Doppelkopf-Strategien: Ein Spiel zum lernen - auch für Anfänger geeignet

neuerhotte, 26. Juli 2013, um 12:10

#27.097.498

was könnte man hier anders spielen von der Ansagepartei und auch der gegnerischen?
Es geht hier um elementares Doppelkopf.
Vlt sollten sich dann die etablierten Spieler etwas zurückhalten, denen eine Antwort sicher leicht fällt, ist aber nur ein Wunsch von mir.

Ex-Füchse #15119, 26. Juli 2013, um 12:12

Danke Southern!

Ex-Füchse #16890, 26. Juli 2013, um 12:13

Hotte erkennt seinen Partner nicht.

Ex-Füchse #16890, 26. Juli 2013, um 12:14

Der sticht mit Fuchs und es fehlt eine Pik10.
Egal, Hotte lernt es nie!

Luderhonk, 26. Juli 2013, um 12:15

Danke Southern

Noddy, 26. Juli 2013, um 12:16

Jedes Forum bekommt den Hotte, den es verdient!
Wir müssen also alle bei uns selbst anfangen und uns fragen, was wir falsch gemacht haben :(

werderino, 26. Juli 2013, um 12:17

Ich finde das gut, wie Tront die Spiele einstellt. Mit den Kattensymbolen....1.2.,3. Stich und dann die Fragen. Zum Schluss die Erklärung.

Ex-Füchse #6093, 26. Juli 2013, um 12:19

nur gut, dass Hotte nienichniemals jemanden anprangern würde...

Ex-Füchse #15119, 26. Juli 2013, um 12:20

Ist das denn wirklich dein ernst, Hotte?
Kaum zurück, ziehst du wieder so ein völlig verkorkstes Spiel hier ins Forum, bei dem keiner am Tisch Interesse an vernünftigen Doppelkopf hat...
Unter dem Anfänger-blabla-Deckmantel willst du jetzt deinen Partner anprangern!
Du raffst es wirklich nicht!

Noddy, 26. Juli 2013, um 12:32

Ich tippe auf nicht behandelten Zeckenbiss!
Erst bildet sich häufig nur so ne Wanderröte um die Bissstelle, und irgendwann wird der Brägen befallen.

Hast Du als Kind oft Outdoor-Tischtennis gespielt, Hase?

Luderhonk, 26. Juli 2013, um 12:41

Der Neue Hotte... täglich bitte.
Und Danke Southern :)

Ex-Füchse #365, 26. Juli 2013, um 12:46

Och hotte,
da setzt man sich für Dich ein, macht sich bei den Betreibern für Dich stark, freut sich sogar über Deine Rückkehr, weil man annimmt, Du hättest es endlich begriffen......
und dann das.
*kopfschüttel*

Noddy, 26. Juli 2013, um 12:46

Und Du hattest als Kind doch bestimmt Mumps, Krachi!
Oder die Ziegen-Petra ...

neuerhotte, 26. Juli 2013, um 13:01

Es wurden hier Fragen gestellt an ANFÄNGER
und darum gebeten das diese sich zu diesem Spiel äußern, es gibt sie die hier auch ab und zu lesen und die sich hier vlt dazu äußern möchten, da bin ich ganz sicher.
was passiert ist wie leider sehr oft ist aber klar:
Nicht mal ansatzweise wurde hier das Bedürfnis des Einstellers berücksichtigt, diesen Spielern auch mal eine Chance zu geben, nur darum ging es mir.
Versteht keiner ist aber auch egal.
"Vlt sollten sich dann die etablierten Spieler etwas zurückhalten, denen eine Antwort sicher leicht fällt?" interessiert keinen A...
Manchen Anfängern fällt die Antwort schwerer als mache sich hier vorstellen können.
D-Light,
warum unterstellst du Spielern die sicher keine Anfänger sind hier kein vernünftiges Doppelkopf spielen zu wollen?
Das Forum besonders die Spielediskussionen wird einem elitären Spielerkreis vorbehalten bleiben die andere nicht zu Wort kommen lassen.
Mich wundert gar nicht nach solchen "Antworten" das niemand einen Bock darauf hat.

Ex-Füchse #15119, 26. Juli 2013, um 13:03

Danke Southern!

neuerhotte, 26. Juli 2013, um 13:05

manchmal macht es nur Sinn über Spiele zu diskutieren wenn man alle Hände kennt, das ist für mich hier der Fall.
Die Trontsche Form ist hier nicht machbar.
Stelle ich hier nur meine Hand ein ist sicher jemand dabei (oft genug erlebt) und sucht das Spiel und die passende Spielnummer und man findet wieder ein Anprangern, findet man immer wenn man will.

neuerhotte, 26. Juli 2013, um 13:06

vlt mal nur ansatzweise darüber nachdenken was der Einsteller mit der Überschrift gemeint haben könnte, worauf es ihm ankam.

Talentfrei, 26. Juli 2013, um 13:07

Habs gelesen, habs mir angeschaut, gelernt hab ich nichts.

Ex-Füchse #15119, 26. Juli 2013, um 13:08

Wie oft hab dir denn die Leute schon erklärt, wie man hier Diskussionen reinstellt?

Re, Pik-AssKaro-ZehnPik-KönigPik-Neun
Kreuz-AssKreuz-König X
Was macht man jetzt als Kontraspieler?

So wäre es eine neutrale Diskussion geworden und evtl hätte sich auch ein Anfänger beteiligt.
Bezweifel ich allerdings stark!

Dein Partner hat dich hier abgestochen und du willst ihn ins Forum zerren.
Tolle Vorstellung, eure Scheinheiligkeit.

neuerhotte, 26. Juli 2013, um 13:13

D-Light,
manchmal muss man alle Hände kennen weil das eigene Blatt nur ein Teil des gesamten ist.
Es ist immer ein herausreißen und ein Ausschnitt und damit unvollständig.
So wird über eine Spielweise eines einzelnen diskutiert und nicht über das gesamte Spiel.

neuerhotte, 26. Juli 2013, um 13:14
zuletzt bearbeitet am 26. Juli 2013, um 13:15

D-Light,
da stand man könnte beide Parteien (!!!) beurteilen und deren Spielweise nicht einzelne Spieler, interessiert dich aber leider nicht.

Ex-Füchse #16890, 26. Juli 2013, um 13:17

Danke Southern.

Ex-Füchse #15119, 26. Juli 2013, um 13:17

ich gebe wieder auf.
du hast dich nicht geändert und wirst dich nie ändern.

2 Fragen noch:
Ist dir bei der Threaderstellung denn nicht im entferntesten in Sinn gekommen, dass dies wieder wie ein Anprangern rüberkommen könnte?

Wie fändest du es, wenn jemand ein Spiel, was du grottenschlecht gespielt hast ins Forum stellt und fragt: "Was können hier auch richtig hohle Spieler besser machen?"

Luderhonk, 26. Juli 2013, um 13:20

Danke Southern

neuerhotte, 26. Juli 2013, um 13:26

nö D-Light,
diesmal sicher nicht, Frageform zur Spielweise beider Parteien nicht einzelner Spieler.
Wer sagt dir denn das es sich nicht auch um Fehler von mir handeln könnte wie hier schon angedeutet zb von BW?
Man findet immer was wenn man was finden will, öfter ist es ja dann das was man verzweifelt sucht.

zur Übersichtzum Anfang der Seite