Doppelkopf für Freunde

Doppelkopf-Forum

Unterhaltung: Wem das hier alles zu blöde ist: https://www.fuchstreff.de/vereine/286-das-forum-im-forum

Auch so'n Forum.

Die Überschrift ist eine Verfälschung, richtig muß es heißen: Freudenhaus im Forum
Vorsitzer: das Luder Honk

Es ist kein forum

Der FIF ist ein Verein der einzelne ausschliesst der aber keine Vorgaben macht was man tun und lassen sollte.
Diese Vorgaben sind nirgendwo festgelegt. Aber es gibt interne Absprachen, keine gute Lösung ...
Bei den 'guten Freunden' drückt man bei der Wortwahl gern ein Auge oder beide zu, da ist alles nur Spass. Anderen die kritisches äussern, nicht so gerne alles mittragen wollen, Wiederholungen von sich geben die versucht man ganz schnell loszuwerden weil sie halt einfach nicht 'passen' oder 'unangenehm' sind.
Da ist der 'Spass' schnell vorbei.
Das sollte aber kein Kriterium für die Mitgliedschaft in einem Verein sein. Besonders kritisch ist es eben wenn keine verbindlichen Verhaltensregeln vorgegeben wurden. das hat der Verein nie gemacht und versäumt finde ich.
Wir wollen keine Vorschläge/ Wünsche zu Verhalten oder zur Wortwahl, wir wollen keine wiederholenden Aussagen, wir wollen keine innovativen Ideen die nicht gewünscht sind. Wir als Moderatoren bestimmen alleine was richtig und was falsch ist ... so oder so ähnlich .. und alles ist top ..
Andernfalls darf man sich nicht beschweren wenn das oben erwähnte von dem einen oder anderen kommt, erst mal ist es freie Meinungsäusserung ....

Das FIF funktioniert aber Hotte.
Liegt an den Mods,die sehr neutral sind und daran ( wiederhole mich gerne) das dort seb1904 nicht das sagen hat.

Einfach gar nicht daruf eingehen und sich nicht steuern/instrumentalisieren lassen, Tront!
Du bist einer von uns. Und wir sind die Guten.

Jetzt weiss ich,was Du meinst Don?!
Gefälligkeitsdoko! Das ist doch nicht verboten ??

Lass bitte southern in Ruhe.Sie braucht keine Hilfe o.ä.
Southern spielt Doko ganz alleine!

Schöne Ostern auch an Dich Don!

MfG

Einfach gar nicht daruf eingehen und sich nicht steuern/instrumentalisieren lassen, Tront!
Du bist einer von uns. Und wir sind die Guten.

Vom Seppel zitiert

Lieber Spielfreak:

ich habe lediglich den ersten Absatz deiner Suada gelesen, den Rest hab ich mir geschenkt.

"Der FIF ist ein Verein der einzelne ausschliesst der aber keine Vorgaben macht was man tun und lassen sollte.
Diese Vorgaben sind nirgendwo festgelegt. Aber es gibt interne Absprachen, keine gute Lösung ... "

Das ist halt wieder der übliche Hotte-Quatsch.
Natürlich werden "einzelne" ausgeschlossen, was denn sonst. Oder soll man gleich ganze Gruppen ausschließen?

Selbstverständlich macht der Verein FiF "Vorgaben". Diese sind klar und deutlich in der Vereinsbeschreibung dargestellt.
Wenn du nicht immer nur sinnlos losschreiben würdest, statt dich vorher zu informieren, dann wüsstest du das.

"Aber es gibt interne Absprachen". Natürlich gibt es die. Die Mods finden unregelmäßig und sporadisch zusammen, um Vereinsangelegenheiten zu besprechen, wie es in jedem anderen Verein auch der Fall ist.

Ein paar Fakten für dich, Spielfreak, damit du nicht dumm sterben musst:

Der Verein "Forum im Forum" besteht seit ca. 3 Jahren und hat zur Zeit 771 Mitglieder.
Es hat in dieser Zeit lediglich zwei (2) Ausschlüsse gegeben.
Es musste in so wenigen Fällen regulierend von den Mods eingegriffen werden, dass man sie an einer Hand abzählen kann.

Wenn man diese Tatsachen nun in Relation stellt, ist klar zu sehen, dass das FiF ein Selbstläufer und eine echte Alternative zum normalen Forum ist, wenn nicht gar DIE Alternative.

Hier noch einmal der Link für Interessierte:
https://www.fuchstreff.de/vereine/286-das-for...

Es wäre sinnvoller, ein Forum aufzuteilen in Spielbesprechungen und Motzereien.
In beiden Bereichen eine Kneipe, in dem man sich über tägliche Dinge unterhalten kann!

Ich suche nicht, ich mache lediglich aufmerksam.

Im Übrigen, Yorgo, bleibt es dir unbenommen, einen Verein zu gründen und in deinem Sinne zu gestalten.

Warum, um andere auszuschließen, oder um Mitglieder zu betteln?
Alles schließen und neu aufbauen, mit einem vernünftigen Konzept! Wird dir nicht passen, logisch verlierst an Macht!

Luderhonk,
man kann auch einzelnen 'nahelegen' einen Verein zu verlassen und nennt das was dann passiert 'freiwillig'.
Dann hat man sich die Finger nicht schmutzig gemacht und steht nach aussen weiter gut da.
Sich das ganze schönreden hilft dir nicht.

Nach meiner Kritik ohne Beleidigungen und ohne im geringsten von Vereinsseite auf diese Kritik einzugehen zu wollen kam der 'nette Vorschlag' einen eigenen Verein zu gründen.
Das hab ich dann gemacht und glaubte es wäre eine gute Lösung. Was passierte aber dann?
Von Anfang an wurde dieser Verein gezielt torpediert von dir und deinen 'Freunden' und auch persönliche Angriffe gegen mich gestartet.
Ich kann dir genügend Stellen nennen von dir und deinen guten Freunden.
Denk mal an die widerlichen Freds von dir wo du das ganze zum Thema gemacht hattest.
Wenn du mir jetzt erzählst das das nicht stimmt nenne ich dich einen LÜGNER ...

Warum sollte ich das leugnen? War ja nicht unspaßig ;-)

Deshalb auch dein Bettelbrief, Luderhonk!
Das hat dir schon Macht gekostet und mein Vorschlag, nimmt dir und allen anderen alles!