Verbesserungsvorschläge: Ideen und Vorschläge zu Zweit- und Mehrfachnicks

Ex-Füchse #365, 30. Juli 2013, um 16:58

Die Diskussion in diesem Thread: https://www.fuchstreff.de/forum/diskussionen/... hat sich in eine interessante Richtung entwickelt.
Damit das wichtige Thema "Mehrfachnicks" dort nicht untergeht, möchte ich es gerne in einem eigenen Themenfaden diskutieren.
Meine eigene Auffassung hierzu ist in etwa folgendermaßen:
Mehrfachnicks, obgleich im FT unerwünscht, lassen sich nur schwer unterbinden.
Aufwändige Untersuchungsmethoden um diese Mehrfacknicks aufzuspüren, lehne ich ab. Das wäre erstens zu teuer, zweitens zu personalintensiv und würde mich drittens irgendwie an Stasi erinnern.
Es sollte daher gegen einen gewissen zusätzlichen Obolus allen Fördermitgliedern gestattet werden, bis zu maximal 3 Nicks zu führen. Pro Preson sollte aber in jeder Liga nur ein Nick zugelassen sein. Falls 2 Nicks, die ein und der selben realen Person gehören, in die gleiche Liga auf- oder absteigen, wird der schlechter platzierte Nick automatisch in die nächst tiefere Liga zwangsversetzt.
Die Gebühr pro Zusatznick könnte ich mir bei 3 Euro oder so vorstellen.
Das würde dem Betreiberteam ein wenig zusätzliches Geld einbringen und vielen Usern die Möglichkeit geben, auf ehrliche Weise einen Zusatznick zu führen.
"Wilde" Mehrfachnickerei lässt sich dadurch jedoch nicht wirklich verhindern. Das FT-Team sollte aber, ohne Ansehen der Person ungenehmigte Mehrfachnicks löschen, sofern sie ihnen per Zufall bekannt werden.

Ex-Füchse #81017, 30. Juli 2013, um 17:01
Dieser Eintrag wurde entfernt.

Ex-Füchse #81017, 30. Juli 2013, um 17:03
Dieser Eintrag wurde entfernt.

Ex-Füchse #81017, 30. Juli 2013, um 17:12

So wie es aussieht stimmen Dir alle zu.

Nebura, 30. Juli 2013, um 17:13

Als Fördermitglied könnte man noch einen Zusatznick mit dem Beiwort economy bekommen, mit dem man auch mal scheiße spielen kann, wenn man krank oder müde ist. :)

"Nebura" strengt sich dann immer gehörig an und "Nebura economy" kann auch mal spielen, wenn der kleine Sohn im Hintergrund Faxen macht.

Doc_Jule, 30. Juli 2013, um 17:24
zuletzt bearbeitet am 30. Juli 2013, um 17:25

keine schlechte Idee...
ich finde es auch durchaus einer Überlegung Wert, Zweitnicks zuzulassen. Ich glaube, dass (fast) jeder den Frust einer Negativserie kennt, verbunden mit der Alternative aufzuhören oder immer misslauniger zu werden.
Da wäre das Ausweichen auf einen zweiten Account eine Möglichkeit, nicht völlig den Spaß am Doko zu verlieren. Das war bei mir letztlich der Grund für einen zweiten Account...
PS
Die Voraussetzung, im Fall zugelassener Zweitnicks jeweils nur eine Liga bespielen zu dürfen, finde ich akzeptabel

Ex-Füchse #197, 30. Juli 2013, um 18:38

Das Problem ist,das es neben dem Fuchstreff zZ keine ernsthafte Alternative gibt.
Bei Livedoko ist mir die Grafik zu schlecht.
Bei OD sind kritische User unerwünscht und werden vom Betreiber lebenslänglich gesperrt.

Bei Dokoland gibt es keine Liga.

Und bei gametwist wird kein DDV gerechtes Doko angeboten.

In der Brettspielewelt ist nichts los.

Bleibt als weitere Alternative zB die Skatstube,sofern man neben Doko auch Skat spielt.

Ex-Füchse #81017, 30. Juli 2013, um 18:45

aber in der Skatstube bleibt das Problem oder?

IngoKnito, 30. Juli 2013, um 18:46

Ich möchte nicht auf seeadler, sondern auf das Thema eingehen:

Die Maßnahme, auch Nicht-Fördermitgliedern einen Aufstieg zu ermöglichen, kam bei mir quasi als Einladung zu Mehrfachnicks an. Ich habe mir dann auch einen zugelegt, der erstaunlicher- und -freulicherweise direkt zweimal hintereinander aufstieg.

In der ersten Liga habe ich seither kein Spiel mit ihm absolviert - das fände ich unredlich.

Evas Vorschlag erscheint mir im Großen und Ganzen sinnvoll - aber die geeignete Stellschraube wäre, um actevas Hinweis aus dem Vorläuferthread aufzugreifen, meiner Meinung nach eher der VSF.

Ex-Füchse #197, 30. Juli 2013, um 18:47
zuletzt bearbeitet am 30. Juli 2013, um 18:50

Sollten die Betreiber bei ihrer Einnickstrategie bleiben,sind sie gefordert im Fuchstreff zukünftig weitere Spielmöglichkeiten bzw.Wettbewerbe anzubieten:

1. Listenpokal 24 Pflichtspiele/8 Listen/Monat

2.Was spricht gegen eine Vereinswertung ähnlich den Mannschaftwettbewerben beim DDV?
Pro Verein sollten 8 Spieler in der Liga antreten.
Die Umsetzung von 2. dürfte so schwer nicht sein.

Ex-Füchse #81017, 30. Juli 2013, um 18:51

bin voll und ganz Deiner Meinung Seeadler, aber bieten wir hier im Treff dann nicht das gleiche Programm wie OD? Obwohl, wäre das schlimm?

IngoKnito, 30. Juli 2013, um 18:57

"Gefordert" sind sie, soso.

Ex-Füchse #197, 30. Juli 2013, um 19:00

Natürlich,die Mitbewerber schlafen schliesslich nicht.
Insoweit ich die Betreiber kenne ist der Ehrgeiz gross die Plattform weiter zu optimieren.

Ex-Füchse #365, 30. Juli 2013, um 19:05

Das tun sie ja auch.
Aber sie müssen mitnichten auf jeden Vorschlag aus der Userschaft eingehen.

Ex-Füchse #197, 30. Juli 2013, um 19:25
zuletzt bearbeitet am 30. Juli 2013, um 19:25

Müssen sie ja auch nicht.
Ich kann neben der Einnickstrategie auch gänzlich ohne Doko leben oder ich gründe mit Kokolores eine private Dokorunde.
Genügend Fuchstreff-Spieler gibt es im Raum Hannover gg

CaptainHook, 30. Juli 2013, um 19:30

ich weiche auch gern mal auf Poker oder Schach oder Skat aus...ein bisschen Abwechslung tut immer gut...

Ex-Füchse #81017, 30. Juli 2013, um 19:32

und wo ist das Problem?

Ex-Füchse #197, 30. Juli 2013, um 19:34

Poker wäre gut.
Wenn mir brings-mann das Pokern lehrt gg

Am 10.08 wieder Pokerturnier in der Spielbank Hannover.

CaptainHook, 30. Juli 2013, um 19:48

zum Lernen ist Online Poker immer gut....geh nun auch schon mal auf ein Live Turnier....wirklich um Geld zu verdienen spiele ich eh nicht. Aber wie ueberall, ist die Live-Action immer hoehere Qualitaet...und solange sich Gewinn/Verlust die Waage halten ist das ok...

Phrasenschwein, 30. Juli 2013, um 20:27

Soviel Zweit muss sein.

Noddy, 30. Juli 2013, um 20:42

Ingo, es is schon unredlich einen Slot in einer der Ligen zu blockieren. In der ersten Liga machen das schon 5. Dazu kommen sicher 30 aktive Mehrfachnickjongleure und das werden mehr mit zunehmender Akzeptanz.

IngoKnito, 30. Juli 2013, um 21:11

Das sehe ich grundsätzlich genauso - ich fürchte nur, dass man mit rein moralischer Argumentation nicht weit kommt.

Ob Kontrolle, selbst wenn sie leistbar wäre, tatsächlich besser ist, wie in Anleninung an ein bekanntes Zitat oft behauptet wird? Ich denke, nein.

Darauf zu hoffen/warten/vertrauen, dass sich auf breiter Front ein persönlicher Reifungsprozess durchsetzt, erscheint mir naiv.

Ein pragmatischer Ansatz wäre mir am liebsten.

Die zündende Idee dazu fehlt mir leider.

Noddy, 30. Juli 2013, um 21:18

Da wir nur um ne goldene Ananas spielen reicht der moralische Aspekt vollkommen. Man muss nur bei einem Betrug mal nicht dabeisein, egal wieviele andere es auch machen.

TanzbaerES, 30. Juli 2013, um 21:39

@noddy

Kannst du dich nun bald mal entscheiden, wie du zu diesem Ligensystem stehst?

Du zahlst schon seit langem keinen einzigen Cent mehr für die Vorzüge, die dir dieses Plattform bietet, hast dich aus dem Verein und dem Verband abgemeldet und erhebst Anspruch auf einen Platz in der Liga? Dir gehts noch gut?

Du redest von Moral und Ethik, Betrug etc?

Ich könnte dir den Begriff nennen, unter dem ich dich unter den Usern einsortiere. Er wird dir ganz bestimmt selbst einfallen.

Nun hab ich aber die Faxen richtig dick!

Du hast sie definitiv nicht mehr alle der Reihe nach.

Bleib mir zukünftig aus den Augen mit deinem konfusen Geschreibsel, da kriegt man definitiv nur vom lesen her schon schlechte Laune.

Noddy, 30. Juli 2013, um 21:53

DS, es is sicher nicht neu, daß ich die Liga für ne Totgeburt halte. Und es bewahrheiten sich meine gesamten Vorbehalte.

Ich beanspruche keinen Platz, ich bin da gelandet weil mir nix besseres einfiel.

Und das Faß hab ich nich deinetwegen aufgemacht, brauchst Dich nur verpissen und Du hast Ruhe.

zur Übersichtzum Anfang der Seite