Verbesserungsvorschläge: Die Weiterentwicklung des Fuchstreff mit neuen Funktionen

Doko_Engel, 20. Dezember 2010, um 11:46

wahrscheinlich verstehst mich wirklich net stoni...
ich versuch es ein letztes mal
skat und doko kann man nicht miteinander vergleichen AUSSER
man kann beides um geld spielen
auf einer anderen plattform deselben betreibers
wird skat um geld angeboten...
was ich dir damit sagen wollte ist, auch beim skat kann beschissen werden... es spielt doch keine rolle wieviel karten,spieler oder varianten ein spiel hat... sondern ob man bescheissen kann oder nicht... und im skat handeln die admins promt wenn man sie anschreibt und gehen jeden vorwurf sofort nach ... und ich denke hier wird sowas auch passieren sobald man um geld spielt... in welcher form das dann passieren wird weiss ich nicht .... aber man sollte sich nicht hochschaukeln...

und was skat betrifft.... spiele zwar erst 5 jahre skat aber ich denke bundesliga und regionalliga erfahrungen reichen um die behauptung aufzustellen das beim skat genauso beschissen werden kann.....und spielentscheidender ist das sicher auch nicht im doko ... gibt ja nur 2 varianten entweder man gewinnt oder verliert...

HDF, 20. Dezember 2010, um 11:52
zuletzt bearbeitet am 20. Dezember 2010, um 12:07

adonis

du kennst mich schon, weil wir uns in diesem jahr in münster fünf minuten begegnet sind wie du dirk am bundesligaspieltag abgeholt hast,
behauptest aber einfach kennst mich nicht und da es nur kurz war spreche ich dir ab mich beurteilen zu können, ist das auch provozierend? nein es ist die wahrheit, denn das niemand, ich beurteile dich ja auch nicht, nur wer angreift, muss auch das echo vertragen gggg

schönen montag

Stoni, 20. Dezember 2010, um 11:52
zuletzt bearbeitet am 20. Dezember 2010, um 11:52

@ Engel
OK, sehe ich ein. Vielleicht reicht es ja wirklich aus zu konstatieren, daß in beiden Spielen auf Beschiss überprüft werden muss.

Aus Unkenntnis eine Frage: wie führt man im Skat den Nachweis? Auch über unlogische Spielzüge im Protokoll?

sprachlos, 20. Dezember 2010, um 11:57
zuletzt bearbeitet am 20. Dezember 2010, um 12:04

ich nochmal

skat spiel ich ja auch um geld,
und natürlich wird da auch betrogen.
die frage ist doch immer, ob mans merkt,
oder ob man es sich nur einbildet,
und ob man es beweisen kann.

bei aller schiedsrichterrei,
den gesunden menschenverstand
darf man da halt nicht abschalten.

mfg lothar

ps online wird alles mitgeschnitten, von den veranstaltern,
aber man erwischt natürlich nur die, die sich dumm anstellen.
und das wird hier nicht anders sein,
weil betrug ist es doch schon, wenn ich die gewinnwahrscheinlichkeiten nur leicht verschiebe,
durch unlautere mittel.

HDF, 20. Dezember 2010, um 12:16

stoni,

auch dirk hat nicht in allem recht, auch wenn er euer "anführer " ist ggg (wird leider so von dir dargestellt), aber das werde ich ihm bei unserem nächsten treffen oder auf einer längeren autofahrt, wenn er stunden rechts von mir sitzt, sagen, denn ich habe keine lust es hier weiter zu sezieren, nimmt nur kostbare zeit, die kann ich sinnvoller verbringen

dirk,

ihr redet immer von spiellenkung, was machst du in einem wettbewerb, wenn du gegen einen spieler oder eine mannschaft punkte gut machen musst? ist es da auch nicht erlaubt, mir den partner bei einer hochzeit zu suchen, den ich will? also mit welcher begründung wollt ihr einem spieler dies verbieten?

schöne weihnachten und guten rutsch
hans-dieter

Stoni, 20. Dezember 2010, um 12:44

Hallo Hans-Dieter,

1. Dirk ist für mich aufgrund seiner Erfahrung, seines Engagements und seiner Beiträge hier so etwas wie ein Meinungsführer und Experte im Bereich Online-Schiedsrichterwesens.

2. Ich kann bei einer HZ niemand verbieten, seinen Freund an 2 anzuschieben oder generell irgendeine Karte zu spielen.
Aber wenn er wiederholt eine unlogische Karte spielt, die "zufällig" immer seinen Partner trifft, dann ist das ein Indiz, das auf Absprache/Kartenverrat schliessen lässt. Und das ist ja wohl verboten. Ein weiteres Indiz könnten auffällige Wartezeiten sein. Desweiteren gibt es online einen Paarvergleich, der statistische Auffälligkeiten aufzeigt, angefangen über die Häufigkeit des Zusammenspiels, über Punktebewegungen von einem zum anderen bis hin zu Spielschnittabweichungen... Untersuchungen der Spielprotokolle ergeben nicht selten nachweisbare Absprachen, nicht immer, aber oft...

Seltsam, 20. Dezember 2010, um 13:04
zuletzt bearbeitet am 20. Dezember 2010, um 13:07

Alles schon doppelt erläutert, Stoni, HDF ignoriert es absichtlich, weil er nicht mehr weiter weiss und ihm die Diskussion, aus welchen Gründen auch immer, nicht gefällt. Ein Grund ist aber mit Sicherheit die mangelnde Erfahrung mit Onlinebetrug. Nun kommt er mit den immer gleichen Fragen so lange, egal wie oft sie schon beantwortet wurden, bis der Strang tot ist. Gestern noch wollte er sich vor Weihnachten gar nicht mehr äusser, heute in zwei Strängen wieder da. ;-)

Seltsam, 20. Dezember 2010, um 13:16
zuletzt bearbeitet am 20. Dezember 2010, um 13:18

Für mich übrigens ist das Thema komplett durch, Cliff und Co haben bestimmt ein paar Anregungen erhalten, über die es sich lohnt, nachzudenken, haben sich bereits bedankt und werden, wenn es nötig ist, selbst noch Themen dazu einstellen. Ob ihnen Berichte und Hinweise auf bestimmte Problemstellungen nützlich waren, wird sich dann später rausstellen, wenn tatsächlich ein Wettbewerb, der den Namen auch verdient, kommen sollte und die ersten Spiele reklamiert werden.
-------------------------------------------------------------------------
Zum Schluss möchte ich noch ausdrücklich Motris und Erny mit ihren substanzlosen Luftblasenbeiträgen zur gelungenen Integration im unserem "Kindergarten" gratulieren. Herzlich willkommen, ihr Süssen!

Gemachgemach, 20. Dezember 2010, um 16:37

Seltsam: "substanzlose Luftblasenbeiträge"
Ohne Arroganz gehts einfach net ...

ColaPur, 20. Dezember 2010, um 18:33

Na ja, HDF hat einerseits Recht, es sind nur eine Handvoll, die sich hier engagieren. Namentlich Seltsam, Stoni_1, Fanthomas, Spartakus und AdonisES. Schluss, aus die Maus. Und einige von Ihnen haben nun mal den Hang ihre 5er Meinung für das ein und alles zu halten. Das kennen wir ja schon aus anderen Foren.

Tatsächlich ist das Potential deutlich größer, aber ich denke im Kontext dieser Plattform werden es nicht einmal 1% sein. 100% dieser Beiträge handeln also von einem Thema was nicht einmal 1% interessiert. Und damit werden die Betreiber diverser Plattformen auf Trab gehalten. Erbarmt sich denn nicht mal einer für diese 5 eine Plattform zu bauen? Vielleicht sollten wir mal sammeln. Könnt Ihr nicht eine Kopie des Fuchstreff ziehen und den 5 unter einer neuen www-Adresse einrichten?

OpaAdonisES, 20. Dezember 2010, um 19:13

Bezahlt Patrick Rochol dich eigentlich dafür, dass Du hier sowas schreibst Prickelpit oder auch Noddy genannt? Auch wenn in Deinem eigenen Forum völlig tote Hose ist solltest Du schon den Hintern in der Hose haben hier für alle offen aufzutreten....aber das machste ja in anderen Foren auch nicht :o)

Küsschen
Dein Adonis

ColaPur, 20. Dezember 2010, um 19:46
Dieser Eintrag wurde entfernt.

Seltsam, 20. Dezember 2010, um 21:13

Wettbewerb ist notwendig!

Bleibt es wie es ist, bleibt FT eine reine Daddelseite um Spielgeld. Nicht mal ein vernünftiges Punktekonto gibt es. Die Listen sind in den meisten Einteilungen ohne jede brauchbare Aussage.

Kleiner Vergleich: jetzt bespielte Bezahltische bei OD, wo zumindest in Ansätzen ein Wettbewerb angeboten wird (Liga, Listenpokal): 31, im kostenlosen Bereich sind zur Zeit 22 Tische bespielt. Hier sind es grad mal insgesamt 25 Tische, die bespielt werden. Im kostenlosen Vergleich also nur geringfügig mehr als an den freien Tischen drüben. Aber das bedeutet allein für den Bezahlbereich 6 Tische mehr, die dort bespielt werden, als hier, wo man doch umsonst spielen kann. Meine Vermutung: Es ist der Ligabetrieb, also der Wettbewerb, der die Leute drüben hält und sie bereitwillig bezahlen lässt. Wettbewerb ist ein ganz wichtes Element des Spielens. Will diese Seite expandieren und Geld damit verdienen, muss sie einen Wettbewerb vorstellen, der neue Spieler anlockt, auch von Drüben und anderer Konkurrenz abwirbt. Anders geht es nicht, wenn bezahlt werden soll.

Das ist aber nicht primär mein Interesse. Interessant daran ist, was in diesem Zusammenhang von Beiträgen wie von Pickelpritt zu halten ist: gar nichts! Es mag nur 1% interessieren, wie wann was passiert, weniger als 1% werden sich einbringen und ihre Erfahrungen und Meinungen hier eintragen, und nicht mal 1 % interessiert sich für diese Meinungsbildung und Anteilnahme an der Entwicklung.
Aber wenn es dann letztlich einen Wettbewerb geben wird, wird es alle interessieren, wie dann der Service ist, wenn es Probleme gibt an den Bezahltischen im Wettbewerb und die Kundschaft diesen Service erwartet. Das interessiert dann wieder berechtigterweise sehr viele User.

Das bedeutet, wenn unter Pickels "wissenschaftlich" festgestelltem einen Prozent die Betreiber waren, die sich dafür interessierten und die für die Umsetzung ihrer Pläne aus den Beiträgen nützliche Ansätze erhalten haben, so bin ich froh, dass wenigstens dieses eine winzige Prozentchen von Autorn sich nicht von der Masse der desinteressierten und gleichgültigen User hat beeindrucken lassen und trotzdem seine Meinung sagte. Allein dann war es schon sinnvoll, sich hier einzubringen. Danke!

ColaPur, 20. Dezember 2010, um 22:42

@Seltsam schreibt: Das bedeutet, wenn unter Pickels "wissenschaftlich" festgestelltem einen Prozent

Anm: Prickel, nicht Pickel, soviel muss sein.

@Pit schrieb: aber ich denke im Kontext dieser Plattform werden es nicht einmal 1% sein.

Lesen ist eine Kunst.

@AdonisES: Wer oder was ist Noddy?

Ich habe mal bei OD geguckt, da spielt ein NoddyH. In der 1. und KL. Ich spiele QL und 2. Willst Du ihn beleidigen oder mich hofieren?

Darf ich meine Meinung hier auch sagen, oder nur Du? So viele Fragen.

Und ja. Ich war einer der wenigen im OD Forum die die Gebührenerhöhung nicht schlimm fanden. Patrik hat mich dafür fürstlich entlohnt.

OpaAdonisES, 20. Dezember 2010, um 23:09

Genau...und die Erde ist eine Scheibe :o)

Ex-Füchse #197, 21. Dezember 2010, um 00:50
zuletzt bearbeitet am 21. Dezember 2010, um 00:50

Gebe Seltsam recht.
Mich interessiert es nicht,wer die meisten Spiele im Monat gespielt hat oder wer die meisten Füchse gefangen hat oder die meisten Punkte erspielt hat,zumal das wenig bis nichts aussagt,weil die Anzahl der Spiele sehr unterschiedlich ist.
Ich möchte gerne wissen wieviele Punkte ich erspielen kann und ich möchte mich mit den besten Spielern messen,weil das bringt mir den Anreiz und den meisten Spass.
Dafür ist ein Ligasystem erforderlich mit Auf/Abstieg,damit sich im Laufe der Zeit die Spreu vom Weizen trennt und letztendlich die besten Spieler zusammen in der höchsten Liga spielen.

@ Prickelpit : Seltsam schreibt hier sehr sachlich und gibt keinen Anlass zur Kritik !

Ex-Füchse #3620, 21. Dezember 2010, um 01:46

Uff Seeadler hat gesprochen

Ex-Füchse #2525, 21. Dezember 2010, um 08:36

jessas - wie die aufgescheuchten Hennen auf meinem Hof :-) Ich sehe das alles ganz relaxed und verstehe die Aufregung nicht ganz.

FT bringt ein neues Angebot raus - kostenpflichtig. Das kan ich nun annehmen oder aich nicht - wenn ich es nicht annehme , kann ich hier kostenlos weiterspielen, wie bisher - und das sogar mit nem compi der verbessert wurde....

Wo ist denn dann eigentl. das Problem????

Motris, 21. Dezember 2010, um 09:23

Das Problem ist, dass die Admins einfach nicht das machen, was man will^^

Stoni, 21. Dezember 2010, um 11:16

@ Hahn
Wieso Aufregung? Wieso Problem?

Völlig relaxed, höchstens mal konstruktiv erregt beschreiben hier Interessierte einige Anforderungen, Notwendigkeiten für einen Online-DoKo-Wettbewerb, den FT ja ausgerufen hat, und dazu sogar einige Fragen hatte. Persönliche Scharmützel gibt es immer - aber nach fast 3 DoKo- Forenjahren finde ich die nur noch zum Gähnen und überlese.

Sachlich ist imho viel gesagt und besprochen worden. Mal schauen, was FT daraus macht...

Ex-Füchse #439, 21. Dezember 2010, um 19:29

Hi Tom, war es dir am Strand zu warm.
Habe deine Kommentare schon vermist.
:-)))

Ex-Füchse #2525, 23. Dezember 2010, um 19:14

lach Jo.

Ich oute mich jetzt mal als ZAHLENDES Fördermitglied. Als erstes vertraue ich dem Fuchstreffteam - dass sie den "Mitglieds-Bereich" so gestalten, wie von ihnen beschrieben. Und sollte es da evtl. noch die eine oder andere Verbesserung geben müssen - so werden Malte, Agnes , Cliff und Co. das auch ganz sicher veranlassen bzw. umsetzen.

Ausserdem sehe ich das auch als Dankeschön für 8 1/2 halb Monate kostenlosen Spiel- und Diskussionsspass :-) an - das haben die meisten bei Ihrer Bewertung offentsichtlich ganz vergessen ;-)

In diesem Sinne alle ein gesegnetes Fest und guten Rutsch

Tom

agnes, 23. Dezember 2010, um 21:45

Danke Tom! V. a. für Dein Vertrauen :)

Ex-Füchse #197, 23. Dezember 2010, um 22:19

Tom,hier sind über Weihnachten bis zu Minus 20 Grad*neidisch nach Teneriffa schau*

BURNOUT, 24. Dezember 2010, um 08:46
zuletzt bearbeitet am 24. Dezember 2010, um 08:56

60.- €/Jahr sind deffinitiv zu viel. Und persönliche Kontodaten Userseits zwecks Anmeldung übers Netz erst gar nicht. Dann nur per Überweisung vom Teilnehmer. Ansonsten find es aber immer noch nett hier, um zu spielen.

zur Übersichtzum Anfang der Seite