Unterhaltung: Intelligenz und Doppelkopfspiel

Kalypso, 25. November 2017, um 13:41

Nach Deiner Sperre schienst Du geläutert zu sein- schienst Du........

SpanischerGockel, 25. November 2017, um 13:43

Prostituieren ist bestens gewählt.

Ex-Füchse #125712, 25. November 2017, um 13:44

Ich sehe das eher rational. Wenn Du meinst, dass Du bei 5 Sternen intelligent bist, dann bist Du es jetzt nicht mehr.

Jedoch, erreichst Du den 5. Stern wieder (Du toller Hecht), dann bleibst Du dumm. Jeder halbwegs geradeaus denkende Duemmling erkennt, dass ein oeffentliches Forum nicht dazu taugt, sich die mangelende Anerkennung seines Lebens ueber das Internet zu besorgen.

Bist aber trotzdem ein ganz Doller!!!

Das Allerduemmste von allen waere nun anzunehmen, dass Du mir wirklich den Gefallen nicht tun wirst, einen neuen Faden zu eroeffnen.

SchwillTiger, 25. November 2017, um 14:01

Gilt eigentlich der Umkehrschluss? Wer keine 5 Sterne hat ist dum???

Wäre ächt schade man!

Ex-Füchse #125712, 25. November 2017, um 14:03

Iech auhte miech!

Anti-Beleidiger, 25. November 2017, um 14:04
zuletzt bearbeitet am 25. November 2017, um 14:06

S-M,
noch mal weil du anscheinend nicht lesen kannst oder willst oder nicht verstehen willst:

ich stelle bewusst das (Zerr)bild des 'Schwachkopfes' oder eines mit 'geistigen Beschränkungen' das manche hier von mir vermitteln wollen und auch Behauptungen diesbezüglich aufstellen mit dem Spielen am Tisch plus meinen erzielten Ergebnissen gegenüber das nicht zusammen passen kann.
Denk nach worum es mir hier in diesem Fred wirklich geht oder halt den Ball flach ...

SpanischerGockel, 25. November 2017, um 14:09

Aja... weil du ab und zu - gegen meist sehr schwache Spieler - die richtige Karte wirfst, bist Du kein seiernder Schwachkopp? Dein Fred beweist das Gegenteil!

Ex-Füchse #11750, 25. November 2017, um 14:10
Dieser Eintrag wurde entfernt.

Ex-Füchse #125712, 25. November 2017, um 14:13

Solltest mich mal mit hohem Ball erleben.

Und meinst Du jetzt ernsthaft, Deine heroische Leistung laesst all Deine Peiniger von Ihrer berechtigten Basherei abhalten, nur weil Du so ein SpitzenProfi geworden bist?

Ich kenne hier niemanden. Habe nie jemanden persoenlich getroffen. Trotzdem genuegt die Lektuere des Forums, eine eindeutige Meinung zu vertreten. Und, lieber Lotto-IT-Stempel-Friehk, die laesst Dich sehr schlecht aussehen.

Du verhaelst Dich analog zum unbelehrbaren Kind auf dem Spielplatz, das den anderen so lange auf die Eier ging, bis es verhauen wurde.

Anti-Beleidiger, 25. November 2017, um 14:23
zuletzt bearbeitet am 25. November 2017, um 14:43

es geht um den offensichtlichen Widerspruch zwischen der unverschämten und einseitigen Behauptung mir gegenüber ein 'Schwachkopf' oder 'psychisch Gestörter' zu sein der hier immer wieder kam und noch kommt mit einigen 'Abwandlungen' und der Realität am Spieltisch.
Ein bedauernswerter armer Mensch mit diesen Einschränkungen ist kaum in der Lage halbwegs vernünftiges Doppelkopf zu spielen, erst recht nicht über einen langen Zeitraum gute Ergebnisse zu erzielen.
Also geht es bei diesen widerlichen Behauptungen nur um einen direkten persönlichen Angriff und nicht um das Darstellen von Tatsachen.

Man beweist den Irrtum einer Behauptung indem man Beispiele bringt die das Gegenteil der Behauptung aufzeigen.

Ex-Füchse #125712, 25. November 2017, um 14:49

Das Forum und die Gaestebuecher, in denen Du Dich verewigst sind sowas von voll von Beispielen, die jegliches Gegenteil Deiner Intelligenz aufzeigen.

Ex-Füchse #125712, 25. November 2017, um 14:51

Aber da Du es eh nicht verstehen willst, geschweige denn wirst, sogar ein Gestoerter kann etwas erreichen. Wo liegt denn da ein Widerspruch?

SpanischerGockel, 25. November 2017, um 15:07

Also, ich fasse noch einmal zusammen. Hotte ist der tollste, beste, netteste, sozialkompetenteste, sexappealigster^^ 5-Sterne Doppelkopfheld!
Langt das jetzt friehiek, bist du nun befriedigt?
Dann husch husch in Deine Anstalt -:)

Anti-Beleidiger, 25. November 2017, um 15:18

S-M,
welchen 'Gestörten' meinst du denn?
Was ist deine Definition für einen 'Gestörten'
Welche Kriterien müssen dafür erfüllt sein?
Wer legt die fest?
Hat eine Mehrheit immer Recht mit ihrem Urteil?
Hat sie das tatsächlich?
Womit wird dieses Recht Urteile abzugeben begründet, besonders wenn es um pauschale geht ?

Frage über Fragen.
Mit diesen Fragen will ich aufzeigen wie sinnlos und dumm es in einem freien Forum über solche Begriffe oder Beurteilungen zu diskutieren oder sie anzuwenden die immer subjektiv sind, verfälscht von der eigenen Wahrnehmung.

Jeder darf hier so 'gestört' sein wie er will und auch so 'schlau' sein wie er will. Irgendwelche Vorgaben oder eindeutige Urteile abzugeben wie sich das genau äussert widerspricht mir zutiefst.
Vielen fällt das hier leichter, sie haben aber nicht meine Bewunderung, eher mein Bedauern 😢
Womit wir wieder bei dem entscheidenden Kriterium eines freien Forums wären in dem es um freie Meinungsäusserung geht auch um die eines einzelnen die man wohl von einer grossen Mehrheit hier nicht haben möchte.

Cabeza_doble, 25. November 2017, um 15:36

Hotte, Du spielst vielleicht wirklich besser Doko als ein Großteil der hier aktiven Leute.
Ja und? Es gibt halt Inselbegabungen.
Schöner wäre es sicher gewesen, hätte Dir die Natur (oder meinetwegen auch der liebe Gott) statt Deiner Dokoqualitäten lieber etwas Humor, Sozialkompetenz, die Fähigkeit zur Selbstreflexion, Geduld und Weitblick verliehen.

Anti-Beleidiger, 25. November 2017, um 15:38

Afroman,
hiermit ignoriere ich deine persönlichen Anfeindungen und pauschalen Abwertungen, sie interessieren mich nicht und du interessierst mich genausowenig.
Du und viele andere hier haben nicht verstanden das es mir nicht um Aufzeigen von eigenen Ergebnissen ging, stand alles da. Lesen hilft.

Anti-Beleidiger, 25. November 2017, um 16:04

Eva,

Da sind wir wieder mal bei Begriffen die in einem freien Forum oft sehr subjektiv geprägt sind:
vor allem Humor und Sozialkompetenz.
Humor definiert jeder für sich selbst, Vorgaben zu machen finde ich schwierig bis unmöglich.
Die 'Sozialkompetenz' des zwanghaften Anspassens an andere Meinungen und Vorgaben und besonders zu Kommunikationsformen zu schweigen die ich zutiefst verabscheue hab ich leider nicht, deshalb bin ich hier mit Sicherheit nicht mehrheitsfähig. Ob man 'Sozialkompetenz' aber zeigt indem man ständig beleidigt, provoziert und ausgrenzt darf ich zumindest anzweifeln.
Dazu fällt dir aber wenig ein und du schweigst dazu, sehr schade.

Schöner für mich wäre auch gewesen das man einen einzelnen dessen Ideen/ Aussagen mehrheitlich wohl nicht akzeptiert werden in seiner Individualität belasst und nicht immer wieder Versuche des Ausgrenzens unternimmt, versucht ihn zu 'bekehren' und ihn in eine Gruppe zu integrieren dessen Verhaltensweisen er mehrheitlich nicht akzeptieren kann (ist wohl klar welche ich meine)
Aber ein einzelner interessiert ja eine Mehrheit nicht, der hat sich anzupassen ohne Aufzumucken, das zu machen was eine Mehrheit gut und richtig findet.

Zu der mangelnden Selbstkritik kann ich nur schreiben das es zum grossen Teil auch eine subjektive Wahrnehmung von dir ist vor allem was das Doppelkopfspiel angeht.

Ohne Geduld würde ich nicht immer Spiele mit Ansprechen von Doko-Grundlagen einstellen und mich mit Sicherheit nicht überwiegend im Fuchsbau aufhalten.

Hase_Hase, 25. November 2017, um 16:22

Wie Kvothe vor 24 langen Stunden.

Kvothe, 25. November 2017, um 16:29

Wenn ich mich mich in einer Gruppe unwohl fühle und diese Gruppe sich mit mir unwohl fühlt, versuche ich, sofern es mir wichtig ist, die Gründe dafür zu finden und nach Möglichkeit einer Lösung zu suchen.
Stellt sich trotz einiger Versuche eines Workarounds auf Dauer keine befriedigendes Ergebnis ein, (Hotte, du bist dran)

Anti-Beleidiger, 25. November 2017, um 17:05

Die Gründe sind doch klar:
es kann keine Lösung geben wenn einzelne beleidigen und provozieren wollen, die Mehrheit schweigend zuschaut, der betroffene das aber nicht akzeptiert. Dann bleibt nur die Trennung als einzig möglicher Weg.
Mache ich dann wenn man mich nicht dauernd rufen würde durch unverschämte eingestellte Freds über meinen Verein oder mich persönlich.

Vlt fragt ihr mal freundlich bei Ossi und anderen nach ob sie das nicht unterlassen können, ansonsten dürft ihr euch nicht wundern.
Ähnliches hatte ich schon geschrieben aber wiederhole ich hier noch mal.

Cabeza_doble, 25. November 2017, um 17:16
zuletzt bearbeitet am 25. November 2017, um 17:16

...und diesen Thread hat auch kein Ossi, kein Honk und kein Noddy (weder der echte, noch der geklonte) aufgemacht, sondern Du selber.
Übrigens: keiner verlangt von Dir, Dich anzupassen. Bloß mal ein wenig Selbstreflexion und etwas Nachdenken darüber, warum du hier wirklich JEDEM, selbst dem allergutwilligsten Foristen auf den Wecker gehst.
Aber Selbstreflexion kannst Du eben nicht.

Doc_Jule, 25. November 2017, um 17:17

Horst, du bist unglaublich....weitere Adjektive kann jeder für sich selbst wählen.... 😫

zur Übersichtzum Anfang der Seite