Unterhaltung: "An Euch linksradikale Raufbolde in Hamburg!"

Ex-Füchse #113540, 17. Juli 2017, um 13:29

Blöder Schreibfehler! Auch noch "SS"! Glattweg übersehen!

Capitano_em, 17. Juli 2017, um 14:36

Janet vor ungefähr 3 Stunden
zuletzt bearbeitet am 17. Juli 2017, um 11:21
Kvothe, meintest du wirklich "definiere" oder "diffamiere" eher?Ich diffamiere keine Islamisten. Die radikalen Islamisten sind für mich eine Abspaltung. Genauso wie die rechtsextremistischen gewalttätigen Linken. Natürlich gibt es friedliche Demonsstrationen.

Möchtest du den Hirnfehler auch noch korrigieren?

Seb1904, 17. Juli 2017, um 19:05

Man darf da auch nicht außer 8 lassen, dass die faschistischste Bewegung in Deutschland seit 1945 unter den Fahnen der Antifa zu finden ist.

Der Franzos hat schon recht: les extremes ses touchent.

Ex-Füchse #113540, 17. Juli 2017, um 19:15

Capitano, dich sollte man auf dieser Plattform ausblenden. Manche sind halt einfach nur asi und stänkern ständig gegen andere, da ihr eigenes Leben so armselig ist. Kannst dich ja mal als Asi bei RTL für irgendeine Sendung anmelden, Capitano!

Ex-Füchse #113540, 17. Juli 2017, um 19:25
zuletzt bearbeitet am 17. Juli 2017, um 19:29

Bei "Blödmann sucht Blödmann" werden auch noch Kandidaten gesucht. Dein Profil ist hier wie maßgeschneidert oder "Dumpfbacke - Backe an Backe -" solltest du auch in deinen Überlegungen
mit einbeziehen. Da kannst du locker mithalten, Capitano!

Seb1904, 17. Juli 2017, um 19:32

So ganz wertfrei gesehen hat der capitano absolut recht.

Ex-Füchse #113540, 17. Juli 2017, um 19:41
zuletzt bearbeitet am 17. Juli 2017, um 19:43

So ganz wertefrei gesehen, kommen immer solche Kommentare von dir Seb. Du bist mir eh zu negativ eingestellt, was meine Petson anbelangt und suchst dir eh immer die nächstbeste Gelegenheit aus, etwas Negatives über mich zu äußern, daher gebe ich dir mal die Chance dazu, natürlich so ganz wertefrei, und nutze die Gelegenheit dazu, dich aus meinem Verein zu entfernen. Ich denke nicht, dass wir beide bei deiner Negativhaltung uns auf dieser Plattform freundlich gesonnen annähern. Bemüht habe ich mich. Mehr geht nicht!

Daher möchte ich bei dir jetzt einen Schlussstrich ziehen und mich in meinem Bereich mit dir nicht länger auseinandersetzen.

bischof_mixamatz, 17. Juli 2017, um 20:47

http://blog.zeit.de/stoerungsmelder/2017/07/17/hitlergruesse-und-sieg-heil-rufe-vor-den-augen-der-polizei_24391?utm_content=zeitde_redpost+_link_sf&utm_campaign=ref&utm_source=twitter_zonaudev_int&utm_medium=sm&wt_zmc=sm.int.zonaudev.twitter.ref.zeitde.redpost.link.sf

Hallo, ich finde den Artikel im Zusammenhang mit dieser gelegentlich sachlichen Diskussion ganz interessant. Man beachte die Aüßerung von Frau Henfling am Ende...

Cabeza_doble, 17. Juli 2017, um 21:15

Die sind so entsetzlich dumm, diese Nazis.
"Ruhm und Ehre dem deutschen Soldat"
War auf den Shirts der Konzertbesucher zu lesen.
Sie nehmen für sich in Anspruch Hüter unserer Kultur zu sein und beherrschen nicht einmal die allersimpelsten Regeln der deutschen Grammatik.

bischof_mixamatz, 17. Juli 2017, um 21:25
Dieser Eintrag wurde entfernt.

bischof_mixamatz, 17. Juli 2017, um 21:25

Dass die doof sind, das ist mir nicht neu. Mich wundert eher im krassen
Gegensatz zum G20 Gipfel das zurückhaltende Verhalten der Polizei. Wenn
auf einer "politischen Veranstaltung" massenhaft Sieg Heil gerufen wird
verbunden mit der entsprechenden Geste, das ganze aus großer Entfernung
gefilmt wird und die Polizei nichts mitbekommt, geschweige denn
eingreift, scheint es sich da doch um die viel beklagten rechtsfreien
Räume zu handeln, oder?

Cabeza_doble, 17. Juli 2017, um 21:30

Ja.

Doc_Jule, 18. Juli 2017, um 08:12
zuletzt bearbeitet am 18. Juli 2017, um 08:12

noch 2 interessante Beiträge
Sicht eines beteiligten Polizeibeamten:

http://vionville.blogspot.de/2017/07/G20-Polizistensicht.html?m=1

und der Beitrag einer Bloggerin ( auch ich möchte hier ein Zitat voranstellen: "Ich weiß, vielen scheint das unmöglich, aber man kann die Polizeigewalt verurteilen UND die Krawalle in Schanze & Co. scheiße finden.")

http://dasnuf.de/g20-und-mein-verstaendnis-von-demokratie/

DagegenPinguin, 19. Juli 2017, um 08:42

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Whataboutism

zur Übersichtzum Anfang der Seite