Doppelkopf-Strategien: Gegenspiel zum Farbsolo an 1

Lappen, 14. Februar 2019, um 11:32
zuletzt bearbeitet am 14. Februar 2019, um 11:40

Hallo zusammen,

ich hätte da mal eine Frage. An Position 1 wird ein Farbsolo Kreuz gespielt, man selbst sitzt an Position 2 mit dieser Karte:

Pik-DameHerz-BubeKreuz-AssKreuz-AssPik-ZehnPik-KönigPik-KönigPik-NeunKaro-ZehnKaro-ZehnHerz-KönigHerz-Neun

Der Ausspieler eröffnet mit Herzdame; was ist zu legen und aus welchem Grund?

a) Kreuz-Ass
b) Herz-Bube
c) Pik-Dame

Besten Dank im Voraus

PS: Oder ist gar jemand so dreist und macht seine Entscheidung von einer Frage nach achtern abhängig?

Bildchenwerfer, 14. Februar 2019, um 11:44

Kreuz-Ass

Mia_Grautz, 14. Februar 2019, um 11:49

c) Als Kurztrümpfer entlaste ich hier einmal passgenau - auch wenn es für die Position fäkal is.
Mit 'nem Fehlsingle zum Nachspielen fühlte ich mich allerdings etwas wohler bei diesem Move.

NoddyH, 14. Februar 2019, um 12:06

Darum bringste auch nix 👿

Mia_Grautz, 14. Februar 2019, um 12:19

Meinste etwa Mia, die Einzelsiegerin in der DMM-Wertung anno 2018?

Ich bin fassungslos 😢

NoddyH, 14. Februar 2019, um 12:25

Erzähl ich Dir näxten Monat. 😄

a für die mögliche bessere Position, sollte der Solist anschließend 3 mal von oben ziehen is es Pech, immerhin kann er die Blaue nicht inner Absage berücksichtigen und ans Aufspiel will man eh nicht.

Logger, 14. Februar 2019, um 12:43

Pik-Dame schub Pik-Neun

SchwillTiger, 14. Februar 2019, um 15:06

Fast wie Mia. Ich würde auch nur bei einem Single entlasten. Daher halte ich hier die Finger still und schmiere Kreuzass

kermit, 14. Februar 2019, um 15:57

ich wäre bei Pik-Dame+Pik-Zehn

Tront, 14. Februar 2019, um 20:29

Die bessere Sitzpostion meiner Partner wäre mir deutlich wichtiger.
Ich lege einen meiner beiden Trumpfvollen. Vielleicht hat ein Mitspieler einen besseren Fehlangriff.

Ich habe zumindest kein gutes Nachspiel und bleibe deshalb von ersten Stich fern.

zur Übersichtzum Anfang der Seite