Doppelkopf-Strategien: was machen? Teil I

THHEO, 06. Januar 2018, um 05:00

ich brauche kartensymbole

THHEO, 06. Januar 2018, um 05:12

erster stich:
Pik-AssPik-ZehnPik-AssPik-Zehn, kein zögern, kein zuppeln. auch die vierte karte wird ohne jedes zuppeln beigelegt.
zweiter stich:
Herz-AssHerz-König...
(wieder ohne jedes zögern)
an pos3 hält man nun noch
Herz-DameKaro-DamePik-BubePik-BubeHerz-BubeKaro-AssKaro-ZehnKaro-NeunKreuz-AssKreuz-KönigKreuz-Neun.
was machen?
a) mit Karo-Ass stechen, Kreuz-Ass nachspielen
b) kontra und mit Karo-Ass stechen, Kreuz-Ass nachspielen
c) nach hinten abfragen, bei nichtantwort mit Karo-Ass stechen, Kreuz-Ass nachspielen
d) nach hinten abfragen, bei nichtantwort kontra und mit Karo-Ass stechen, Kreuz-Ass nachspielen

2.
(für die antwortvarianten c bzw d, bei antwort von pos4)
a) mit Karo-Ass stechen, Kreuz-Ass nachspielen
b) abwurf? welcher?

ein zweiter fred zu dieser situation folgt

THHEO, 06. Januar 2018, um 05:31

3.
was verspricht mehr stärke?
a) eigenes kontra (ohne frage)
b) erst fragen, dann (bei nichantwort) selbst kontra

Seb1904, 06. Januar 2018, um 09:15

1b
2a
3a

Juan-Miguel, 06. Januar 2018, um 13:37

1a) Herzlauf ist noch nicht sicher zu Hause, der Pikzweitlauf wurde entwertet, Kontratendenz ist spätestens nach Assaufspiel da, Trumpfhöhe fehlt. Besonders stark finde ich das Blatt nicht (mehr).

3) Abfrage und trotzdem eigenes Kontra könnte Kreuzkürze (sinnvollen Abwurf) suggerieren. Sofortiges eigenes Kontra hingegen lässt nicht auf 2 Kreuz schließen, sondern eher auf Trumpfhöhe.

NoddyH, 06. Januar 2018, um 13:51

Herz stech ich sowieso um das eigene As zu bringen. Ne Ansage habe ich bei dem offensichtlich krummen Kartensitz nicht, is der Aufspieler mein Partner habe ich ja schon ne halbe Ansage im Doko. Is er dagegen Re wirds eh schwer.

Belzedar, 06. Januar 2018, um 14:46

die erste Pik-Zehn ist wahrscheinlich kontra

NoddyH, 06. Januar 2018, um 15:39

Seh ich auch so, nur warum hat der Aufspieler jetzt kein eigenes Re?

Tront, 06. Januar 2018, um 17:46

Einstechen werde ich dieses Herz-As auch, die Kontraansage selbst könnte man vielleicht noch soeben geben, gern treffe ich diese Ansage aber ohne vorhandene Trumpfstruktur nicht.

Die Marge von 80 eigenen Augen sehe ich häufiger als unerfüllt an. Vermutlich frage ich vor meinem Einstich in 2. Stich deshalb auch nur still ab.

Zwar sehe ich auch den Ausspieler als den wahrscheinlichsten Partner, der kann mir nun nicht mehr antworten, aber damit zeige ich (ohne eigene Ansage) zumindest allen Beteiligten, welcher Partei ich angehöre, sodass falls ich nicht mit Pos. 1 zusammenspiele, mein Partner nicht auf diese Person weiterhin spielt.

Gleichzeitig ermögliche ich dem Spieler an Pos. ein Erstansage, wenn er ein paar Zusatzstärken in seinem Blatt hält. Einfach wird das Spiel selbst dann nicht. Aber das eigene Kontra halte ich für noch etwas riskanter.

Denn, falls der Ausspieler neben dem sicheren Doppelkopf und dem Folge-As noch weitere Stärken im Blatt hätte, sollte er selbst bereits zuvor eine stille Abfrage eingebracht haben. Also habe ich von diesem Spieler keinen ertragreichen Stich mehr in diesem Spiel zu erwarten.

SchwillTiger, 06. Januar 2018, um 17:48

Mir gefällt die Abfrage. Denn sie kostet nichts, da der Spieler hinter mir ja niemanden mehr gegenfragen kann.

dass ich kontra bin, darf gerne jeder wissen, wenn ich mein Kreuzass danach spiele.

worstcase, 06. Januar 2018, um 19:37

selten, aber wie Afro!

NoddyH, 06. Januar 2018, um 19:42

Ich halte es trotzdem für richtig

Arne, 07. Januar 2018, um 13:07

Abfragen, dann Karo-Ass und Kreuz-Ass

fabbyyy, 07. Januar 2018, um 13:42

1c 2a 3: b ist nicht unbedingt stärker, sondern schlauer, weil man noch die kleine chance mitnimmt, dass der partner zufällig auch in herz frei ist. im anschluss sieht dann der partner, ob man einen guten abwurf hat oder nicht.

Southern, 07. Januar 2018, um 16:01

Ich hätte echt nen Moment gebraucht, um mich zu entscheiden.

Mich irritiert halt echt die 1. Pik 10 und sehe dadurch tendenziell eher Position 2 als meinen Partner.

Von daher steche ich spruchlos mit Karo-Ass ein und spiele Kreuz-Ass hinterher.

Also wie Afro und das worsti. ^^

THHEO, 07. Januar 2018, um 19:51

@afro, schwil, southern:
ihr lasst die abfrage weg und damit euren partner im ungewissen über die kontrazugehörigkeit?
so ziemlich jeder wird dich jetzt doch als re ansehen, nachdem du (ohne frage!) den scheinbaren kontraspieler an pos1 abstichst.

NoddyH, 07. Januar 2018, um 21:10

Tja, wenn man die Frage im ersten Stich auslässt ist jetzt nix mehr zu erwarten, was das eigene Spiel voran bringt. Welchen Vorteil versprichst Du dir von der Aufklärung?

Axo, vermeintlicher Kontraabstecher is Re gilt bei Herz auch nicht.

Juan-Miguel, 07. Januar 2018, um 22:08

Schwarzes Ass + rotes Ass spruchlos hat nur geringe Tendenz, für einen Kiebitz etwa 60%.

Spruchlos an 3 herzstechen um schwarzes Ass zu spielen was durchgeht hat ebenfalls erstmal 60% Kontratendenz für den Zuschauer.

Southern, 08. Januar 2018, um 16:18

Ich finde überhaupt nicht, das man mich mit dem Spielzug als Respieler sieht.

Die Tendenz, das die Repartei frei ist im 2. Piklauf plus Herz stechen plus Kreuzass sollte doch an sich in den vielen Fällen für ein Re reichen. Von daher kann ich deine Aussage leider nicht nachvollziehen.

Mal abgesehen davon, das es nicht ungewöhnlich ist, das ein Kontraspieler selbst ein (tendenzielles) Partnerherzass absticht, um sein Kreuzass zu spielen, wenn man absolut keinen sinnvollen Abwurf hat, evt noch eigene Trumpfkürze plus Fuchs auf der Hand.

worstcase, 08. Januar 2018, um 18:21

Ich verstehe nicht, warum ich mir Gedanken über Tendenzen von Spieler 1 und 2 machen sollte. Wenn Spieler 1 Kontratendenzen hat (weil 42 Augen und kein Re) und Spieler 2 ebenfalls Kontratendenzen hat (wegen Pik10 im ersten Stich), dann weiß ich ja, dass Spieler 4 eine stille Hochzeit hat.
Mit diesem Blatt interessieren mich keine Tendenzen. Selber fressen macht fett. Da die Pikfreiheit im Zweitlauf nichts wert ist, sehe ich einen EW bei knapp unter 60. Damit klebe ich mir keine Zielscheibe auf den Kopf.

SchwillTiger, 09. Januar 2018, um 10:18

@Theo: ich schrubselte, dass ich vor dem Einstich zögere. Einfach um meine Laufwahrscheinlichkeit zu erhöhen.

Aber afro sagte bereits: Herz an 3 Stechen, um kA zu spielen ist parteilos.

zur Übersichtzum Anfang der Seite