Doppelkopf-Strategien: Wie eindeutig ist....

Ex-Füchse #13152, 24. Februar 2017, um 12:42

zum Kommentar wie Ingo

worstcase, 24. Februar 2017, um 12:44
zuletzt bearbeitet am 24. Februar 2017, um 14:53

Für mich sind die Karten sehr schnell gelegt, was für mich eine hohe Fehlerquelle darstellt. Es kommt ja nicht so häufig vor, dass ein schwarzes Ass mit re im Ersten von beiden Kontraleuten gestochen wird.

Auch wenn der Re-Stecher-Überstecher ja eigentlich zu 100 % re sein sollte, bin ich bei diesem Fall bei einer einfachen Partnerschaftsabfrage.

... ach ja... dieses Ups im Chat sollte mM nach bestraft werden. Ich gehöre ja auch zu den Leuten, die viel "Rededoko" spielen, aber seine Partnerschaft zu so einem spielentscheidenden Zeitpunkt zu verraten, weil mal seinen eigenen Fehler überspielen will, gehört bestraft. Wenn man einen Fehler macht, muss man ihn einfach aushalten... isso.

BeateUser, 24. Februar 2017, um 12:46

Das Ideal ist ja, dass das Online-Spiel dem Live-Spiel gleichkommt.

Das livespiel hat viel mehr von diesen kleinen verräterischen Gesten und Kommentaren - ich habe noch nie erlebt, dass sowas reklamiert wurde.

Sei es ein erstauntes Augenbrauenhochziehen, ein heftiges KarteaufdenTisch im Gegensatz zum zarten Abwurf, oder was auch immer.

Hier im Chat ist es halt nachweisbar und könnte deshalb geahndet werden - ich finde, man kann auf beides verzichten.
Aber es wäre eine Sünde, die ich verzeihen würde.

Das Leben ist der Sünde wegen lebenswert.

Ex-Füchse #122063, 24. Februar 2017, um 12:54

Wieso ist es das Ziel, das Online-Spielen am Offline auszurichten?

Ex-Füchse #13152, 24. Februar 2017, um 13:03

es ist genauso sinnlos wie der vergleich zwischen rot und grün - beides sind farben, mehr nicht^^

Ex-Füchse #13152, 24. Februar 2017, um 13:04

btw, ich hoffe Noddy hat sein Grübeln beenden können

Ex-Füchse #4596, 24. Februar 2017, um 13:16

Der Tag is doch noch lang, ich sammel noch Meinungen

Ex-Füchse #4596, 24. Februar 2017, um 13:18

Bis auf Hottes Gesülze gefällt mir, daß weitgehend unabhängig von den beteiligten Nicks beurteilt wird.

Ex-Füchse #13152, 24. Februar 2017, um 13:22

@Noddy: Witzigerweise las ich jetzt erst die Kommentare und den Schiedsspruch ;-)

Seltsamerweise war mein Verdacht über die Aktionen während des Spiels richtig.

Ein OOPS kann alles bedeuten, zB. analog zu Ätsch an Kontra^^

Das Zögern von Talenti beweist für mich nur eins: Er ist ein wirklich guter und erfahrener OnlineSpieler.

Goldmurks, 24. Februar 2017, um 13:28
zuletzt bearbeitet am 25. Februar 2017, um 11:00

Alter Schwede, was gehst Du einem auf den Sack!
Suche endlich ein Scheißhaus auf und erleichtere Dich!

Goldmurks, 24. Februar 2017, um 13:29
zuletzt bearbeitet am 25. Februar 2017, um 11:00

Du heuchlerische Öffnung, Du!

Ex-Füchse #13152, 24. Februar 2017, um 13:30

omg hotte-hueh. Gerade du bist wohl einer der letzten, der Live-Spielen beurteilen könnte, geschweige denn vergleichen.

Im übrigen ging es nur um eventuelle Analogie des Verhaltens bei unvorhergesehenen Spielzügen und 100% oder nicht. Punkt.

Es ist nicht verwunderlich wenn du mit Beleidigungen attackiert wirst.

Ex-Füchse #11750, 24. Februar 2017, um 13:32
Dieser Eintrag wurde entfernt.

Ex-Füchse #13152, 24. Februar 2017, um 13:33

In der Schule bekämst du eine "Sechs, Setzen, am Thema vorbei"

Ex-Füchse #115482, 24. Februar 2017, um 13:52
zuletzt bearbeitet am 24. Februar 2017, um 13:52

Herz-Zehn mit Re oder Herz-Zehnspielen oder Trumpf mit Re sind gute Alternativen.
ich glaube einfach House und Tf sind gute Freunde,House hat die Chance gewittert Tf eins auszuwischen wenn er zb abwirft ggf mit 90
Ein Spaß unter Freunden eben und was fürs Forum
Tf hat die Lunte gerochen und sich abgesichert durch die Frage er is ja schlau
Der Rest wird überbewertet

fritz9000, 24. Februar 2017, um 13:52

"Mit Stich 1 sollte die Partnerschaft eigentlich zu 100 % feststehen
Daher zielt Tfs Frage direkt auf die Dulle beim Eichel-Ass-Aufspieler."-schreibt Karl Murks.
Jetzt bin ich verwirrt.Die vermeintliche Frage wird verneint,laut Murks,bzw.auch Jan Miguel....also wird Partner überstochen.Komische Logik.

Lappen, 24. Februar 2017, um 13:55

@ Fritz
Bei all diesen Überlegungen ging es stets darum, wie die Situation zu bewerten wäre, wenn es im Chat nicht den "Ooops"-Kommentar gegeben hätte.

Goldmurks, 24. Februar 2017, um 13:55
zuletzt bearbeitet am 24. Februar 2017, um 13:57

Es hat nich zu interessieren, was der Abfrager sich dabei denken könnte, wenn er genau diesen Zeitpunkt für die Dullenfrage wählt.

Sollte sich nach dem Spiel rausstellen, dass er besser einen Stich hätte warten sollen, kann man das immer noch diskutieren.

Edit: Bezog mich auf Horst.

fritz9000, 24. Februar 2017, um 13:57

Richtig,Lappen.Ich beurteile nicht.Ich sag nur,vom Spielverlauf sofort reinbuttern mit u9.Das ist logisch.

Ex-Füchse #4596, 24. Februar 2017, um 14:10

Reinbuttern ohne Absage wäre logisch, K9 wäre ja vorzeitig und würde noch mehr als 100+ versprechen.
Außerdem muss man ja dem Partner noch Luft lassen vor dem 3tten Stich seine Zusatzstärken abzusagen.

Ex-Füchse #122063, 24. Februar 2017, um 15:43

Könnte man nicht das Offline Spiel am Online Spiel ausrichten? Weil Offline ist mir schnurzegal, und danach will ich nicht richten. Weil sonst würde ich ja offline spielen. Was wiederum jeder jederzeit tun kann, der es mag. Und ausserdem spielen ja vielleicht inzwischen mehr online als offline??

zur Übersichtzum Anfang der Seite