Unterhaltung: An den Admin Hannes

JoergD30, 24. Januar 2017, um 14:50

@Hannes

Die ganzen Sperren bringen doch wenig bis gar nichts!

Solange der Verursacher spielfreak nicht Frieden mit sich selbst und der freien Forenuserschaft schliesst,ändert sich NICHTS!

Diese Erfahrung solltest Du als Admin doch gemacht haben!

BirneInAssPik, 24. Januar 2017, um 14:58

.....ich verstehe nicht, was die so böses geschrieben haben könnten, was der Hotte nicht auch schon geschrieben hat.......der einzige Unterschied:Alle anderen lassen ihre Beiträge stehen (und stehen somit ja zu ihrer Aussage in dem jeweiligen Zusammenhang)....der eine löscht ja schnell die richtig fiesen Dinger, um danach wieder in die Opferrolle zu fallen.....hätte nicht gedacht, dass das funzt!

Seb1904, 24. Januar 2017, um 15:01

Sehr guter Punkt, Helmut.

Old-School, 24. Januar 2017, um 15:02

aircargo,

ich bin schon etwas länger hier (mit unterbrechungen) und der umgangston ist deutlich rauher geworden. das hat aber auch gar nichts mit meiner person zu tun. glaubst du denn ernsthaft wenn man jetzt einen einzelnen entfernt werden andere auf einmal 'friedlicher' oder zu 'braven lämmern' und alle probleme hier wären aus der welt geschafft?
es gab hier schon immer feindschaften zwischen einzelnen, vollkommen unabhängig von meiner person. aber ich lasse dir gerne deinen glauben.

sprachlos, 24. Januar 2017, um 15:08

oh, wenn man dich entfernt, hotte,
entspannt das das forum schon enorm.

und hannes hat es ja auch geschrieben,
das du alle nervst.

Seb1904, 24. Januar 2017, um 15:09

Einfach unwahr. Der Umgangston ist keinen Deut rauher geworden.
Zwischenzeitliche atmosphärische Störungen zwischen Einzelnen gibts in jeder Kindergartengruppe. Dann schickt die Tante mal einen vor die Tür, und am nächsten Tag haben sich alle wieder lieb.

Abgesehen von zwei bedauerlichen Einzelfällen funktioniert(e) das hervorragend.

Einer davon hat in der Zwischenzeit was begriffen.

Cabeza_doble, 24. Januar 2017, um 15:35

Hotte, ich persönlich bin explizit gegen irgendwelche Sanktionen Dich betreffend und hatte mich über Deine Rückkehr zum FT sogar gefreut.
Ich erkenne auch, dass es Dir gegenüber gelegentlich gröber zuging als es wünschenswert ist.
Aber vieles davon hast Du doch selber herausgefordert. Und nun tu bitte nicht so, als seien Dir Beleidigungen fremd. Du kannst nämlich ganz ordentlich austeilen. Dazu bedarf es übrigens nicht der Vokabel 'Arschloch', man kann einen auch mit gewählteren Worten unterhalb der Gürtellinie treffen.
Es kann daher einfach nicht angehen, dass Du Dich hier ständig als Unschuldslamm, Moralinstanz, Dokolehrer, armes Mobbingopfer usw. präsentierst. Das nervt und fordert harsche Gegenreaktionen geradezu heraus.

Und nun noch ein paar Worte an Hannes. Wieso Du ausgerechnet meinen Namen benutzt, um hier gegen eine bestimmte Usergruppe Stimmung zu machen, erschließt sich mir nicht. Ich hatte mich bis zu meiner Solidaritätsbekundung gegenüber den Gesperrten ganz bewusst aus dem Thread 'der größte Schuft...' und den damit zusammenhängenden Diskussionen herausgehalten. Mobbingbeiträge von mir in Richtung Hotte wirst Du wohl auch nicht so schnell finden.
Ich selber bin hier weiß Gott genügend beleidigt worden, ohne, dass es Euch je in den Sinn gekommen wäre, mich zu schützen.
Ich bin heilfroh, dass ich mich mit meinem damaligen Kontrahenten einigen konnte und zwischen ihm und mir ein anscheinend haltbarer Separatfrieden entstanden ist. Nun musst Du nicht daher kommen und nachlegen.

Old-School, 24. Januar 2017, um 15:52

Seb,
vlt haben wir ja eine unterschiedliche Wahrnehmung was 'atmosphärische Störungen' betrifft wenn einzelne
provozieren, teilweise beleidigen oder wild um sich schlagen ist das für mich weit mehr. Das passiert übrigens öfter mal ohne meine Beteiligung. Namen zu nennen wäre mir jetzt zu billig, du kennst sie selbst.

grubhoerndl, 24. Januar 2017, um 15:55
zuletzt bearbeitet am 24. Januar 2017, um 16:00

@cb,

er hat sich sicher verschrieben, möglicherweise macht er auch erinnerungslücken geltend.

ohne deinen einsatz wäre der entspannungsprozess überhaupt nicht möglich gewesen. daher nochmals ein herzliches dankeschön. und du dürftest mich unbehelligt so lange und ausgiebig mobben, wie es dir gefällt.

LG
ein bewunderer!

wurschtel81, 24. Januar 2017, um 16:01

alle sitzen im glashaus. wer den ersten stein warf? weiß doch keiner mehr...ist auch egal.
schmeißt eure häuser kaputt.
interessiert doch keinen.
einsichten einzelner werden nicht ausgepackt, weil dies ja vermeintlich ein zeichen von schwäche wäre.
in der gruppe sowieso ausgeschlossen.
ich weiß auch weiterhin, warum ich micht nicht an diesem Forum großartig beteilige...

Seb1904, 24. Januar 2017, um 16:03

Der Teil mit der unterschiedlichen Wahrnehmung stimmt.

grubhoerndl, 24. Januar 2017, um 16:04
zuletzt bearbeitet am 24. Januar 2017, um 16:04

@seb

du willst auf "alternative fakten" hinaus?

Hannes, 24. Januar 2017, um 16:19

Da es offensichtlich falsch verstanden wurde:

Ich habe einfach nur Beispiele genannt, wirklich ohne jegliche Hintergedanken. Die Spieler, die mir dabei zuerst in den Kopf gekommen sind, wurden von mir aufgeschrieben. Ich könnte die beiden Namen aber auch durch jedes andere respektierte Mitglied des FiF ersetzen. Die Kernaussage bliebe die Gleiche. Aber wenn solch ein Beispiel bereits als persönlicher Angriff gesehen wird, dann ändere ich meinen Beitrag schnell, den das habe ich nicht beabsichtigt.

grubhoerndl, 24. Januar 2017, um 16:22

damit wird cb schon umgehen können, hannes. wenn nicht, stehe ich dir gerne bei 🌞

zur Übersichtzum Anfang der Seite