Doppelkopf-Strategien: Hochzeit an Position 3 - wie viel Angst sollte man haben?

Lappen, 29. August 2020, um 19:55
zuletzt bearbeitet am 29. August 2020, um 19:56

Hallo zusammen,

mich würde interessieren, ob ihr nach folgendem Verlauf mit dieser Karte das Re findet.

Euer Blatt an Position 3:
Kreuz-DameKreuz-DameHerz-DameKaro-DameKreuz-BubePik-BubeKaro-KönigKreuz-AssKreuz-NeunPik-ZehnHerz-Ass

1. Stich
Kreuz-AssKreuz-KönigKreuz-NeunKreuz-Neun

2. Stich
Herz-Ass - Frage von Position 2, keine Antwort - Herz-Neun

Und nun? Re?

Besten Dank im Voraus

Octopussy, 29. August 2020, um 20:00

Nein:
Pik weg mit 25
Kreuz weg mit 30+
2 Dullen weg mit 50
Sind 105.

die Blauen kennt man nicht. Mit dem Re in position gibst du dem Frager die Möglichkeit gegenzuschießen. Du brauchst also deutlich über den üblichen 55%

Impfling, 29. August 2020, um 20:31

Wenn S1 ohne jegliches Interesse agiert, sollte die seriöse Braut das Re zwingend wechlassen ...

Tront, 29. August 2020, um 22:47

Ich sehe auch kein seriöses Re vom Hochzeiter. Wenn überhaupt, ein leicht gezocktes Re.

Das Herz-As ist ja noch nicht einmal sicher durchgelaufen. Ein Herzstecher an Pos. 4 wird sich nicht zwingend sofort mit Kontra melden, sondern nimmt erst noch ein mögliches Re des Hochzeiters mit.

Hätte der Bräutigam Zusatz-Stärken, hätte er diese durch eine eigene Ansage oder mindestens ein Zögern angezeigt.

Oder der Bräutigam hat nichts in der 1. Liga zu suchen. Letzteres ist wohl auch der Fall gewesen.^^

MyFairLady, 30. August 2020, um 02:48

wenn mir nu 4 auf stechen nicht antwortet - bin ich beleidigt

Fuchsweg, 30. August 2020, um 08:10
zuletzt bearbeitet am 30. August 2020, um 08:11

Ich wäre hier etwas risikofreudiger. Ich gehe davon aus, dass mein Partner sehr wahrscheinlich sein Kreuz-Ass als Single angespielt hat. Mit 8 Trumpf habe Ich eine gute Länge. Sicher kann das Spiel auch oft in die „Hose“ gehen, da die Frage trotz meiner gelegten Kreuz-Neun schon eine gewisse Stärke zeigt und die Nichtantwort auf 4 zum Fragezeitpunkt noch nicht bedeutet, dass 4 herzfrei ist (obwohl ich als antwortender Spieler grds. davon ausgehe, dass ohne Antwort auf 4 bedient wird).

Lappen, 30. August 2020, um 08:46

Kann mir mal bitte jemand erklären, weshalb Spieler 4 nicht in der Antwortpflicht sein sollte?
Ich nämlich würde mich an Stelle von Position 2 ziemlich verschaukelt fühlen, wenn ich eventuell meinen Abwurf nicht bekomme, weil mein Partner meint, er müsse kreativ werden.

Impfling, 30. August 2020, um 10:27

Ich gehe nach nich beantworteter Frage von S2 zwingend davon aus, dass S4 Herz bekennt.

Alles andere wäre Idioten-DoKo.

Juan-Miguel, 30. August 2020, um 11:57

Wenn die 12. Karte blau ist, besteht Hoffnung.
Sollte Spieler 4 ein 10-Trümpfer sein, sei ihm die Rolle des Admirals gegönnt.

Tront, 30. August 2020, um 15:51

Sicherlich zielt die stille Abfrage in erster Linie auf Herzfreiheit des Partners. Nachdem aber zu erkennen ist, dass der abfragender Spieler Herz bekennt, wird dieser andere Blattstärken haben.

Auf ein ausgebliebenes Re des Hochzeiters sollte mit einem Durchschnittsblatt an Pos. 4 in der Regel ein Kontra gefunden werden.

MyFairLady, 01. September 2020, um 03:40
zuletzt bearbeitet am 01. September 2020, um 03:46

Spieler 2 Frage doch nur auf Stechen. Herrgott, wann darf nun Spieler 4 nicht antworten? 2 behauptet mir reicht der eine Stich. Da gibt es keine Ausrede.
Also habe ich als Hochzeiter genug Respekt und gebe kein Re.

Dietmarb, 01. September 2020, um 07:13

Da in dem Beispiel nur 11 Karten sind, macht es kaum Sinn darüber zu diskutieren, aber ein re wäre schon mutig!

Lappen, 01. September 2020, um 08:50

Verzeihung, natürlich. Denkt euch bitte noch einen Pikbuben dazu.

Hirnklaus, 01. September 2020, um 09:40

Ich antworte da i.d.R. nicht und lasse die Braut ins offene Messer laufen.

Octopussy, 01. September 2020, um 11:11

Der Ansatz gefällt mir. Denn wie wahrscheinlich ist es, dass S1 ein Berzass abspielt, und sowohl ich als auch mein Partner frei sind.

Problem ist natürlich das Vertrauen. Denn Ax bei S1 und 4 Herz bei der Braut sind ja nicht ausgeschlossen.

FlotteGrotte, 01. September 2020, um 13:15
zuletzt bearbeitet am 01. September 2020, um 13:18

Von mir das Re nachdem das Kontra ausbleibt
wer jetzt schön schmutzig gewinnen will zögert sich den Finger wund und bettelt nach dem Nachspiel Herz König
nicht das sich die Ansage wirklich rechnet aber um nix spielen is einfach blöde
an das Kontra glaub ich nicht
an 4 nicht zu antworten um den Doppel Schlag einzuleiten macht Sinn

Hirnklaus, 01. September 2020, um 14:34

Macht natürlich nur Sinn, wenn man auch einen guten Abwurf hat und nicht ein komplettes Nullblatt hält...

Ossi, 01. September 2020, um 15:06

ich bin da ja wieder bei der getackteten Frage

Kurz: Antworte wenn du dran bist, lang: bitte jetzt antworten und nicht vorher das Re abholen.

Tront, 02. September 2020, um 01:40

Da bin ja ganz beruhigt, dass eine sofortige Antwort bei Herzfreiheit in den Augen anderer Akteure auch kein Muss und damit ein "Trontsches Alleinstellungsmerkmal" darstellt.

IngoKnito, 04. September 2020, um 20:38
zuletzt bearbeitet am 04. September 2020, um 20:38

Angst ist ein schlechter Ratgeber.

(Wo ist eigentlich das Phrasenschwein?)

Impfling, 04. September 2020, um 20:44

Angst essen Phrasenschweine auf ☝️

Phrasenschwein, 04. September 2020, um 21:08

Totgesagte leben länger!

zur Übersichtzum Anfang der Seite