hängt die Snare am Kronleuchter auf - keine Ahnung, frag ihn halt.

Doof bist du, doof und einfach - Mitteldooflerin halt - checkst du das jetzt ?

Ich hab dich gefragt ob wir mal was trinken gehen, mehr war doch gar nicht - meinst du wirklich, dich wird nochmal jemand so liebenswert und höfflich wie ich es getan habe um so etwas bitten ? Ist ja ok - Und weißt du - ich hab auch keinen Bock dir Namen, nach deiner Wunschliste geben zu müssen - ich hab dich als Seherin kennen gelernt - weshalb werde ich dann eigentlich unter tausend !!!! dazu aufgefordert diesen Namen NIE wieder zu nennen ? Sorry, aber des ist doch DURCH vom Feinsten - des ist FFH Premiumpacket Weihnachtsediton

Sorry - aber irgendwann muss da mal klar Schiff gemacht werden . Kein Bock mich da immer Abmühen zu müssen und dann doch noch Fragen offen zu lassen.

Ihr seit Mittelschichtler , vergesst das nicht.

Anti-Beleidiger, 01. Dezember 2016, um 03:09

klasse Beitrag und sollte zum Nachdenken anregen, seh schon einige Punkte für mich selbst dabei ... am Ende wird es sogar leicht esotherisch ...
Der Punkt mit dem 'Mittelschichtler der zu alten Gewohnheiten' zurückfällt hat mir besonders gefallen .. Sind das nicht die meisten von uns? ich versuche das zu erkennen.
Manche sehen aber leider nicht mal ihre 'maximale' Mittelschicht und die 'schlechten' Gewohnheiten nur bei anderen.

LerndBauert, 01. Dezember 2016, um 03:52

http://www.textanalyse-tool.de/
http://wortliga.de/textanalyse/

Hase_Hase, 01. Dezember 2016, um 07:14
zuletzt bearbeitet am 01. Dezember 2016, um 10:52

Na, da haste da jetzt der richtigen mal ordentlich eine verpasst! Dumme Seherfotze!

Wanda_Kuchwalek, 01. Dezember 2016, um 07:20

wann wird gelöscht ?

Wanda_Kuchwalek, 01. Dezember 2016, um 07:24
zuletzt bearbeitet am 01. Dezember 2016, um 10:52

übrigens - *** hab ich dich nicht genannt und habe es auch nicht im Sinn gehabt.

Doof ja - aber nicht *** .

viele werden sagen, dass es nicht stimmt mit der Doofheit - warte doch erst mal ab .

Hase_Hase, 01. Dezember 2016, um 07:25

Ach Gott, ich wurde hier schon dafür angesprungen Schiedsrichter zu sein, Mitglied einer Lichtung, Mobbingmeutevorsteher, Carla und manchmal einfach nur wegen Dummheit vor dem Herrn.
Ich werde natürlich auch dafür sorgen können, das ganze Zeug zu löschen.

Seb1904, 01. Dezember 2016, um 07:28

Und im Rahmen der Rundumversorgung alle anderen gleich mit abgefrühstückt.

Respekt, Steffek, oder Wanda, oder wie auch immer.

Wanda_Kuchwalek, 01. Dezember 2016, um 07:30

ich würde es löschen für dich - für mich hat es keine Wertung mehr.

Is halt manchmal schlimm mit dir -- tut mir ja nicht gefallen wenn ich dich als doof bezeichne.

Du trampelst manchmal und das nehme ich auch nicht zurück.

Wanda_Kuchwalek, 01. Dezember 2016, um 07:38

wie ist es so als Vorsteherin ? fühlt man sich erhaben ? ich glaube dass könnte mir auch gefallen.

Hase_Hase, 01. Dezember 2016, um 07:39

Mir ist das völlig einerlei, ob du das löschst oder nicht. Ich kann mich an keine Unhöflichkeiten dir gegenüber erinnern.
Ja und natürlich verstehe ich, dass man gekränkt ist, wenn eine Frau es vorzieht mit Lederhonk was zu trinken und den auch noch in die Küche zu lassen, den alten Schmierfink. (Da nahm er dann auch noch den Lappen in die Hand. Pfui!)

Wanda_Kuchwalek, 01. Dezember 2016, um 07:42

Seb weshalb nennst du mich nicht wie immer ?

Du weißt ich würde dir sofort nen Gefallen tun, sobald ich weiß welchen.

Da brauchen wir uns doch nicht verstellen für .

er53, 01. Dezember 2016, um 07:43

wanda ist ein kerl?... oh wie peinlich :(

Hase_Hase, 01. Dezember 2016, um 07:45

Ich hatte auch schon mal gehört, dass Männer aus der Oberschicht gerne die Axt schwingen, wenn sie einen Korb bekommen. Noch dazu aus der Mittelschicht. Pfui!

ElleGatz, 01. Dezember 2016, um 07:57

Ich hätte an Deiner Stelle ja alles hingenommen Hase_Hase, aber als Carla verdächtigt zu werden? Das ist schon harter Tobak!

zur Übersichtzum Anfang der Seite