Doppelkopf für Freunde

Doppelkopf-Forum

Doppelkopf-Strategien: was behauptet diese dulle

pos hat hz:
Kreuz-DameKreuz-DameHerz-DameKaro-DameKreuz-BubePik-BubeKaro-AssKreuz-AssKreuz-ZehnKreuz-NeunPik-NeunHerz-Ass
1. stich:
Kreuz-AssKreuz-KönigKreuz-NeunKaro-Zehn
nachspiel Herz-Zehn (keine ansage, kein zögern)
1. was sagt das über das blatt des einheíratenden aus?
im dritten stich kommt Pik-Ass (keine ansage, kein zögern)
2. was sagt das über das blatt des einheíratenden aus?

1. er spielt ohne zögern
2. fordert von dir das Re
3. er zeigt dir warum er es fordert,wahrscheinlich Pik länger

Hier im Netz heißt das je nach Spielstärke erstmal garnichts^^

Ansonsten z.B.:

Er spielt ohne zögern...

Oder er spielt ohne Ansagen^^

Oder
1. Er hat die 2. Dulle nicht.
2. Er ist nicht stark genug für ein eigenes Re.
3. Die Dulle zu zeigen war für ihn wichtiger als das schwarze Ass (was für Länge in Pik spricht) und da er nicht mal zögert rechne ich mit einer Extremverteilung (z.B. Dulle letzter Trumpf, 6 Pik...)

@trixie & tit:
diese fragen seien unter den umständen zu verstehen, daß alle spieler mit zögern etc spielen (sonst mach die diskussion ja wenig sinn, sonst geht ja auch "er hat aus versehen die falsche karte gelegt" als antwort)

@ tit:
"1. Er hat die 2. Dulle nicht. "
wäre da nich eher die frage nach der anderen dulle angebracht?
"2. Er ist nicht stark genug für ein eigenes Re."
der zeitpunkt is im 3 stich eh längst vorbei!

@trixie & tit:
"3. Die Dulle zu zeigen war für ihn wichtiger als das schwarze Ass (was für Länge..."
und die dulle animiert nich zu einem re? und das anschliessende (sehr schwache) pikass nich zu einer nur sehr schwer haltbaren absage?

Theo, er fordert das Re von dir im 2. Stich, von weiterer Absage war gar keine Rede. Re und emty

Bei mir bedeutet das genau eine Sache:

Ich habe 10 Fehl und zwei trumpf.