Unterhaltung: Umgang miteinander ....

Old-School, 08. Februar 2017, um 18:38

mein lieber HDF,

wenn du denkst das allein die Anzahl der Turniere etwas über Spielfähigkeiten aussagt, dh das der mit mehr Turnieren auf dem Buckel deutlich besser spielt oder das 'Sagen' hat täuschst du dich.
Mit meinem ersten Versuch bei einer Regio und dem anschliessenden Mittelplatz bei einer DEM kann ich mehr als zufrieden sein als fast Newbie (Anfänger) 😄

HDF, 08. Februar 2017, um 18:40

du hast nur ein problem (oder auch mehrere) so wie du schreibst, stellst du dich als einen großen (kor...) des doko dar, du äußerst deine meinung nicht nur, du tust so als ob sie die einzig richtige ist und das ist eben falsch, ds meine ich mit meinung und spielweisen der anderen akzeptieren und damit hast du eine großes problem, denn es kann nicht sein, dass andere eine andere meinung haben, so jetzt wende ich mich wieder wichtigeren sachen zu

HDF, 08. Februar 2017, um 18:42

hotte, du willst aber ein urteil abgeben wie sich die leute auf den live-turnieren verhalten und das spreche ich dir bei so wenig erfahrung einfach ab!!!!!

Donblech2016, 08. Februar 2017, um 18:43

Lieber Hans Dieter,

da pflichte ich dir bei.

"Jeder hat seine eigene Meinung"

Und das ist auch gut so.

LG derBauerausUetze

Ex-Füchse #13152, 08. Februar 2017, um 18:47

mein Messgerät für Qualität liegt in der Hand HDFs, als Inhaber sämtlicher Statistiken^^

Ex-Füchse #13152, 08. Februar 2017, um 18:48

meine ist übrigens grottenschlecht - aber das ist alles uralt - aus der klamottenkiste - und interessiert hier doch keinen - oder?

SpanischerGockel, 08. Februar 2017, um 18:49

och, erzähl mal ^^

Old-School, 08. Februar 2017, um 18:50

HDF,
leider so gut wie alles falsch wenn du mal spielbesprechungen von mir ansiehst. es gibt ganz wenige ausnahmen wo ich nicht alle spielweisen darstelle oder als möglich ansehe. ein besipiel:

bei einer hz den partner nicht über trumpf suchen oder als hzler abwerfen fällt mir schwer, eine ES-dulle nicht spielen wenn es möglich ist, hab kein problem das zu sehen .. es gibt sicher noch anderes aber nicht viele ausnahmen ...

Old-School, 08. Februar 2017, um 18:51

HDF,
es ist kein 'Urteil' das masse ich mir gar nicht an es ist ein persönlicher Eindruck, nicht mehr und nicht weniger ...

Ex-Füchse #13152, 08. Februar 2017, um 18:53

deine Persönlichkeit ist leider sehr "eigenorientiert" - steht das im Duden?

Ex-Füchse #13152, 08. Februar 2017, um 19:27

ok - so viel zu grottenschlecht: bei meiner ersten regio dachte ich, jeder spieler dieser welt versteht eine aufgespielte pikdame .............. usw

ich hatte einfach den dusel - recht schnell in einem verein der adäquat L1 spielen zu dürfen - der umgang mit dem rest der welt, musste erst erprobt werden

Ex-Füchse #13152, 08. Februar 2017, um 19:29

skifahren kann ich übrigens inner königsliga^^

Donblech2016, 08. Februar 2017, um 19:31

ahhso

Ex-Füchse #13152, 08. Februar 2017, um 19:32

bei meinem ersten turnier - ohne vereinsmitgliedschaft - kam mir sehr freundlich ein netter herr mit schwachem herzen entgegen - hadifi odda so?

Ex-Füchse #13152, 08. Februar 2017, um 19:33

bitte - nomma ahhso ^^

Donblech2016, 08. Februar 2017, um 19:33

ich wars nich

Ex-Füchse #13152, 08. Februar 2017, um 19:34

giggels

Esah_Esah, 08. Februar 2017, um 19:35

Man nennt es Narzissmus, aber das macht's nich weniger anstrengend.

Hase_Hase, 08. Februar 2017, um 20:05

Wichtig ist doch nur noch peinlich zu sein. Insiderwissen vorausgesetzt! DBEA. 💅

Donblech2016, 08. Februar 2017, um 20:07

Peinlich und Insiderwissen ist dann was??

Hase_Hase, 08. Februar 2017, um 20:08

Jö, das ist der Megatrend!

sprachlos, 08. Februar 2017, um 20:54

.

Old-School, 09. Februar 2017, um 14:41

dann mal einen Text einer 'gebeutelten' Frau aus dem I-net den ich zu 100% teile:

Wie Anfangs schon erwähnt, ist mir schon klar, dass in der anonymen Welt des Internets die Hemmungen fallen.
Doch dass ich mit so viel Intoleranz Respektlosigkeit und Meinungskonsitenz konfrontiert werde, damit habe ich nicht gerechnet.
Obwohl ich seit fast 10 Jahren blogge, und schon kopfschüttelt im Kommentarbereich von so manchem Blog saß, war ich trotzdem über die Umgangsweise in den Foren mir gegenüber sehr überrascht.Scheinbar gilt in unserer Welt immer mehr diese Schwarz-Weiß Denkweise.
Da gibt es nur noch:Rechts oder Links
Gutmensch oder Bösewicht
Richtig oder Falsch
Und die von sich überzeugten „Marktschreier“ die ihre Meinung laut in die Menge brüllen und auf donnernden Applaus warten.
Wie meine Oma schon so schön sagte: Die goldene Mitte wird nicht akzeptiert
Ruhig bleiben,
sein Gegenüber aussprechen lassen,
sich deren Meinung anzuhören
Sacken lassen
Vielleicht seine Denkweise revidieren
Höfliche Denkanstöße geben
Andere Denkweisen akzeptieren
Ist scheinbar schwerer als es klingt.
Ich finde es super, wenn man konträre Meinungen hat. Wenn man mit seinem Gegenüber tolle, interessante und effektive Gespräche führen kann.
Wenn man auch andere Meinungen aufnimmt und akzeptiert.
Wenn man eine Diskussionskultur im gegenseitig Respekt pflegt. Da dies leider im realen Leben immer mehr verloren geht, wird es wohl in den anonymen Weiten des Internets noch schwieriger werden, sich an die oben genannten Punkte zu halten.
Schade!

zur Übersichtzum Anfang der Seite