Doppelkopf für Freunde

Doppelkopf-Forum

Unterhaltung: Happy End

Hallo miteinander,

nun habe ich einige Tage viel Zeit und Mühe aufgewendet, um den freigewordenen Platz in meiner Freundschaftsliste wieder zu besetzen. Ja, erwartungsgemäß habe ich viele Absagen erhalten, nach dem Motto, Freundschaft gerne, aber nicht mit Dir, oder, Du bist zwar nett, aber befreundet bin ich lieber mit meinen Freunden.

Was soll ich sagen, heute Abend - und ich bin wirklich froh darüber -, habe ich endlich einen neuen Freund gefunden. Ich weiß nicht, ob es daran lag, daß ich so Bibelfest bin, daß ich vergessen hatte mich anzuziehen oder einfach, weil ich so unendlich nett bin und nebenbei noch prima Doko spiele, falls der Tag dafür gekommen ist.

Ja, ich habe jetzt Gott in meiner Freundschaftsliste. Da ist es schon fast nebensächlich, was der Papst treibt.

Laßt mich deswegen mit folgenden Worten schließen:
Sei wie das Veilchen im Moose,
bescheiden, sittsam und rein,
und nicht wie die eitle Rose,
die immer bewundert will sein.

Am prima Doko liegts definitiv nicht :-)

Wir guten Christenmenschen erkennen Doko als transzendentale Erfahrung, und führt der Weg auch zuweilen in die Abgründe der menschlichen Seele und vielen verlorenen Spielen, erfahren wir noch die Bestimmung: Der Spaß am Mit- und Gegeneinander; das Spiel mit dem Wort und menschlichen Unzulänglichkeiten. Eine lange Reise geht für mich zu Ende, ZWEI wiedergeborene Christen haben zu Gott und diesem Forum zurückgefunden, Hosianna!

Danke für Deine lb. Worte!
Aber eine kurze Frage, wen hast Du mit Unzulänglichkeiten gemeint? Noddy?
Wie auch immer, ich danke Dir und möchte auch an Folgendes erinnern: Hast Du schlechte Freunde so möge es Dir um so mehr zum seelischen Gleichgewicht genügen, als hättest Du gar kein Gleichgewicht mehr!

Niemand Spezielles, auch Noddy ist kurz davor ins Licht zu gehen - noch halten ihn weltliche Fesseln, er hatte es nie leicht, und die Widersacher sind Legion. Ich schließe ihn in meine hoffentlich ergiebige Morgenandacht ein.

Mich in irgendwelche Gebete einschließen bringt garnix, ich habe meine Seele längst verkauft :-)

An wen haste denn verkauft und was haste dafür bekommen?

Bekommen hab ich Sitzfleisch ;-)

Wer verkauft denn so was? Ist da auch ein Anteil Pferdefleisch drin?

Immerhin is es noch nich grün :-)

nicht bekommen hat er passgerechte Mitspieler, die gabs wohl nicht inclusive

Hab noch immer nicht verstanden, ob nun Pferdefleisch drin ist oder nicht. Übrigens soll auch Hase ganz gut schmecken.

Ich fühle mich von Hotte gestalkt :-)

Bis jetz hat mein Hintern noch nich gewiehert

Das kommt noch. Die Samstagsziehung ist gerade vorbei und der Lottospieler hat wieder Zeit zum hotten.

Was soll ich sagen, mir ist wieder einer zugelaufen!
Eigentlich wollte ich ja nicht mehr als 50, damit ich nicht den Überblick verliere, aber wer weiß, vielleicht haut mir ja auch wieder einer ab, dann muß ich dieses Mal nicht erst lange suchen gehen.
Außerdem trägt Manne das selbe T-Shirt wie ich, offenbar haben wir den gleichen Geschmack, schon deswegen wollte ich ihn zum Freund.
Aber meine Schuhe sind schöner.

du und Manne im gleichen T Shirt. Sachen gibts es ....

Jetzt geht's aber rund, heute scheint mein Tag zu sein! Noch einer!
Wobei ich noch nicht weiß, ob es sich nur um eine Provokation handelt, daß man mir einen Bayern-Fan geschickt hat. Einen weiteren. Ich weiß nicht, wie viele Bayern-Fans ich noch verkraften kann.

BIsschen mehr Dankbarkeit, schließlich hält Dich dieser Verein beim Tippspiel am Leben, da der großartige FC Bayern stets die geforderten Resultate abliefert.

Jetzt habe ich auch noch Probleme mit den Vereinen bekommen, wegen dem Papst. Eigentlich wollte ich ja gerne in 5 Vereinen Mitglied sein, und wähle sie auch sorgfältig aus. Aber im Vereinsheim will man mich nicht wegen dem Papst, und auch, weil ich sehr unbeliebt bin, schon seit langem, wie mir mitgeteilt wurde. Man könnte mir aber zumindest die Leserechte wieder einräumen, damit ich mich wenigstens ein bißchen wie ein Mitglied fühlen kann.

Bedanke dich artig für diese Gnade
Sorry aber über so manches kann man nur noch das Köpfchen schütteln....
Übrigens das mit dem Bayernfan nehm ich dir verübel:-))))

Mensch Radical, das ist doch ganz einfach. Du musst Dich einem Verein anschließen, wo die Queen und sashimi auch mitmachen. Die kämpfen vehement und zuverlässig gegen Ausgrenzung und zeigen in solchen Phasen soviel Solidarität, dass sie garantiert aus dem Verein austreten würden. Das sind noch Menschen mit Rückgrat, die würden niemals ein derartiges, inhaltserfülltes Argumentestakkato mittragen. Oder aber finde Dich schlicht damit ab, dass Du unbeliebt bist, über den Papst schreibst und daher nicht mitspielen darfst. Du störst einfach, Deine tiefschürfenden Erkenntnisse sind eben kein belebendes Element in diesem Intellektuellenclübchen.
Und manchmal ist es auch nicht so ganz verkehrt einer Verbindung nicht anzugehören, deren letzte Argumente Albaner schicken oder das Faustrecht sind.

Final lieber Radical hoffe ich doch sehr, dass Du noch ein paar Rosinen gepickt hast, die Du sicherlich gerne teilen wirst.

spätesten wenn Dir! Bayernfans ein Freundschaftsangebot senden, solltest DU! merken, dass es HIER mit dem Teufel zu geht.

Frei nach A. Schopenhauer:

Also, wer erwartet, daß in der Welt die Teufel mit Hörnern und die Narren mit Schellen einhergehn, wird stets ihre Beute, oder ihr Spiel sein.

Morgen gib's Frikassee

Sunny, sorry, das hast Du falsch verstanden, ich finde Bayern eine tolle Truppe. Nur Lahm ist mir ein bißchen zu kleinwüchsig und ich finde seine Stimme schrecklich, dieses Gequake. Und das Buch... und das mit dem Mobbing gegen Ballack. Gomez gefällt mir ganz gut, vor allem, seit er von allen gehasst wird, ich bin ja immer auf der Seite der Schwachen; Neuer ist zwar groß genug, aber mit so einem Bubi kann ich letztendlich auch nichts anfangen, der dermaßen nichtssagende, auswendig gelernte, emotionslose Interviews gibt.
Am besten gefällt mir halt nun mal der Poldi. Und der spielt halt nicht (mehr) für die Bayern. Das ist es, was ich sagen wollte, hatte mich da wohl falsch ausgedrückt.

Ja, Lale, gerade mußte ich kichern, als ich auf der Startseite die letzten Beiträge, die allesamt von ehrenwerten Mitglieder des besagten Vereins stammten, entdeckt habe, bei ihrem Versuch, Harmonie zu schüren. Ich gehe davon aus, ihnen hat meine Antwort hier einfach zu lange gedauert, und das war ihre Art, nachzuhaken. (Ich entschuldige mich an dieser Stelle für die Verspätung, auch im Namen der Stadtwerke). Sicherlich steht auch ca. 1 Minute nachdem ich diesen Beitrag hier veröffentlicht habe im Vereinsheim wieder die Botschaft:
„bis gestern/vorgestern klappte das doch ganz gut mit der Isolation von NewRadical/Lale. Der Thread rutschte ab bis auf Seite zwei und musste dann von NR selbst wieder hochgeschaufelt werden. Dahin sollten wir zurückkommen.“
Na, das kann auf der Startseite ja nicht passieren, mit dem Hochschaufeln!
Aber auf der anderen Seite: „Popcorn, Tässchen Tee, zurücklehnen, zugucken, geniessen.“ Das ist doch bißchen schizophren, wie ich meine, oder habe ich einen Denkfehler?

Und ja, Du hast recht Lale, es ist nicht immer von Vorteil, in einem Verein zu sein, wie sich hier zeigt (auch ohne die Albaner von DS389 im Garten!).
Denn es kommt nichts Neues rein, aber auch nichts Neues raus. Der Horizont erweitert sich nicht, man tritt auf der Stelle und greift halt zu bewährten Erklärungsmustern. Aber so bleiben die Dinge auch einfach und überschaubar.
„Der Biotische Gott ist eindeutig der Absorbierer... oder Liesel...“
Oder der wahre liebe Gott, oder der alte Papst, der ja jetzt nicht weiß, was er den ganzen lieben langen Tag tun soll.
Ja, die Gefahr besteht halt immer, wenn man sich abschottet, daß man es gar nicht mehr merkt, wenn man selbst Wasser predigt und Wein säuft, da fällt es doch schon leichter, dies dem Hotte vorzuwerfen, und sich selbst heilig zu stellen.
„Der Biotische Gott ist ein Zweitnick von New Radical oder Lale.
Wofür brauche ich in einem Forum zwei Nicks?“
(Die letzte Frage wurde im Verein leider, leider nicht beantwortet, man hat sich nur verlegen geräuspert).
Wahrscheinlich sind auch schon diverse Anträge auf Überprüfung und Sperrung ins Leere gelaufen. Warum ins Leere, hat man allerdings bislang nicht hinterfragt, alte Muster sind einfach einfacher, ja am einfachsten!
Man weiß ja um die Einflußmöglichkeiten starker Verbindungen, und wenn die komischsten Argumente massiv genug vorgetragen werden, überprüft das kein Betreiber mehr, hat man ja bei Willi und seinen Jüngern gesehen.
Das könnte dann so laufen:
„Was hat ein solcher Thread in einem Doko Forum zu suchen?
Allein dieser Umstand sollte euch zum Nachdenken anregen.“
Aber „dann dürfte es hier keinen Musik-, Koch-, Märchen-, Kneipen-, Fußball- und was sonst noch an Threads abseits vom Doko hier zu finden ist, geben. Aber grade das macht doch die Besonderheit des FT-Forums aus (...), dass es nicht nur um Doko-Fachidiotentum geht....“
Jahaaaa „Mit den Themen, die du angeführt hast, kann auch wirklich jeder etwas anfangen.
Wenn man jedoch die Kirche, Schwule, etc. ins Rennen führt, dann doch mit dem Gedanken, Uneinigkeit in den Aussagen und Beiträgen der Userschaft zu erreichen.
Mit welchem Ansinnen postet jemand, der mit der Plattform an sich nichts bis gar nichts zu tun, sonst solche Themen in einem für ihn an sich völlig uninteressanten Forum?“

Dazu habe ich noch eine Frage: Wie viele Freunde, Vereine, Sterne, Spiele und Punkte muß man haben, um offiziell mit der Plattform etwas zu tun zu haben? Ab wie vielen Freunden, Vereinen, Sternen, Spielen und Punkten gilt ein Forum als für einen Spieler interessant?
Wenn natürlich das der einzige Grund war, daß ich nicht mehr passives Mitglied im Verein sein darf, dann nennt mir Zahlen! Ich werde alles geben!
Im übrigen denke ich, eine passendere Beschreibung als die vom Bio-Gott gestern gibt es nicht für das Vereinsheim: „Brutstätte des Hasses auf andere Fuchstreffmitglieder“. Es ist davon auszugehen, daß, - da der Bauer gerade ruhig ist und sobald man mit dem Papst fertig ist -, wieder gegen Hotte gehetzt wird im Vereinsheim.

P.S. Espanol, ich verstehe Dein Gedicht nicht, gibt‘s das auch als Bibelzitat?