Unterhaltung: Nach der Wahl - wie weiter?

Octopussy, 25. September 2017, um 20:21

Im Prinzip denke ich auch so. Aber ein Kumpel fing mal an mit Sachen wie "die Scheiß Flüchtlinge" etc. pp

Ich hab dann schnell klar gemacht, dass ich solche Aussagen kritisch gegenüber stehe. Seitdem habe ich dergleichen von ihm nicht mehr gehört. Schwierig finde ich es aber schon, wenn Freunde eine ausländerfeindliche Einstellung haben.

Wenn jemand aus Protest AfD wählen würde könnte ich das nicht gut heißen, aber ich könnte damit leben. Wenn dieser aber die Gedanken und Vorhaben von Höcke und Co teilt, so weiß ich nicht, ob ich mit dem jede Woche DoKo spielen wollte.

@Jule: Stimme ich voll zu. Das Ergebnis ist scherlich auch die Einstellung der Parteien gegenüber der AfD gesuldet. Eben so wie es auch bei Trump war. Mit niedermmachen, in eine Ecke stellen etc. ist höchstens eben diesem geholfen.

Doc_Jule, 25. September 2017, um 20:32

das sehe ich etwas anders, Seb...mit Menschen, die bestimmte Werte, die mir wichtig sind, wie Demokratie oder Mitmenschlichkeit, "abschaffen" wollen, habe ich Probleme und würde sie, so nett sie vielleicht auch sonst daherkommen mögen, nicht zu meinen Freunden zählen....auch mit der Sympathie hapert´s da. Natürlich geht mich das Wahlverhalten meiner Bekannten nix an, aber wenn ich mit bestimmten Aussagen konfrontiert werde, kann ich mir an den Fingern ausrechnen, wo das Kreuz gemacht wird....

Doc_Jule, 25. September 2017, um 20:36

@Eva, doch, ich habe solche Leute im ferneren Bekanntenkreis. Das sind eigentlich liebe, nette Leute, aber völlig verblendet und fremdgesteuert....und ich glaube, dass fast jeder jemanden kennt, dem das Gedankengut nicht fremd ist

cahei, 25. September 2017, um 20:49

Ich hab bei fb von 3 guten Bekannten gelesen, dass sie afd sympathisch finden. Das muss ich akzeptieren. Sie müssen ja auch mit meinem "normalen" Wahlverhalten klar kommen. Nur weil ich heutzutage durch all die neuen Medien von einigen Leuten deren Parteivorlieben kenne, sind sie trotzdem weiterhin meine guten Bekannten. Alles andere wäre albern.

Ex-Füchse #4596, 25. September 2017, um 21:00

Mal schaun ob die das eines Tages auch so sehen 😕

Bildchenwerfer, 26. September 2017, um 00:35

Zur Ausgangsfrage: Mit Angie :-)

Mark1977, 26. September 2017, um 04:00

was machen wir wenn es in China mal zum Bürgerkrieg kommt? 500 Millionen Chinesen aufnehmen? in Indien glaub ich könnten wir noch 500 Millionen vor hunger und vergewaltätigung retten, und wieso sind die tausende Kinder in Afrika die täglich sterben nicht so rettenswert wie Muslime?über 1million CDU wähler gingen zur afd , das waren bestimmt keine sozial schwachen, oder ungebildeten. interessant wäre es ernsthaft zu ergründen warum grade im osten so viele die afd wählen, laut medien der Mittelstand dem es gut geht materiell....warum werden leute die keine Ausländer in Deutschland haben wollen, gleich mit nazis oder hitler verglichen und linke nicht mit Stalin? haben den afd wähler oder Mitglieder dieser Partei Millionen menschen umgebracht? man könnte es vermuten , da sie mit kz-schergen und nazis verglichen werden.....und dann wundern sich die 87 Prozent, davon würde ich locker 40 abziehn, da stille Mitläufer im geiste, warum es diese wähler gibt.
so jetzt könnt ihr mich zerreissen...^^

Speed-7, 26. September 2017, um 06:37

@Mark1977
Du hast völlig Recht,aber,die Menschen haben nichts gegen Ausländer sondern gegen den Islam.Der Islam ist nicht nur Frauenfeindlich sondern kann auch nie in eine Demokratie integriert werden.

Seb1904, 26. September 2017, um 06:49

Die Welt ist so herrlich einfach.

Für manchen.

SpanischerGockel, 26. September 2017, um 07:48

axo, der islam ist schuld. jetzt habischs kapiert!

Kvothe, 26. September 2017, um 07:56

Manche brauchen halt was länger ;-)

Doc_Jule, 26. September 2017, um 08:41

darf ich dein Weltbild etwas gerade rücken, Speed? Es sind ca 87% der Wahlberechtigten, die eher die Aussage von TT als deine unterstreichen würden....soviel auch zu Herrn Gauleiters "Volk", das er sich zurückholen möchte......ich jedenfalls möchte ungern "heim ins Reich" 😄

Doc_Jule, 26. September 2017, um 08:44

(im Übrigen finde ich es jammerschade, dass man kriminelle Vollpfosten, die unsrere FDG mit Füßen treten, aber dummerweise den "Ariernachweis" erbringen können, nirgendwohin abschieben kann...)

Doc_Jule, 26. September 2017, um 08:51

guter Konter, TT 😄

Speed-7, 26. September 2017, um 08:54

@Doc_Jule
Möchtest du noch mehr von der Antifa wissen?Antifa sind die die von der Linken bezahlt werden.Bei der Antifa sind die Söhne von Maas und Stegner.Nun frage ich dich,wer hat damals die Juden verfolgt?Richtig die Nazis die keiner mehr möchte aber was macht die Antifa
https://www.youtube.com/watch?v=Qx4VIqLThjo

SpanischerGockel, 26. September 2017, um 08:57

Die Juden sind auch mit dran schuld?! Sehr schlüssig! So langsam blicke ich durch! ^^

Speed-7, 26. September 2017, um 08:58

@Gockel
Du blickst eben nicht durch sonst würdest du nicht so einen Scheiß von dir lassen.

SpanischerGockel, 26. September 2017, um 09:01

Ich blicke sehr gerne nicht durch und bin stolz darauf so einen Sermon den du mal wieder von Dir gibst gar nicht versuche zu verstehen! Dafür kann ich allerdings nix.. ich lebe einfach zu nah an Afrika, falls Du verstehst, was ich meine ^^

Speed-7, 26. September 2017, um 09:02

Das ist auch gut so

Doc_Jule, 26. September 2017, um 09:02
zuletzt bearbeitet am 26. September 2017, um 09:03

das dürfte Speed gefallen 😄
https://www.youtube.com/watch?time_continue=107&v=1H0RqzfRCd4

Speed-7, 26. September 2017, um 09:08

nicht ablenken

zur Übersichtzum Anfang der Seite