Doppelkopf-Strategien: Selbst ist die Frau

Ex-Füchse #4596, 01. September 2017, um 11:00

Find ich auch 😄

Ex-Füchse #117959, 01. September 2017, um 11:01
zuletzt bearbeitet am 01. September 2017, um 11:02

Ich habe Abi! Habe wohl Glück mit den Lehrern gehabt, zum Glück war kein Noddy dabei.

Ex-Füchse #4596, 01. September 2017, um 11:02

Super, hast sicher viel für auswendig gelernt 😄

Ex-Füchse #918, 01. September 2017, um 11:24

zur Frage: du solltest nicht weiter absagen, aber auch nicht abfragen. Das Problem ist, dass du hier mehr nach Bauchgefühl spielst. 90 kannst du ohne Probleme ansagen, aber mehr sind ohne Infos vom Partner gezockt.
Die anderen Antworten der Spieler hier beziehen sich auf Konventions sichere Spieler und passen dadurch nur bedingt. Wenn du die Ironie in den Beiträgen ausblenden kannst, dann können sie doch hilfreich sein.

Seb1904, 01. September 2017, um 11:48

Wäre aber ein Erklärungsansatz....

Southern, 01. September 2017, um 11:55

Wenn man ein Spiel einstellt, unabhängig von der Ausgangsfrage, muss man immer damit rechnen, das auch die Spielweise beurteilt/kritisiert wird.

Da das Spiel nun bereits völlig falsch aufgezogen wurde, ist es halt etwas schwieriger die Frage neutral zu beantworten.

Gehe ich jetzt von dem tatsächlichen Spielverlauf aus, würde eine Frage vor dem 3. Stich schon Sinn machen.

Dennoch übe auch ich Kritik an deiner Spielweise. Nicht um dich bloßzustellen.

Im Endeffekt wurde es schon gesagt, aber da du ja selber schreibst, das du hier nicht Alles liest, fasse ich es nochmal kurz zusammen. (Habe gerade nichts Besseres zu tun und wollte wc nochmal son Ampeldingens vor die Nase halten.)

Der Zeitpunkt deiner Erstansage ist falsch. Du zeigst damit Pikfreiheit an, die ja nicht vorliegt. Sitzt dein Partner nun an 2 oder 3 würde er zB aus einer Pik-ZehnPik-Neun Stellung den höheren Wert legen oder eine andere Fehlkarte abwerfen, falls er keinen Pik auf der Hand hält.

Sollte es gar ein Vorabre sein, ist dir hoffentlich klar geworden, das dieses an 4 immer DD beinhaltet. Erreichbarkeit über Trumpf.

Die Pikdame im Absagezeitraum zeigt klar DD an, die ebenfalls nicht vorhanden ist. Gerade durch die ausgelassene Frage im 3. Stich wird das nur noch bestärkt. Hält der Partner nun noch Zusatzstärken. Trumpflänge und Standkarten in Fehl, sind die K30 oder gar die Schwarzabsage schnell gefunden (gerade bei eigener K60 Absage ohne vorherige Abfrage) und das ganze Spiel geht wortwörtlich krachen.

Ansonsten muss ich schon über diese Erst- mit Zweitnick Diskussion schmunzeln.

Ex-Füchse #113540, 01. September 2017, um 11:58

Southern, du täuschst dich. Ich habe das Spiel nicht selbst gespielt.

Southern, 01. September 2017, um 12:00

Fühlst du dich angesprochen?

Ex-Füchse #113540, 01. September 2017, um 12:03

Ja! Ganz einfach aus dem Grunde, da du schon häufiger ähnliche Verdachte geäußert hast, die allerdings nicht passten. Auch auf eine beleidigende Ebene. Du bist da sehr sicher in deinen Urteilen, aber kommst nicht auf den Gedanken, dass es auch andere Möglichkeiten gibt. Aber da helfe ich dir nicht auf die Sprünge.

Seb1904, 01. September 2017, um 12:04

Fühlt Ihr Euch angesprochen?

Ex-Füchse #4596, 01. September 2017, um 12:07

Das muss sie jetz erstmal mit sich besprechen 😄

Seb1904, 01. September 2017, um 12:08

Ihr solltet im übrigen, was die Blödbommeligkeit der Leserschaft hier angeht, nicht von Euch selbst auf andere schließen.

Southern und alle anderen liegen mit dem Zweitnick-Verdacht natürlich völlig richtig. Offenkundiger geht es nicht.

Ex-Füchse #117959, 01. September 2017, um 12:13

Janet hat nur geschrieben, dass sie das Spiel nicht gepielt hat.

Southern, 01. September 2017, um 12:16

Auf einer beleidigenden Ebene? Das bezweifle ich. Sicherlich wirst du mir das aber zeigen können.

Ansonsten siehe oben.

DagegenPinguin, 01. September 2017, um 15:22

es gibt auch horizontale ampeln

worstcase, 01. September 2017, um 17:38

Ich erkenne immer noch nicht die Farben!!!

IngoKnito, 01. September 2017, um 21:51

Ich fasse den Thread mal zusammen: Es gibt gute Gründe dafür, dass Gymnasiallehrer keine Schüler mit erhöhtem Förderbedarf unterrichten.

Mettmannpower, 02. September 2017, um 20:17

Southern hat das super zusammengefasst. 👍
Sollte jetzt wohl jeder verstehen. Egal ob Schwippschwägerin oder Zwilligsschwester.

Ex-Füchse #113540, 02. September 2017, um 21:24

Wie wird denn der Zeitpunkt der Ansage von Solinchen beim ersten Stich von euch gesehen? Ist das nicht innerhalb des Stiches vor Ausspiel der eigenen Karte? Wenn ich mir das Protokoll so ansehe, dann würde ich nicht daraus schließen, dass die Ansage vor Ausspiel der ersten Karte von Spieler 1 erfolgt.

zur Übersichtzum Anfang der Seite